EasyMile Sammelt 66 Millionen US-Dollar, Um Seinen Autonomen Transport Für Güter Und Passagiere Zu Skalieren
EasyMile Sammelt 66 Millionen US-Dollar, Um Seinen Autonomen Transport Für Güter Und Passagiere Zu Skalieren

Video: EasyMile Sammelt 66 Millionen US-Dollar, Um Seinen Autonomen Transport Für Güter Und Passagiere Zu Skalieren

Video: Neuer Deutscher Militärlastwagen schockiert die Welt! 2022, Dezember
Anonim

Es gibt viele Unternehmen, die daran arbeiten, den heiligen Gral voll autonomer, selbstfahrender Autos für den Masseneinsatz auf allen Straßentypen bereitzustellen. Dies ist natürlich die größte und potenziell lukrativste Anwendung der autonomen Fahrtechnologie, aber der Weg zum Massenmarkt ist lang und das Ende noch nicht in Sicht. Es gibt spezifische Nischenanwendungen für diese Technologie, die sofort genutzt werden können, und sie bedient einige dieser Nischen, die es dem französischen Automobil-Startup EasyMile ermöglicht haben, 66 Millionen US-Dollar (55 Millionen Euro) in einer Serie-B-Runde zu sammeln Finanzierung. Das Unternehmen baut Transportshuttles, die sowohl für Personen als auch für Güter eingesetzt werden und bereits weltweit im Einsatz sind. Das eingeworbene Kapital wird in erster Linie verwendet, um den Betrieb von EasyMile zu skalieren.

Nach eigenen Angaben hält EasyMile derzeit einen Anteil von 60 % am weltweiten Markt für autonome Shuttles. Seine Fahrzeuge sind in insgesamt 30 Ländern an 300 Standorten im Einsatz und haben bisher mehr als 800.000 Kilometer zurückgelegt. Diese Zahlen werden von nur 180 eingesetzten Fahrzeugen generiert, zeigen aber das Potenzial des Marktes. Dieses Potenzial möchte EasyMile mit seinen Expansionsplänen erschließen und nutzen.

Der Hauptbereich, den EasyMile ausweiten möchte, sind die Fahrzeugeinsätze in geschlossenen Campus-Umgebungen. Künftig soll auch der ÖPNV-Markt erschlossen werden, aber das ist eher ein langfristiger Plan als eine Sofortmaßnahme. Der Gründer und CEO von EasyMile, Gilbert Gagnaire, sagte, es sei diese Strategie, die es ihm ermöglichen würde, seinen Aufwärtstrend fortzusetzen, wie er in einer Erklärung erklärte: „Wir haben uns darauf konzentriert, was wir in einem vernünftigen Zeitrahmen liefern können, und haben uns mit Marktführern in Nischenmärkten zusammengeschlossen, die sind jetzt ansprechbar." Gagnaire lobte die Erstinvestoren und neuen Geldgeber von EasyMile. „Die Teilnahme aller früheren Investoren von EasyMile an der Runde ist ein starker Vertrauensbeweis in unseren Expansionsplan, und wir freuen uns sehr, Searchlight, McWin und NextStage begrüßen zu dürfen und freuen uns darauf, unser Wachstum dank ihrer Expertise zu beschleunigen.“

Searchlight Capital Partners war bei dieser Runde der Funding Lead, und Ralf Ackermann, Partner bei Searchlight Capital, sagte dies. „Wir freuen uns, zu diesem kritischen Zeitpunkt in der Entwicklung des Unternehmens in EasyMile zu investieren. Nachdem wir seinen robusten, qualitätsorientierten Ansatz und seine branchenführende Technologie beobachtet haben, sind wir zuversichtlich, dass es gut positioniert ist, um kommerziell zu skalieren, und freuen uns, Teil dieser Reise zu sein.“

Der Sektor selbstfahrender und autonomer Fahrzeuge sah sich in den letzten Jahren einer Reihe von Herausforderungen gegenüber, wobei schlagzeilenträchtige Unfälle das Vertrauen in die Technologie beeinträchtigen und andere Schwierigkeiten dazu führen, dass Unternehmen den Besitzer wechseln und sich neu orientieren. EasyMile hofft, durch die Konzentration auf den derzeit dominierenden Nischenmarkt weiter zu wachsen und die besten Voraussetzungen für zukünftige Entwicklungen zu schaffen. In einer Erklärung gab EasyMile-GM Benoit Perrin einen Hinweis auf die aktuellen und zukünftigen Pläne des Unternehmens. „Diese Kapitalspritze bestätigt die Strategie von EasyMile und wird es uns ermöglichen, unsere technische Entwicklung abzuschließen und unsere Scale-up-Strategie zu finanzieren. Wir werden die Technologie auf ein Niveau bringen, das industrialisiert werden kann und einen echten kommerziellen Service bieten.“

Beliebt nach Thema