Inhaltsverzeichnis:

Legacy Auto Wurde Gestern Abend Für Die Werbung Für Elektrofahrzeuge Auf SNL Bezahlt, Während Teslas Elon Musk Gehostet Wurde
Legacy Auto Wurde Gestern Abend Für Die Werbung Für Elektrofahrzeuge Auf SNL Bezahlt, Während Teslas Elon Musk Gehostet Wurde

Video: Legacy Auto Wurde Gestern Abend Für Die Werbung Für Elektrofahrzeuge Auf SNL Bezahlt, Während Teslas Elon Musk Gehostet Wurde

Video: Elon Musk Reveals Tesla Bot | Tesla AI Day 2022, Dezember
Anonim

In einem Schritt, der beweist, dass Tesla in mindestens einer Hinsicht führend in der Autoindustrie ist, haben sich alte Autohersteller – Ford, Audi und VW – letzte Nacht bemüht, bei Saturday Night Live Werbung für Elektrofahrzeuge zu bekommen. Lucid schloss sich bei diesem Unterfangen auch den alten Autoherstellern an. Dies ist ein Gewinn für diejenigen von uns, die versuchen, unsere Freunde und Familien davon zu überzeugen, auf ein saubereres Fahrzeug umzusteigen. Wie beweist dies, dass Tesla der Branchenführer ist? Nun, Teslas CEO war der Gastgeber der SNL-Episode von gestern Abend.

Sie haben vielleicht letzte Nacht ein paar tausend Dollar bei $DOGE verloren, aber denken Sie daran, Ford, VW und Polestar haben letzte Nacht wahrscheinlich Millionen durch Werbung an Elon- und Tesla-Fans verloren.

-Max (@1478397vw) 9. Mai 2021

The Verge stellte fest, dass insgesamt fünf Konkurrenten von Tesla während der SNL-Episode letzte Nacht Werbezeit gekauft haben und dass Werbespots für den Audi e-tron, Ford Mustang Mach-E, Volkswagen ID.4 und Lucid Air alle innerhalb der ersten 20 Minuten ausgestrahlt wurden von SNL.

Der Artikel stellte fest, dass es auch nicht nur EV-Unternehmen waren. Sierra Space ist ein Rivale von SpaceX und hat mehrere Spots gekauft, die auf YouTube-Clips von Elon Musks Auftritt auf SNL laufen. The Verge stellte fest, dass Sierra Space auch auf Nicht-SNL-Videoclips von Elon Musk auf YouTube abzielt.

USA Today stellte auch fest, dass es vier Autohersteller gab, die Werbezeit kauften, diesmal jedoch Lucid, Ford, Volkswagen und Volvo.

Legacy Auto musste für das bezahlen, was Tesla kostenlos bekam

Das hat mich erwischt?? pic.twitter.com/6vk2xUvUn5

- Nyasha-Gnade (@NyashaMercy_) 9. Mai 2021

Tesla ist berüchtigt dafür, keine Werbung zu kaufen, und in den Tagen vor Elons Auftritt bei SNL gab es zahlreiche Beweise dafür, dass Tesla nichts für Werbung ausgeben muss. Elon hatte den Tesla Cybertruck in einem Tesla-Laden in Manhattan ausgestellt, und wenn er nicht ausgestellt war, fuhr er damit durch die ganze Stadt. Dies führte dazu, dass Videos und Fotos so weit geteilt wurden, dass Teslas Cybertruck auf Twitter im Trend begann.

Die Anzahl der Cybertruck-Trends beträgt "1337" Tweets. Zufall? Ich glaube nicht… #Cybertruck pic.twitter.com/icRqW9vo6J

- Jon Clemons (@jonclemonsjp) 8. Mai 2021

Dies führte natürlich zu einer Fülle von Nachrichten über das Fahrzeug auf den Straßen von New York. Business Insider, Fox News, CNET, The Independent und mehrere andere berichteten über die Geschichte. Wir haben darüber geschrieben, dass es in New York ausgestellt wird und ich hätte wahrscheinlich auch darüber geschrieben, dass es auf den Straßen von New York zu sehen ist, aber ich wollte warten, bis SNL ausgestrahlt wurde, um dies zu schreiben.

The Independent schrieb: "Teslas Cybertruck sorgte in New York City für Aufsehen, als er vor Elon Musk, der Saturday Night Live moderierte, auf die Straße ging."

Cybertruck ist auf Twitter im Trend, Ford nicht. Tesla befriedigt geweckte Wünsche.

