Inhaltsverzeichnis:

AutoTrader Ernennt Die 10 Besten Elektroautos Für 2021, Mit Einer Bemerkenswerten Abwesenheit
AutoTrader Ernennt Die 10 Besten Elektroautos Für 2021, Mit Einer Bemerkenswerten Abwesenheit

Video: AutoTrader Ernennt Die 10 Besten Elektroautos Für 2021, Mit Einer Bemerkenswerten Abwesenheit

Video: DIE BESTEN ELEKTROAUTOS 2021 | alle DATEN und PREISE 2022, Dezember
Anonim

Vor einigen Tagen hat AutoTrader seine zehn besten Elektroautos für 2021 gekürt. Während die meisten Fahrzeuge auf der Liste gute Elektrofahrzeuge sind, gibt es einen bemerkenswerten Hersteller, der auf der Liste völlig fehlt. Bevor ich zu dem vermissten Unternehmen komme und das weiter bespreche, schauen wir uns die Liste selbst an.

Zunächst einmal gibt es einige Kriterien für die Aufnahme eines Fahrzeugs in die Liste (dies wird später wichtig sein):

Fahrzeuge müssen unter 75.000 US-Dollar kosten

  • das Auto muss eine Steckdose haben oder eine Möglichkeit haben, nur für 15 Meilen oder mehr mit Strom zu fahren
  • das Auto muss innerhalb der nächsten 6 Monate für die Öffentlichkeit verfügbar sein

Kommen wir nun zur Liste selbst. Sie wählten 10 Fahrzeuge, habe sie aber nicht eingeordnet. Sie sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet und nicht nach der besten.

2022 Chevrolet Bolzen EUV

  • 2021 Ford Mustang Mach-E
  • 2021 Hyundai Kona Elektro
  • 2021 Hyundai Ioniq Elektro
  • 2021 Lincoln Aviator Grand Touring
  • 2021 Nissan LEAF
  • 2021 Toyota Rav4 Prime
  • 2021 Volvo XC40 Aufladen
  • 2021 Volvo XC60 Aufladen
  • 2021 Volkswagen ID.4

Eine Sache, die sofort auffiel, war der Lincoln Aviator. Wir neigen dazu, uns hier so sehr auf Batterie-EVs zu konzentrieren, dass es leicht zu übersehen ist, wenn ein neues PHEV auf den Markt kommt. Trotz der begrenzten Reichweite von 21 Meilen EV hat AutoTrader es für diese Liste ausgewählt, weil es ein anständiges Familienfahrzeug ist und einiges an Aufrichtigkeit hat. Da es auf Leistung optimiert ist, erreicht es keine große Effizienz, daher waren sie beeindruckt, dass es 21 Meilen schaffte, bevor es wieder ein Hybrid wurde.

Es war gut zu sehen, dass AutoTrader nicht eine Reihe von PHEVs mit geringer Reichweite auf die Liste aufgenommen hat. Der andere Plugin-Hybrid war der Toyota Rav4 Prime, und er hat mit 42 Meilen die doppelte Reichweite. Der Rest der Fahrzeuge auf der Liste sind Batterie-EVs.

Ein weiteres Fahrzeug, das auffiel, war der LEAF 2021. Es scheint, dass sie vom Preis am meisten beeindruckt sind, was ein seltsamer Grund ist, es in eine Top-Ten-Liste aufzunehmen. Persönlich ist es schwer zu rechtfertigen, das Fahrzeug mit seiner passiv gekühlten Batterie und der begrenzten Reichweite in eine Top-Ten-Liste zu setzen. Sicher, das Plus-Modell gibt Ihnen über 200 Meilen, aber selbst mit dem #Rapidgate-Fix erwärmt es sich immer noch ziemlich und ist nicht für Roadtrips geeignet, es sei denn, es ist kalt. Ich weiß, dass meine weniger als herausragende Erfahrung mit meinem LEAF 2018 meine Sicht hier beeinflusst, und das Fahrzeug kann für andere Fahrer jedoch viel besser sein.

Hyundai und Volvo kamen jeweils zweimal auf die Liste. In beiden Fällen handelte es sich bei den Fahrzeugen um zwei verschiedene Elektrofahrzeuge. Für Volvo waren es zwei verschiedene Größen von Frequenzweichen, während für Hyundai eine Limousine und die andere eine kleine Frequenzweiche war.

