Inhaltsverzeichnis:

Die Chance Des Kongresses, Unsere Küsten Zu Schützen
Die Chance Des Kongresses, Unsere Küsten Zu Schützen

Video: Die Chance Des Kongresses, Unsere Küsten Zu Schützen

Video: 4 Wege zu deinem erfüllten Leben als Frau - Katharina Pommer auf dem Feminess Kongress 2022, Dezember
Anonim

Mit freundlicher Genehmigung von NRDC.

Von Valerie Cleland, Lauren Kubiak

Der Kongress hält diese Woche sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat Anhörungen zu Offshore-Bohrungen ab. Offshore-Öl- und -Gas-Leasing stellt eine Bedrohung für unsere Küstenwirtschaft und die Gesundheit unserer Ozeane dar. Bürger, lokale Gemeinschaften und gewählte Vertreter beider Parteien erkennen diese Gefahr und haben sich lautstark gegen neue Pachtverträge vor ihren Küsten ausgesprochen. Die Regierung von Biden hat ein einjähriges Moratorium für neue Öl- und Gaspachtverkäufe verhängt, weil sie dies anerkennt Der fortgesetzte Verkauf unseres öffentlichen Landes und unserer Gewässer für die Erschließung fossiler Brennstoffe ist mit unserem Ziel unvereinbar, einen katastrophalen Klimawandel zu vermeiden.

Bild
Bild

Foto mit freundlicher Genehmigung der US-Küstenwache.

Die Katastrophe von BP Deepwater Horizon hat 11 Arbeiter getötet, Millionen Barrel giftigen Rohöls in den Golf von Mexiko gegossen, Zehntausende Fischer, Austernfischer, Garnelenfischer und andere arbeitslos gemacht, zu weit verbreiteten Gesundheitsproblemen geführt und viele Menschen getötet von Vögeln, Meeressäugern und anderen Tieren. Die nach der Katastrophe eingeführten Sicherheitsmaßnahmen des Bundes wurden in der vorherigen Regierung zurückgenommen, und eine Katastrophe dieses Ausmaßes könnte leicht wieder passieren, wenn wir weiterhin Offshore bohren.

Bild
Bild

Das können wir erwarten:

Im Haus:

Der Ausschuss für natürliche Ressourcen des Repräsentantenhauses wird eine Anhörung mit dem Titel „Schutz von Küstengemeinden und Meeresressourcen vor Offshore-Bohrungen“abhalten im Unterausschuss für Energie- und Mineralressourcen unter dem Vorsitz von Rep. Lowenthal aus Kalifornien. Das Haus war traditionell führend bei Offshore-Bohrungen und führt dies auch weiterhin durch die Diskussion der folgenden sechs Gesetzentwürfe:

Rep. McEachins Offshore Accountability Act H.R. 570 verlangt von Offshore-Bohrbetreibern, Ausfälle kritischer Sicherheitssysteme melden unter anderem direkt an den Innenminister;

  • Rep. Brownleys Offshore Pipeline Safety Act H.R. 2643 behebt den Mangel an angemessenen Aufsicht über aktive und stillgelegte Offshore-Öl- und Gaspipelines pipeline um sicherzustellen, dass die stillgelegten Rohrleitungen ordnungsgemäß gereinigt werden;
  • Rep. Castors Das Florida Coastal Protection Act H.R. 2836 würde das Öl- und Gasleasing aus dem Küste von Florida und im östlichen Golf von Mexiko;
  • Rep Pallones COAST Anti-Bohring Act H.R. 3116 würde Öl- und Gasleasing und Vorleasing in verbieten der Atlantik;
  • Rep. Levins Das American Coasts and Oceans Protection Act H.R. 3053 würde das Öl- und Gasleasing und das Vorleasing von verbieten Süd-Kalifornien; und
  • Rep. Huffmans Das North Pacific Ocean Protection Act H.R. 3048 würde das Leasing von Öl und Gas sowie die Vorvermietung von Zentralkalifornien, Nordkalifornien, Oregon und Washington.

Wir erwarten von Wissenschaftlern, Golf-von-Mexiko-Gemeinden, lokalen Gemeinden sowie Surfern und anderen Geschäftsinteressenten zu hören, wie wichtig der Schutz unserer Küsten aus gesundheitlichen, klimatischen, sozialen und wirtschaftlichen Gründen ist. Dieses vielfältige Gremium hat die Gelegenheit, zu den unzähligen Gründen zu sprechen, die so viele Gemeinden gegen neue Offshore-Bohrungen sind.

Jetzt ist es an der Zeit, auf das Klima zu reagieren, den Küstengemeinden zuzuhören und unsere Küsten zu schützen. Der Kongress ergreift Maßnahmen mit diesen Gesetzentwürfen, aber wir können hier nicht aufhören. Wir müssen die Arktis vor Bohrungen schützen und mit dem Abbau der Offshore-Öl- und Gasproduktion beginnen und im Golf einen gerechten Übergang zu einer saubereren Energiezukunft schaffen. Wir freuen uns, mit dem Kongress und der Biden-Administration zusammenzuarbeiten, um mutig zu handeln und auf die Beseitigung aller neuen Leasingverhältnisse hinzuarbeiten.

Wir unterstützen diese Gesetzgebung zu Offshore-Bohrungen nachdrücklich als einen wichtigen ersten Schritt zum Schutz unserer Küsten. Wir möchten auch anerkennen, dass die Fähigkeit dieser Vertreter, an solchen Gesetzen mitzuarbeiten, ein wesentliches Merkmal unserer Demokratie ist. Und doch beteiligten sich gewisse Mitsponsoren an einem beispiellosen Angriff auf unseren demokratischen Prozess. Bis diese Mitglieder die Verantwortung für diese antidemokratische Abstimmung übernehmen, wird ihre gesetzgeberische Arbeit unserer Meinung nach immer mit einem Sternchen versehen.

Im Senat:

Der Senat wird die Offshore-Energie in seiner eigenen Anhörung im Ausschuss für Energie und natürliche Ressourcen aufgreifen, um die Entwicklung der Offshore-Energie zu untersuchen, einschließlich der Aussage von Direktorin Amanda Lefton vom Bureau of Ocean Energy Management (BOEM), der Agentur, die mit der Verwaltung des Offshore-Leasingprogramms beauftragt ist. Wir gehen davon aus, mehr über die Rolle ihrer Agentur bei der Festlegung unseres bundesstaatlichen Leasingprogramms in Übereinstimmung mit den jüngsten Maßnahmen der Biden-Administration zur Bewältigung der Klimakrise, zur Gewährleistung eines gerechten Zugangs zu unseren öffentlichen Ressourcen und zum Schutz der lokalen Gemeinschaften zu erfahren.

Das Haus hat in den vergangenen Jahren typischerweise eine größere Rolle im Kampf gegen Offshore-Bohrungen gespielt. Wir hoffen, dass dieser Kongress, der Senat seine neue Chance erkennt, sich zu verstärken und treffen Sie den Moment, indem Sie die vor uns liegenden Probleme angehen: die Klimakrise und die Risiken, die Offshore-Bohrungen für die Gemeinden darstellen. Mit überwältigender parteiübergreifender Unterstützung für den Schutz unserer Küsten vor Offshore-Bohrungen, Jetzt ist es an der Zeit, neues Offshore-Leasing zu beenden.

Beliebt nach Thema