Zeit Für Polizeiautos, Elektrisch Zu Sein
Zeit Für Polizeiautos, Elektrisch Zu Sein

Video: Zeit Für Polizeiautos, Elektrisch Zu Sein

Video: Nach Hochwasser: Presseinformation zur aktuellen Lage (20.08.2021) 2022, Dezember
Anonim

Ist es an der Zeit, dass Polizeikreuzer den Verbrennungsmotor abschaffen? Chief Paul Nikas denkt das - sehen Sie sich seinen auffälligen neuen Kreuzer für das Ipswich Police Department in Massachusetts an. Ja, das ist ein vollelektrisches Tesla Model Y. Es stellte sich heraus, dass das PD Ipswich diese umweltfreundliche Entscheidung aufgrund einiger lokaler Zuschüsse für die Einführung von Elektrofahrzeugen treffen konnte.

- Tesla New York (@TeslaNY) 15. Februar 2021

Für den Kauf dieses speziellen Tesla Model Y erhielt Ipswich PD einen Zuschuss von 10.000 US-Dollar vom Ipswich Electric Light Department (ELD) und einen Zuschuss von 4.290 US-Dollar vom Green Community Program – diese Zuschüsse belaufen sich auf satte 14.290 US-Dollar.

Die lokalen Nachrichten von Ipswich berichteten, dass die Stadt einen Rückgang des CO. um 87% schätzt2-Emissionen pro Fahrzeug nach dem Umschalten von einem Verbrennungsmotor auf ein Elektrofahrzeug (wie dieser Tesla). Die Stadt Ipswich erwartet außerdem, über einen Zeitraum von 10 Jahren 13.000 US-Dollar an Kraftstoff- und Wartungskosten einzusparen.

Die Stadt Ipswich, MA, hat auch andere ausgediente Fahrzeuge durch elektrische Lösungen ersetzt, um den CO2-Fußabdruck der Stadt zu reduzieren. Neben Kosteneinsparungen erwartet Ipswich, MA, auch die folgenden Vorteile durch den Übergang zu Elektrofahrzeugen und die Suche nach grünen Lösungen für die Zukunft:

Das ELD hat fünf neuere Fahrzeuge durch Elektrofahrzeuge ersetzt: einen elektrischen Hyster-Gabelstapler für die Abteilungsgarage; Chevrolet-Bolzen zur Verwendung durch Abteilungsingenieure, Stadterhaltungsbeauftragte und Stadtbau- und Gesundheitsbehörden; und ein Toyota RAV4 Plug-in-Hybridfahrzeug für den ELD-Manager. ELD schätzt, dass die Elektrofahrzeuge die Betriebs- und Wartungskosten um mehrere tausend Dollar gesenkt und den Benzinverbrauch um etwa 1.000 Gallonen gesenkt haben.

  • Die Stadt hat Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf den Parkplätzen an der Elm Street und Hammatt Street, dem Rathaus und dem Versorgungsamt installiert. Weitere Ladestationen sind geplant, sobald Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen.
  • Im Februar 2020 zertifizierte das Land die Stadt als „Grüne Gemeinde“mit dem Ziel, den kommunalen Energieverbrauch innerhalb von fünf Jahren um 20 Prozent zu senken.
  • Der engere Vorstand und der Schulausschuss haben kürzlich eine vom städtischen Ausschuss für Klimaresilienz entwickelte Resolution verabschiedet, die sich verpflichtet, bis 2040 die kommunale Nutzung fossiler Brennstoffe abzuschaffen.
  • Bild
    Bild

    Mit fünf der Elektrofahrzeuge der Stadt posieren von links Dylan Lewellyn, Kundendienstmanager für Versorgungsunternehmen, Ipswich Electric Light Department; Polizeichef Paul Nikas; Mike Johnson, Vorsitzender des Ausschusses für Klimaresilienz, und Jon Blair, Electric Light Manager. Die Stadt besitzt auch einen elektrischen Gabelstapler. (Foto mit freundlicher Genehmigung der Stadt Ipswich)

    Polizeibehörden auf der ganzen Welt setzen Elektrofahrzeuge (oft Teslas) ein, um ihre gasbetriebenen Kreuzer zu ersetzen. Im Jahr 2019 kaufte Bargersville, Indianas Polizei, ein Tesla Model 3, um einen Dodge Charger zu ersetzen. Nach Schätzungen der Abteilung spart ihnen diese Entscheidung über einen Zeitraum von sechs Jahren 20.628 US-Dollar.

    Es ist ermutigend zu sehen, wie die Polizei auf Elektrofahrzeuge umsteigt. Es ist wahrscheinlich, dass in den nächsten zehn Jahren mehr saubere, grüne Lösungen implementiert werden. Gibt es einen weiteren Nebenvorteil, wenn diese neuen Elektrofahrzeuge Teslas sind? Sicher. Böse Jungs werden wirklich schnelle Fluchtautos brauchen, um diese Autos zu überholen.

Beliebt nach Thema