Inhaltsverzeichnis:

Battery Rush Ist Der Neue Goldrausch Des 21. Jahrhunderts – Und Teslas Große Zukünftige Einnahmequelle?
Battery Rush Ist Der Neue Goldrausch Des 21. Jahrhunderts – Und Teslas Große Zukünftige Einnahmequelle?

Video: Battery Rush Ist Der Neue Goldrausch Des 21. Jahrhunderts – Und Teslas Große Zukünftige Einnahmequelle?

Video: WARNUNG VON CHARLES HOSKINSON NACH PREISANSTIEG Zu ADA, BTC Und ETH (Krypto News & Geld Verdienen) 2022, Dezember
Anonim

1848 wurde in Kalifornien erstmals Gold entdeckt. Im Jahr 1859 begann die US-Ölindustrie, als die erste Bohrung in Pennsylvania gebohrt wurde. Damals wurde typischerweise Öl von Tieren (denken Sie an Walspeck) verwendet, bis 1854 ein Patent zur Herstellung von Kerosin aus Kohleöl patentiert wurde.

Nachdem das Schieferöl aus Pennsylvania analysiert und als großartige Kerosinquelle festgestellt wurde, begannen andere, nach „Steinöl“zu suchen. Erdöl ersetzte bald Walöl und ein neuer Begriff wurde geprägt: „schwarzes Gold“. Dies ist nicht zu verwechseln mit der Legierung Schwarzgold, die durch Mischen von Gold mit Kobalt entsteht.

Schneller Vorlauf ins 21. Jahrhundert, und ich glaube, wir stehen kurz vor einem weiteren Goldrausch. Batterien. In einem kürzlich erschienenen Artikel von Yahoo! Finance wies der Autor darauf hin, dass das wahre Geld möglicherweise nicht in Teslas Autos liege, sondern in seinem Batteriegeschäft. Der Artikel analysierte die Anmerkung des Canaccord-Analysten Jed Dorsheimer, in der die Tesla-Aktie (NASDAQ: TSLA) von „halten“auf „kaufen“hochgestuft wurde. Dorsheimer verdreifachte auch sein Kursziel auf 1.071 US-Dollar pro Aktie.

Er wies darauf hin, dass Tesla einen „mehrjährigen Vorsprung“gegenüber seinen konkurrierenden Elektrofahrzeugherstellern auf der ganzen Welt habe. Dies war jedoch nicht der Grund, warum er die Aktie aufwertete. Der Grund hat alles mit Batterien zu tun. Batterien haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Vielleicht sehen Sie sich im Laden eine Packung Duracell-Batterien an und sind vielleicht verwirrt, wie Batterien der nächste Goldrausch sein werden. Aber wir befinden uns in einer ganz neuen Ära.

Dorsheimer betonte, dass Teslas Fokus auf „First-Principles-Engineering“auch die richtige Batteriewissenschaft beinhaltet, und Tesla plant, sie zu skalieren, sobald dies der Fall ist. Sein Batteriefokus ermöglicht es ihm auch, „mit seinen Powerwall-Produkten in den Solar- und Hausenergiemarkt zu expandieren“.

Sobald dieser Goldrausch des 21. Jahrhunderts in vollem Gange ist, wird Tesla seinen Konkurrenten meilenweit voraus sein. Im Jahr 2022 prognostiziert Dorsheimer, dass Tesla seine Herausforderungen in seiner Lieferkette gemeistert haben wird, um sicherzustellen, dass es über eine ausreichende Batterieproduktion verfügt, um seinen Automobilbedarf und noch mehr zu decken. Sobald Tesla dies erreicht hat, „wird TSLA mit einer ausreichenden Batterieversorgung seine neue aggressive Powerwall-Kampagne erfüllen“(Verkauf von Batterien mit allen neuen Heimsolarinstallationen), und Tesla wird auch in der Lage sein, den Verkauf von Powerpacks und Megapacks an Versorgungsunternehmen und große Unternehmen zu steigern.

Bild
Bild

Derzeit stammt das Geschäft von Tesla hauptsächlich aus dem Automobilmarkt. Dorsheimer prognostiziert jedoch, dass das Energiespeichergeschäft von Tesla bald an Fahrt aufnehmen und einen immer größeren Anteil am Umsatz von Tesla ausmachen wird. Es könnte bis 2025 auf rund 8 Milliarden US-Dollar anwachsen und gleichzeitig Bruttogewinnmargen erzielen, die denen des Automobilgeschäfts im selben Jahr entsprechen – 25 %.

