März 2021 War (wieder) Heißer Als Der Durchschnitt Auf Der Ganzen Welt
März 2021 War (wieder) Heißer Als Der Durchschnitt Auf Der Ganzen Welt

Video: März 2021 War (wieder) Heißer Als Der Durchschnitt Auf Der Ganzen Welt

Video: SINKENDE CDU-UMFRAGEWERTE: "Wir müssen das als Weckruf begreifen" | WELT Interview 2022, Dezember
Anonim

Der erste Monat des Frühjahrs 2021 der nördlichen Hemisphäre war laut der globalen Klimazusammenfassung für März 2021 der Nationalen Zentren für Umweltinformationen der NOAA wärmer als der Durchschnitt auf der ganzen Welt. Die kombinierte Temperatur der Land- und Meeresoberfläche war um 1,53 Grad Fahrenheit (0,85 Grad Celsius) wärmer als der Durchschnitt des 20. Jahrhunderts. Obwohl dies die kleinste warme Anomalie seit 2014 war, war es immer noch der achtwärmste März für den Planeten in der 142-jährigen Aufzeichnung.

Bild
Bild

Oberflächentemperaturen auf der Erde im März 2021 im Vergleich zum Durchschnitt 1981–2010. Orte, an denen die Temperaturen überdurchschnittlich hoch waren, sind rot; Orte, an denen es kühler als der Durchschnitt war, sind blau. Karte der NOAA Climate.gov, basierend auf Daten von NCEI.

Vor allem als Folge des Klimawandels war die Wärme weltweit verbreitet, wobei viele Meeres- und Landgebiete als „viel wärmer als der Durchschnitt“und mehrere Gebiete als „rekordwarm“eingestuft wurden. Weniger Gebiete waren kühler als der Durchschnitt: Taschen der nördlichen hohen Breiten, der Pazifische Ozean – einschließlich des tropischen Pazifiks dank La Niña – ein Großteil des Südlichen Ozeans und ein Teil Australiens.

Wie immer waren die Niederschlagsmuster variabler als die Temperatur, obwohl es insgesamt ein gewisses Nass-zu-Trocken-Gefälle über die Landgebiete des Planeten von der östlichen zur westlichen Hemisphäre gab. Weite Teile Asiens, des maritimen Kontinents und Australiens verzeichneten im März mehr als 100 Prozent ihres durchschnittlichen Niederschlags. Unterdessen erhielten weite Teile Europas sowie Nord- und Südamerika weniger als 100 % ihrer normalen Märzniederschläge.

Karte des Niederschlags im März 2021 über Landflächen in Prozent des Durchschnitts
Karte des Niederschlags im März 2021 über Landflächen in Prozent des Durchschnitts

Niederschlag über Landflächen im März 2021 in Prozent des Durchschnitts von 1961-1990. Karte von NOAA NCEI.

Der März ist der Monat, in dem das arktische Meereis normalerweise seine maximale Winterausdehnung erreicht, und die diesjährige Eisausdehnung - der Bereich des Ozeans, in dem die Meereiskonzentration mindestens 15 Prozent beträgt - trat am 21. März auf. Die Eisbedeckung war der siebtkleinste Winter Maximum in der 42-jährigen Satellitenaufzeichnung, und der Monatsdurchschnitt vom März war 5,1 Prozent kleiner als der Durchschnitt von 1981-2010.

Kugelkarte der Arktis mit Eiskonzentration am 21. März 2021
Kugelkarte der Arktis mit Eiskonzentration am 21. März 2021

Meereiskonzentration am 21. März 2021 - dem Tag der Wintermaximalausdehnung. Die goldene Linie zeigt die mittlere Ausdehnung basierend auf Daten von 1981–2020. Karte von NOAA Climate.gov, basierend auf Daten von NSIDC.

Unterdessen war die Meereisausdehnung der Antarktis im März 10,4 Prozent größer als der Durchschnitt, was sie zur zehntgrößten Eisausdehnung in der Satellitenaufzeichnung machte. Im Gegensatz zur Arktis, wo das Meereis praktisch in jedem Gebiet und zu jeder Jahreszeit abnimmt, weist das Meereis der Antarktis eine extreme Variabilität, aber keine signifikanten langfristigen Trends auf. Lesen Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen Arktis und Antarktis.

Weitere Statistiken über unseren Heimatplaneten im März und seit Jahresbeginn finden Sie in der Zusammenfassung und dem Bericht zum Zustand des Klimas von NCEI.

Bild
Bild

Diese monatliche Zusammenfassung, die von Wissenschaftlern der NOAA National Centers for Environmental Information entwickelt wurde, ist Teil der Klimadienste, die die NOAA Regierung, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit zur Verfügung stellt, um fundierte Entscheidungen zu unterstützen. Bild Bewertung des globalen Klimas im März 2021 | Nachrichten | Nationale Zentren für Umweltinformation (NCEI) (noaa.gov)

Beliebt nach Thema