30 Mal Mehr Jobs Von Rooftop Solar, Sagt Utility Filing
30 Mal Mehr Jobs Von Rooftop Solar, Sagt Utility Filing

Video: 30 Mal Mehr Jobs Von Rooftop Solar, Sagt Utility Filing

Video: BAHOZ (Fırtına) (The Storm) HD with many subtitles 2022, Dezember
Anonim

Ende 2020 forderte die Minnesota Public Utilities Commission die Strom- und Gasversorger des Staates auf, zu diskutieren, welche Infrastrukturprojekte sie in der Warteschlange hatten und die beschleunigt werden könnten, um die von COVID angeschlagene Wirtschaft zu unterstützen. Ein Vorschlag von Xcel Energy, dem größten Stromunternehmen des Staates, enthielt einen Vergleich zweier vorgeschlagener Solarprojekte: eines, eine riesige Solaranlage auf dem Gelände eines schließenden Kohlekraftwerks; das andere, eine kleine Sammlung von Solarprojekten auf dem Dach, um einkommensschwachen Bewohnern zu helfen. In einer unscheinbaren Tabelle befand sich eine Bombenentdeckung über die relativen wirtschaftlichen Vorteile der Solarenergie im kleinen Maßstab: Für jede Million, die das Versorgungsunternehmen für Solaranlagen auf dem Dach ausgeben wollte, würden 30-mal mehr Arbeitsplätze geschaffen als 1 Million US-Dollar, die für Solaranlagen im Versorgungsmaßstab ausgegeben werden.

Versorgungsunternehmen vergleichen oft und fälschlicherweise die Kosten für große und kleine Solaranlagen zur Stromerzeugung und lassen die Lieferkosten außer den Kosten für große Projekte (und die sich kleine Projekte nicht auszahlen). Stattdessen konkurriert groß angelegte Solarenergie mit anderer groß angelegter Stromerzeugung und kleine mit anderen Quellen, die direkt an die Tür (oder den Zähler) unserer Häuser und Geschäfte liefern. Beide Solararten sind konkurrenzfähig. Wie Minnesotas Wert der Solarberechnung zeigt, ist der Wert des lokal erzeugten Stroms dem Einzelhandelsstrompreis tatsächlich sehr ähnlich. Und wie ein aktuelles Netzmodell von Vibrant Clean Energy zeigt, sind groß angelegte Wind- und Solaranlagen die kostengünstigsten neuen Stromquellen im Vergleich zu anderen großen Stromerzeugungsanlagen fast überall.

Wenn es bei der Auswahl von groß oder klein nicht auf den Preis ankommt, sind die wirtschaftlichen Auswirkungen viel wichtiger. Dieser Leckerbissen deutet darauf hin, dass je mehr Geld wir in kleine Solaranlagen investieren, desto größere wirtschaftliche Multiplikatoren werden wir in der gesamten Wirtschaft sehen. Es steht im Einklang mit der Kampagne 30 Million Solar Homes, die ILSR gemeinsam leitet, die (vorläufig) festgestellt hat, dass eine Investition in Solarenergie für einen von vier amerikanischen Haushalten 30 Milliarden US-Dollar pro Jahr an Energiekosteneinsparungen schaffen und über 1,7 Millionen Arbeitsplätze schaffen könnte mehr als 5 Prozent des gesamten Stromverbrauchs auf die Sonne verlagern.

Wir besprechen andere Faktoren, die die öffentlichen Aufsichtsbehörden in den Pandemie-Anmeldungen des Versorgungsunternehmens in unseren vollständigen Kommentaren unten berücksichtigen sollten, aber es ist klar, dass ein Fokus auf dezentrale Solarenergie einen viel größeren wirtschaftlichen Schub bringen kann, als die Stromerzeugung des Versorgungsunternehmens zentralisieren zu lassen, und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis, da Gut.

Lesen Sie unten die vollständigen Kommentare von ILSR an die Minnesota Public Utilities Commission.

Beliebt nach Thema