Inhaltsverzeichnis:

Teslas Transformation Vom Autohersteller Zu Einem Führenden Anbieter Von Künstlicher Intelligenz
Teslas Transformation Vom Autohersteller Zu Einem Führenden Anbieter Von Künstlicher Intelligenz

Video: Teslas Transformation Vom Autohersteller Zu Einem Führenden Anbieter Von Künstlicher Intelligenz

Video: Tesla Roboter kommen! / CATL baut Werk neben GF3 / Autopilot wird besser / Model Y Long Range plus 2022, Dezember
Anonim

Einige Tage vor dem Tesla Earnings Call für das erste Quartal 2021 sprach CEO Elon Musk die Idee von Tesla als führendem Unternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz an. Er antwortete auf ein von @Billhuang688 geteiltes Meme, in dem gefragt wurde: „Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Tesla das größte KI-Unternehmen der Welt werden wird?“Elon stellte fest, dass Tesla einer der größten werden könnte, sagte aber auch, dass ein Unternehmen, dessen Name sich auf Schmoogle reimte, im Moment ziemlich weit vorne liegt. Obwohl Google weit voraus sein mag, verwandelt sich Tesla definitiv in etwas anderes als den Autohersteller, mit dem es 2003 begann.

Sicher einer der größten. Ein Unternehmen, dessen Name sich auf Shmoogle reimt, ist ziemlich weit vorne.

Aber ich denke, wir sind führend in der oberflächlichen KI, haha!

- Elon Musk (@elonmusk) 15. April 2021

Google, das DeepMind und AlphaGo entwickelt hat, habe beeindruckende Demonstrationen von KI in realen und theoretischen Situationen gezeigt, betonte Benzinga. In diesem Artikel wurde auch darauf hingewiesen, dass Waymo, das an autonomen Fahrzeugen arbeitet, eine Tochtergesellschaft von Google ist. Dies sollte im Hinterkopf behalten werden, einfach weil Elon darauf hinweist, dass Google im Allgemeinen an der Spitze steht – er verfolgt Google nicht in dem Sinne, wie andere Autohersteller und Kritiker hinter ihm her sind. Es zeigt, worauf sein Geist konzentriert ist, und Tesla selbst ist ein Spiegelbild davon.

Elons Erwähnung von künstlicher Intelligenz in Teslas Gewinnaufruf für das erste Quartal 2021

Während der ersten Telefonkonferenz von Tesla für dieses Jahr wies Elon darauf hin, dass Tesla eine „echte Veränderung“in der Wahrnehmung von Elektrofahrzeugen durch die Kunden erlebt habe, und stellte fest, dass Teslas Nachfrage die beste ist, die er je gesehen hat. Tesla hätte jedoch nicht dorthin gelangen können, wo es war, ohne neben dem des "Autoherstellers" viele andere Hüte zu tragen.

Tesla stand in den letzten Jahren im Mittelpunkt der Diskussionen über autonome Fahrzeuge, da Elon in dieser Hinsicht sehr transparent über seine und Teslas Ziele war. Das sagte er über die Betaversion von Full Self Driving (FSD) und künstliche Intelligenz während Teslas Gewinnaufruf für das erste Quartal 2021:

„Dann in Bezug auf Full Self Driving. Die Beta für Full Self Driving macht weiterhin große Fortschritte.

„Es ist definitiv eines der – ich denke, eines der schwierigsten technischen Probleme, die es gibt, die es vielleicht jemals gegeben hat. Und wirklich, um es zu lösen, müssen wir im Grunde genommen einen ziemlich bedeutenden Teil der künstlichen Intelligenz lösen, insbesondere die künstliche Intelligenz der realen Welt. Und diese Art von KI, das neuronale Netz, muss in einen ziemlich kleinen Computer komprimiert werden, einen sehr effizienten Computer, der entworfen wurde, aber nichtsdestotrotz ein kleiner Computer, der in der Größenordnung von 70 oder 80 Watt verbraucht. Dies ist also ein viel schwierigeres Problem, als wenn Sie beispielsweise 10.000 Computer in einem Serverraum oder ähnlichem wären.

„Das muss in einen kleineren Raum passen. Und das - ich denke, mit dem Wegfall des Radars werden wir endlich eine der letzten Krücken los. Radar war wirklich - es hat einige der Sehschwächen wettgemacht, aber das ist nicht gut. Sie brauchen eigentlich nur Visionen, um zu arbeiten.

„Und wenn dein Sehvermögen funktioniert, funktioniert es besser als der beste Mensch, weil es so ist, als hätte man acht Kameras, es ist, als hätte man neben dem Kopf Augen im Hinterkopf und drei Augen mit unterschiedlichen Brennweiten, die nach vorne schauen … und es verarbeiten processing in einer übermenschlichen Geschwindigkeit. Für mich steht außer Frage, dass wir mit einer reinen Vision-Lösung ein Auto machen können, das dramatisch sicherer ist als der Durchschnittsmensch. Also – aber es ist ein schwieriges Problem, weil wir tatsächlich etwas ganz Grundlegendes über künstliche Intelligenz lösen, bei dem wir im Grunde genommen die reale Vision KI lösen müssen.

"Und wir sind. Also - und der Schlüssel zur Lösung dieses Problems ist auch ein umfangreicher Datensatz. Also nur weit über 1 Million Autos auf der Straße zu haben, die Daten aus sehr seltenen Situationen sammeln – so wie so viele seltsame Dinge auf der Welt, wie ein Lastwagen mit einem Lastwagen oder ein Auto mit – ein Beispiel ist wie ein Auto als konkretes Beispiel, ein Auto mit einem Kajak auf dem Dach, bei dem das Kajak ein wenig Gewicht von der Vorderseite des Kajaks vor dem Auto baumeln lässt und - doch das Auto muss dies ignorieren und nur auf die Straße schauen. Es ist also wirklich ziemlich knifflig, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir das schaffen werden.“

Beliebt nach Thema