Was beiden Divisionen von Tesla helfen wird, ihre Rohertragsmargen zu verbessern, werden laut Dorsheimer sinkende Batteriekosten sein. Er prognostiziert, dass die Kosten für Batterien in Dollar pro kWh um bis zu 30 % sinken werden. Batterien mit niedrigeren Kosten werden Teslas Unternehmen profitabler machen, indem sie die Inputkosten senken.

Bild
Bild

Lithium ist das neue Gold

Was EV-Batterien und Teslas Powerwall von Ihren durchschnittlichen Batterien unterscheidet, sind die Materialien, aus denen sie hergestellt sind. Bereits 2010 veröffentlichte Jean-Marie Tarascon einen Artikel in Nature Chemistry mit dem Titel „Is Lithium The New Gold?“. Tarascon stellte fest, dass Lithium als Element seit etwa 200 Jahren bekannt ist, aber jetzt für ein Elektrofahrzeug-Zeitalter von entscheidender Bedeutung ist. Infolgedessen könnte es „in diesem Jahrhundert so kostbar wie Gold werden“.

Im Juni letzten Jahres – lange vor Teslas Battery Day im Spätsommer – gab Howard Klein von RK Equity ein Interview auf dem EV Stock Channel, und eine Sache, die er sagte, ist mir wirklich in Erinnerung geblieben:

„Wenn Tesla ein eigenes Lithiumerz hätte, könnte es seine eigenen Batterien entwickeln. Es müsste sie nicht bereits hergestellt oder teilweise entworfen kaufen. Tesla könnte sein eigenes Erz verwenden, um sein eigenes einzigartiges Design zu entwickeln.“

Tesla Megapack
Tesla Megapack

Nachdem Tesla seinen Battery Day abgehalten hatte, gab das Unternehmen bekannt, dass es plant, eine eigene Kathodenfabrik in Nordamerika zu bauen. Im Wesentlichen stieg Tesla auch offiziell in das Mining-Geschäft ein. Klein prognostizierte auch, dass die Lithiummärkte betroffen sein würden – und das waren sie tatsächlich. Ich halte jetzt einige Lithium-Aktien, die sich anständig entwickelt haben, seit Tesla in diese Welt vorgestoßen ist.

Bloomberg berichtete im September letzten Jahres, dass Teslas Gespräche mit Cypress Development Corp gescheitert seien, Tesla jedoch die Rechte zum eigenständigen Abbau von Lithium im Bundesstaat Nevada habe.

Tesla verfügt über 10.000 Hektar Lithium-reiche Tonvorkommen. In neueren Bergbaunachrichten hat Tesla eine Partnerschaft mit Neukaledonien für Nickel geschlossen, ein weiteres kritisches Metall, das zur Herstellung von Elektrofahrzeugen benötigt wird.

Fazit

Bild
Bild

Foto von CleanTechnica

Wenn Sie einen Schritt zurücktreten und Tesla nur durch die Linse eines Autoherstellers betrachten, sollte Sie dies in Erstaunen versetzen. Als Autohersteller übernimmt Tesla das Problem der Beschaffung von Materialien für die Herstellung seiner Batterien, anstatt dieses Problem nur anderen Unternehmen zu überlassen, was Tesla an die Spitze bringen wird, sobald dieser neue Goldrausch in vollem Gange ist. Wenn Sie Tesla durch die vielen Brillen der Branche betrachten, die sich auf seine Auswirkungen auswirkt - von Automobilen über Versicherungen bis hin zu Batterien und Energie, die sowohl aus Solarenergie als auch aus Batterien bestehen -, werden Sie verstehen, warum es für Tesla wichtig ist, in dieser Branche die Führung zu übernehmen.

Wenn man Teslas Dringlichkeitsgefühl hinzufügt, das von Elon Musk angeheizt wird, der versteht, dass wir schnell handeln müssen, um unsere Spezies (als die Menschheit) zu erhalten, kann man beginnen zu verstehen, warum Tesla diese Machtbewegungen in der Bergbauindustrie unternimmt.

Beliebt nach Thema