Teslas 62-Stall-Supercharger-Projekt In Santa Monica Erhält Grünes Licht
Teslas 62-Stall-Supercharger-Projekt In Santa Monica Erhält Grünes Licht

Video: Teslas 62-Stall-Supercharger-Projekt In Santa Monica Erhält Grünes Licht

Video: Илон Маск. США добивает нефтяную ЭРУ. Tesla Supercharger в Украине. 2022, Dezember
Anonim

Der Stadtrat von Santa Monica hat Teslas 62-Stall-Supercharger-Projekt grünes Licht für den Baufortschritt gegeben, berichtet The Santa Monica Daily Press. Der Bau wurde verschoben, nachdem eine zuvor genehmigte Notfall-Zonierungsverordnung (IZO) alle Nichtwohnsiedlungen in Santa Monica verbot. Die einstimmige Abstimmung der Stadtratsmitglieder letzte Woche hat die Verordnung geändert und erweitert, damit Tesla den Bau vorantreiben kann.

Noelani Derrickson, EV Charging Policy bei Tesla, teilte ihre Dankbarkeit für den Umzug des Stadtrats. Sie wies darauf hin, dass Tesla seit 2012, als es einen Laden in der Gegend eröffnete, Mitglied der Community sei und dass das Unternehmen ein fester Bestandteil der Westside bleiben wolle.

„Wir schätzen den umsichtigen Ansatz des Rates, so wichtige Themen wie Wohnraum und Erschwinglichkeit von Wohnungen in Santa Monica anzugehen“, sagte sie. „Insgesamt haben wir heute 29 Tesla-Mitarbeiter in Santa Monica und planen, diese Zahl kurzfristig zu verdoppeln, wenn unser neues Servicecenter im Juli eröffnet wird. Darüber hinaus arbeiten wir seit über einem Jahr mit der Stadt an einer Tesla-Ladestation für Elektrofahrzeuge in Santa Monicas Mid-City-Viertel.“

Der neue Supercharger wird eine große Unterstützung für Tesla-Besitzer sein, die in der Gegend leben, aber nicht zu Hause laden können. Viele Mehrfamilienhäuser erlauben kein Heimladegerät, daher sind Supercharger eine großartige Lösung dafür. Wenn ich meinen Cybertruck übernehme, lade ich aus dem gleichen Grund auch an der nahegelegenen Supercharge. Supercharger sind eine großartige Lösung für den Mangel an Lademöglichkeiten zu Hause.

Als er sich bei den Stadtführern bedankte, fragte das Stadtratsmitglied Kevin McKeown Derrickson, ob Tesla in Betracht ziehen würde, gemischt genutzte Einrichtungen anstelle eines oberirdischen Parkplatzes zu belegen, der die verschwenderische Landnutzung alter Tankstellen für fossile Brennstoffe nachbildet. „Sie haben in den letzten Monaten mehrere gute Punkte aufgezeigt und wir sind daran interessiert, mit Ihnen und anderen in Santa Monica zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, welche Arten von Lösungen für unsere EV-Ladestationen in Zukunft besser sein könnten“, antwortete Derrickson.

Beliebt nach Thema