Der VW ID.4 und der Mustang Mach-E sind beide ernsthafte EV-Anwärter, nicht für das beste EV der Welt, aber weil sie auf dedizierten Plattformen gebaut sind, auf dem Heckantrieb basieren und anständige Ladegeschwindigkeiten haben. Der eine ist sportwagenorientiert, der andere ein erschwinglicher Familien-SUV. Sie stehen im krassen Gegensatz zum Chevy Bolt EUV, der Frontantrieb hat, nur 50 kW DCFC hat und ansonsten eine Auffrischung des Bolt EV ist. Sicher, die Beinfreiheit im Fond und Super Cruise sind nette Features, aber lassen Sie uns nicht so tun, als wäre das Fahrzeug revolutionär, wenn sie sich nicht die Mühe machen könnten, die Leistung der Antriebseinheit für das größere Fahrzeug zu verbessern oder ihm eine schnellere Laderate zu geben.

Im Grunde macht diese Liste nicht viel Sinn, es sei denn, es handelte sich um eine bezahlte Anzeige, die sie an zehn Unternehmen verkauft haben. In diesem Fall verkaufte AutoTrader seine Glaubwürdigkeit, um ernsthafte Fahrzeuge mit weniger leistungsfähigen Fahrzeugen wie dem Bolt EV und LEAF einzusetzen.

Eine bemerkenswerte Abwesenheit

Ja ja! Ich weiß! Bevor Sie den Kommentarknopf unten zerschlagen, ist mir aufgefallen, dass kein einziger Tesla aufgeführt ist. Reden wir eine Minute darüber.

Die einzigen Fahrzeuge, die auf der Liste möglicherweise etwas Ähnliches wie ein Tesla-E-Auto-Erlebnis auf der Liste haben, waren der ID.4 und der Mach-E. Diese Fahrzeuge sind die seriösesten Fahrzeuge auf dedizierten EV-Plattformen mit vernünftigen Funktionen. Ich sage nicht, dass sie besser sind als ein Tesla Model 3 oder Model Y, aber sie befinden sich zumindest irgendwo im selben Stadion.

Dass Fahrzeuge wie der Nissan LEAF und Bolt EUV auf die Liste kamen, während es keine Tesla-Fahrzeuge taten, ist geradezu verwirrend. Diese preisgünstigen Fahrzeuge mit begrenzten Funktionen, Reichweiten und Lademöglichkeiten sind nicht annähernd das, was der billigste und am wenigsten leistungsfähige Tesla Ihnen bieten kann.

Ich habe einige Theorien, warum AutoTrader dies getan hat.

Zunächst einmal könnte es eine bezahlte Anzeige gewesen sein, für die das Unternehmen Slots angeboten hat, und Tesla bezahlt nicht für Werbung. Das würde erklären, warum so begrenzte Fahrzeuge den Schnitt gemacht haben, während einige der besten nicht erwähnt wurden. Ich verstehe, ein Unternehmen muss Geld einbringen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber es sollte nicht auf Kosten seiner Glaubwürdigkeit gehen.

Eine zweite Theorie ist, dass AutoTrader sich möglicherweise für 75.000 USD und darunter entschieden hat und alles ausgeschlossen hat, das diesen Preis überschreiten könnte, wenn es eine gute Option hat. Ein Performance-Modell 3 mit hinzugefügten Optionen bricht nicht ganz 70.000 US-Dollar, daher gibt es keinen Grund, es auszuschließen, so dass diese Theorie aus ist. Es erfüllt auch die anderen Kriterien (15+ Meilen Reichweite, zum Verkauf verfügbar).

Die Situation beim Model Y liegt ebenfalls unter 75.000 US-Dollar, sodass auch Fahrzeug nicht von den möglichen Kriterien ausgeschlossen wurde.

Eine andere Sache, die ich mich fragte, war, ob AutoTrader nur mit neuen und kürzlich aktualisierten Modellen funktioniert, aber der Nissan LEAF, der seit 2018 nicht mehr aktualisiert wurde und der Plus im nächsten Jahr eintrifft, ist aus Nachrichtensicht nicht neu oder anderweitig bemerkenswert. Einige andere Fahrzeuge auf der Liste waren die gleichen.

Ich bin kein geistloser Tesla-Stan. Wenn Sie sich meine früheren Artikel ansehen, werden Sie feststellen, dass ich versuche, dem Unternehmen Anerkennung zu geben, wo Anerkennung gebührt, aber ich bin mehr als bereit, es so zu nennen, wie ich es sehe, wenn ich denke, dass das Unternehmen und seine Führung erfolgreich sind Fehler. Abgesehen davon sehe ich nicht, wie eine objektive Top-Ten der EVs alle Angebote von Tesla vernünftigerweise ausschließen könnte.

Tesla ist nicht immer der Beste in allem, aber mindestens 2 oder 3 der Fahrzeuge, die AutoTrader in die Top Ten gesetzt hat, ist es deutlich überlegen.

Beliebt nach Thema