- Lee Nelson (@technologiclee) 8. Mai 2021

Ein bemerkenswerter Bereich, in dem der Cybertruck gesichtet wurde, war der Times Square in New York. Investopedia stellte fest, dass täglich durchschnittlich 380.000 Fußgänger über den Times Square gehen. Es gibt weitere 115.000 Fahrer und Passagiere, und an geschäftigen Tagen kann diese Zahl auf insgesamt 460.000 Personen steigen, was es zu einer der geschäftigsten Touristenattraktionen der Welt macht. Investopedia gab auch an, dass die Times Square-Werbung für Vermarkter täglich etwa 1,5 Millionen Impressionen erhält und dass die Werbekosten zwischen 1,1 und 4 Millionen US-Dollar pro Jahr liegen. Von Investopedia:

„Die Kosten einer Times Square-Plakatwand für einen Tag können bei 5.000 US-Dollar beginnen und weit über 50.000 US-Dollar ansteigen. Darüber hinaus kann es bis zu 3 Millionen US-Dollar pro Monat kosten, auf der größten Werbetafel des Time Square zu werben. Die durchschnittlichen Kosten pro Impression für eine Billboard-Werbung für den Rest von Amerika sind viel niedriger und liegen zwischen 0,2 und 0,5 Cent.“

Es ist jedoch kostenlos, dorthin zu fahren. Nun, Sie müssten für Benzin bezahlen, wenn Ihr Auto kein Elektrofahrzeug ist, aber technisch gesehen ist das Fahren auf der Straße kostenlos. Und wenn Sie ein Fahrzeug haben, das so einzigartig und wiedererkennbar wie der Tesla Cybertruck ist, wird das Fahren auf dem Times Square definitiv die Nachrichten machen – zumal viele Mainstream-Medien gerne über jeden Schritt von Tesla berichten.

Tesla Cybertruck am Times Square.#cybertruck pic.twitter.com/65BIn9WNsY

- ???? ????????? (@ericrihlmann) 8. Mai 2021

Der obige Tweet von Eric Rihlmann wurde in einigen Nachrichtenartikeln vorgestellt. Es hat über 3.000 Retweets und über 17.000 Likes auf Twitter erhalten. Es hat auch über 700 Antworten erhalten. Von diesen Retweets waren 868 Zitat-Tweets mit einer Reihe von Kommentaren. Jemand sagte, er würde einen Tesla kaufen, während andere Fragen stellten wie: "Wie verhält es sich auf matschigen, verschneiten Straßen, die möglicherweise eine schöne Eisschicht darunter haben?"

- $teeezy? (@Steeezy4b) 8. Mai 2021

Das sieht aus wie einer meiner High-School-Laptops? auf der Flucht vor meinen Mathe-Quiz-Ergebnissen.

- Schwarz (@unbothered___81) 9. Mai 2021

Aus irgendeinem Grund wurde dies entwickelt, um eine Erkennung durch feindliches Radar zu vermeiden.

- Kurt (@_Kurt_Kurt_Kurt) 9. Mai 2021

Wie das Tesla zum Marktführer macht

Obwohl die Marktkapitalisierung von Tesla dreimal so groß ist wie die von Toyota, die früher die Nummer 1 war, ist Tesla nicht der Top-Seller bei Fahrzeugen – nicht einmal annähernd. Tesla baut immer noch die Produktionskapazitäten aus, was selbst bei hyperschneller Geschwindigkeit lange dauert. Aber es ist der Autohersteller und die Marke in der Autoindustrie, über die am meisten gesprochen wird. Das macht Tesla zum Marktführer. Andere Autohersteller können nicht mithalten und müssen sich daher die Aufmerksamkeit erkaufen.

Denk darüber nach. Ford und einige andere alte Autohersteller zahlten Geld für 30 Sekunden Sendezeit, während Teslas CEO keinen Cent für die gesamte Show bezahlen musste. Tatsächlich wurde er wahrscheinlich für seine Zeit als Schauspieler bezahlt (ich kenne jedoch die Einzelheiten nicht). Wenn er bezahlt wurde, wurde er dafür bezahlt, über Tesla und seine anderen Projekte zu sprechen.

Für Elektrofahrzeuge insgesamt zeigt dieser Wettbewerbsansturm den Verbrauchern, dass Elektro die Zukunft ist. Da Tesla den Weg weist und die lauteste Stimme für Elektrofahrzeuge ist, haben Autohersteller keine andere Wahl, als ihnen zu folgen, wenn sie überleben wollen, was Tesla ihrer Branche antut.

Beliebt nach Thema