Ford Mustang Mach-E-Verkäufe In Den USA Sinken – Verkäufe Von Januar Bis April
Ford Mustang Mach-E-Verkäufe In Den USA Sinken – Verkäufe Von Januar Bis April

Video: Ford Mustang Mach-E-Verkäufe In Den USA Sinken – Verkäufe Von Januar Bis April

Video: КАК ЗАКАЗАТЬ FORD MUSTANG MACH E ПРЯМО СЕЙЧАС ИЗ АМЕРИКИ? ОБЗОР МУСТАНГА МАЧ Е! ЦЕНА? СКОЛЬКО ЕДЕТ? 2022, Dezember
Anonim

Update: Ich habe eine Reihe neuer Informationen über all dies, die ich in Kürze veröffentlichen werde, aber die wichtigste Erkenntnis ist: „Wir verkaufen jeden Mustang Mach-E, den wir jetzt bauen können, mit tagelangen Händlerlosen von nur 4 Tagen. Wir bauen immer noch Händlerbestände auf Grundstücken auf und wir haben viele noch auf der Durchreise. Wir versuchen auch, gleichzeitig die weltweite Nachfrage aus demselben Werk zu befriedigen. Wir führen alle Bestellungen weltweit so schnell wie möglich aus.“Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild
Bild

Ford Mustang Mach-E. Foto von Zach Shahan, CleanTechnica.

Es ist noch früh im Leben des Ford Mustang Mach-E, daher sollten wir zu diesem Zeitpunkt kein großes Aufheben um Verkaufstrends machen. Allerdings sehen sie in den USA im Moment nicht gut aus. Die positivste Erklärung dafür könnte sein, dass Ford Einheiten ins Ausland schicken muss, um dort die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, so dass es in den USA an Angeboten mangelt. Das müssen wir abwarten.

Bild
Bild

Ford Mustang Mach-E. Foto von Zach Shahan, CleanTechnica.

Wie ich schon oft geschrieben habe, denke ich, dass die elektrische Frequenzweiche/SUV viel Potenzial hat. Ich konnte mir vorstellen, dass es mit der Zeit 100.000 Verkäufe pro Jahr erzielt. (Obwohl die Produktionskapazität angeblich die Hälfte davon betragen soll.) Im Februar hatte es mehr als 3.700 Verkäufe in den USA, was ein guter Anfang zu sein schien, als die Produktion hochgefahren wurde. Im März fiel das auf etwas mehr als 2.600 Verkäufe. Im April waren es 1.951 Verkäufe.

Nicht erhebend. Wir sind von einer jährlichen Verkaufsrate von 44.400 auf 23.412 gestiegen. Das ist das Niveau von Model S oder Model X von vor Jahren, nichts in der gleichen Liga wie Teslas Verkaufsraten für Model 3 oder Model Y.

Bild
Bild

Ford Mustang Mach-E. Foto von Zach Shahan, CleanTechnica.

Wie gesagt, eine Hoffnung ist, dass Ford einfach mehr davon ins Ausland schicken muss und wir einen Rückgang der US-Verkäufe sehen, ohne einen Anstieg der europäischen Verkäufe zu sehen, da die Fahrzeuge noch auf Schiffen sind. Vielleicht passiert genau das. Selbst wenn das so ist, ist eine 3-Monats-Summe von 8.327 nicht cool. Wir sprechen bei dieser Rate von nur ~32.000 US-Verkäufen pro Jahr.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Chipknappheit den Hochlauf beeinträchtigt oder andere Lieferengpässe. In der letzten Telefonkonferenz von Tesla stellte Elon Musk fest, dass sie mit Lieferengpässen in der gesamten Lieferkette zu kämpfen hätten.

Oder vielleicht läuft die Produktion aus anderen Gründen nur langsam hoch und wir befinden uns in einer Flaute vor einem Schub.

Bild
Bild

Ford Mustang und Ford Mustang Mach-E der alten Schule. Foto von Zach Shahan, CleanTechnica.

Die schlimmste Möglichkeit besteht natürlich darin, dass die US-Nachfrage gering ist, und hier sind wir auf der Nachfrageseite nach einem anfänglichen Anstieg des Interesses einer Nischengruppe von Käufern. Hoffen wir, dass dem nicht so ist.

Ich freue mich darauf, die Verkaufszahlen des nächsten Monats bekannt zu geben, da ich nur hoffen kann, dass sie von hier aus abprallen.

Bild
Bild

Tesla Model X und Ford Mustang Mach-E. Foto von Zach Shahan, CleanTechnica.

Beliebt nach Thema