Inhaltsverzeichnis:

Offener Brief An @LouisianaGov: Bitte Behalten Sie Teslas Service Center In Louisiana
Offener Brief An @LouisianaGov: Bitte Behalten Sie Teslas Service Center In Louisiana

Video: Offener Brief An @LouisianaGov: Bitte Behalten Sie Teslas Service Center In Louisiana

Video: History of tesla car when tesla went public in it became the first american car comp 2022, Dezember
Anonim

Lieber Gouverneur Edwards,

Ich schreibe dies im Namen meiner Freunde in unserem Bundesstaat Louisiana sowie für mich selbst. Ich bin Reservierungsinhaber für den Tesla Cybertruck und viele meiner Freunde besitzen verschiedene Modelle von Tesla-Fahrzeugen. Es gibt nur ein Servicezentrum in Louisiana und das ist das in New Orleans, das Ende 2019 eröffnet wurde.

Ich schreibe dies, weil die Louisiana Motor Vehicle Commission, die Sie ernannt haben, versucht, Tesla daran zu hindern, Garantiereparaturen in unserem einzigen Servicecenter durchzuführen. Dies würde die Einwohner von Louisiana zwingen, den Staat für Garantieleistungen zu verlassen, und könnte zur Schließung des Tesla-Servicecenters führen.

Wenn Ihnen unser Staat und unsere Bewohner wirklich am Herzen liegen, dann wissen Sie, dass dies ziemlich schlecht für unsere Wirtschaft wäre. New Orleans ist schließlich eine Touristenstadt, und man sollte meinen, dass Sie diese Touristendollars von Tesla-Besitzern lieber haben würden, die nach New Orleans fahren, um in New Orleans zu bleiben, als sie in Houston oder anderswo ausgeben zu lassen.

Auch das Ergreifen von Maßnahmen, die zur Schließung von Teslas einzigem Servicecenter führen könnten, ist gleichbedeutend mit einem Rückschritt. Es ist schon schlimm genug, dass wir mehrere Schleifen durchlaufen müssen, um unsere Teslas zu bekommen, sei es, dass ein Dritter sie uns aufgrund veralteter Händlergesetze liefert oder unsere Fahrzeuge in Städten so weit entfernt wie Atlanta und Nashville abholt.

Jetzt versucht unser Staat, uns dazu zu bringen, an diese weit entfernten Orte zu gehen, nur um unsere Garantien reparieren zu lassen. Dies ist nicht richtig. Dies ist nicht nur für die Einwohner von Louisiana, die Elektrofahrzeuge besitzen oder besitzen möchten, eine Unannehmlichkeit, sondern schadet auch unserer Wirtschaft, da sich unsere eigenen Bürger bestraft fühlen, wenn sie sich für den Kauf eines Fahrzeugs entschieden haben, das keine Emissionen verursacht.

Wenn es Ihnen wichtig ist, bis 2050 Netto-Null zu erreichen, werden Sie Louisianer nicht für den Kauf von Elektrofahrzeugen bestrafen

Kürzlich hat WAFB9 berichtet, dass Sie eine Durchführungsverordnung erlassen haben, die zur Schaffung der Task Force für Klimaschutzinitiativen unseres Landes geführt hat. Sie haben sich Ziele gesetzt, um die Nettoemissionen unseres Staates bis 2025 um 26–28 % zu reduzieren und bis 2050 netto null zu werden. Wenn Sie wirklich daran interessiert wären, bis 2050 netto null zu werden, würde Louisiana seine Bürger nicht dafür bestrafen, auf ein Fahrzeug umzusteigen, das dies nicht tut keine Emissionen verursachen.

Bitte, Gouverneur Edwards, kehren Sie Ihren Bürgern nicht den Rücken, die sich um die Umwelt kümmern und sich mit Ihnen bei Ihren Umweltzielen für unseren Staat verbünden möchten. Tesla-Besitzer sind einige der lautesten Befürworter von sauberer Energie, Elektrofahrzeugen und unserer Umwelt. Tesla, die von Elon Musk geführte Marke, ist der einzige Autohersteller, der sich wirklich für den Übergang von fossilen Brennstoffen zu nachhaltiger Mobilität interessiert.

Du warst sogar in einem Tesla, also kennst du die Fahrzeuge. 2019 hast du Karen Rudisill in Sulphur, LA, zum National Night Out getroffen und ihr Tesla Model X erlebt. Ich bitte dich also, deine Erfahrungen, Karen, und den Rest der Louisiana-Bürger, die entweder einen Tesla besitzen oder wollen, zu berücksichtigen auf diese Weise einen Tesla zu besitzen. Die Schließung des New Orleans Service Centers, die passieren könnte, wenn Tesla seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Erbringung von Garantiereparaturen für seine Kunden nicht nachkommen kann, ist nicht cool.

Danke, dass du meine Stimme gehört hast, Johnna Crider

Tesla-Aktionär, Anwalt, Autor bei CleanTechnica und Bürger von Louisiana.

Beliebt nach Thema