Tesla „versucht, Die Wahrscheinlichkeit Von Keiner Verletzung über 99,999999 % Der Meilen Für Stadtfahrten Zu Erreichen“Mit FSD Twittert Elon Musk
Tesla „versucht, Die Wahrscheinlichkeit Von Keiner Verletzung über 99,999999 % Der Meilen Für Stadtfahrten Zu Erreichen“Mit FSD Twittert Elon Musk
Anonim

Angefangen hat alles mit einem Tweet.

Ich denke, damit könnten viele Kapitel im Book of Tesla beginnen.

Vor weniger als einer Stunde schickte Elon Musk einen einfachen, aber enthusiastischen Tweet: „Tesla KI/Autopilot-Engineering ist großartig! Wir machen hervorragende Fortschritte bei der Lösung realer KI.“

Natürlich war die Antwort vieler Tesla-Besitzer, die die Software-Suite Full Self-Driving (FSD) gekauft haben, mehr oder weniger gleich: „Wenn wir den Knopf bekommen, yo?!?! “Dies bezieht sich auf Elons Tweet vom 6. März, dass Tesla die FSD-Beta für alle in den USA öffnen würde, die das FSD-Paket in ~10 Tagen (d. h. um den 16. März) über eine Schaltfläche „Beta herunterladen“gekauft haben.

Bild
Bild

Wir haben diesen Button noch nicht, also hoffen diejenigen von uns, die das FSD-Paket haben und mitgemacht haben, seit dem 16. März jeden Tag darauf, dass ein Software-Update auftaucht, das uns den Download-Beta-Button gibt. Viele Besitzer reagieren auf Elon Musk-Tweets zu anderen Themen und fragen nur nach dem Button. Natürlich ließ ein eigenständiger Tweet über das AI/Autopilot-Team eine Menge Besitzer nach dem Button fragen, und einige spekulierten sogar, dass er automatisch Tweets blockierte, die das Wort „Button“enthielten.

Bild
Bild

Natürlich hätte die Überschrift dieses Artikels leicht sein können, dass Tesla FSD Beta nächsten Monat zu den US-Besitzern kommt oder dass FSD-Abonnements nächsten Monat kommen werden, aber abgesehen von der Tatsache, dass Elon bald klarstellte, dass das Mai-Ziel erstrebenswert ist, I dachte, das Interessanteste im Tweet-Thread war eigentlich der Teil, den ich in der Überschrift oben hervorgehoben habe.

Tesla könnte jetzt den Beta-Download-Button drücken, wenn es wollte, und die FSD-Funktionen wären für Leute wie mich dramatisch besser als jetzt. (Im Moment finde ich nur die Funktion zum automatischen Spurwechsel wirklich nützlich, die nicht zum Standard-Autopilot-Paket gehört.) Es besteht jedoch auch die Gefahr, dass einige Leute die Software für besser halten oder es versuchen einige funky (und gefährliche) Spielereien damit. Der Hinweis, dass Tesla "versucht, die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung über 99,999999% der Meilen für Stadtfahrten zu erreichen", bevor er veröffentlicht wird, sagt praktisch, dass Tesla anstrebt, die Fähigkeit zum autonomen Fahren der Stufe 4 oder 5 zu erreichen, wie ich es sehe. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

Natürlich erwarte ich nicht, dass Tesla es zu diesem Zeitpunkt als Level 4 oder Level 5 autonomes Fahren bezeichnet, weil 1) Tesla will, dass die Leute vorsichtig sind, 2) der Wechsel von Level 2 zu Level 4 oder Level 5 öffentlich wahrscheinlich die Haftung verschiebt an Tesla und nicht an den Fahrer (oder wird zumindest in dieser Hinsicht etwas düster) und 3) Tesla möchte sicherlich sehen, was auftaucht, wenn es die Funktionen für eine Tonne mehr Fahrer öffnet, und diese Probleme dann so schnell wie möglich beheben möglich.

Bild
Bild

Wie wir alle wissen, liegt das Ziel für Mai nach dem Ziel vom 16. März, und es gab viel frühere Ziele für diese Funktionen, bevor Tesla in die Nähe von 99,999999% kam und sich entschied, einen vollständigen FSD-Code neu zu schreiben. Ich denke also, jeder wie ich, der sehnsüchtig auf diesen Knopf wartet, ist in Bezug auf das Mai-Ziel vorsichtig. Aber gut, das System scheint schnell viel besser zu werden! Zumindest höre ich das. …?

In diesem Tweetstorm wird auch darauf hingewiesen, dass Tesla seinen nächsten AI Day voraussichtlich Ende Juli abhalten wird.

Bild
Bild

Darüber hinaus hat Elon das arme Europa nicht vergessen, wo Tesla-Fahrer noch weniger Möglichkeiten in ihren Autopilot-Eimern haben als ich. Als Antwort auf jemanden, der dieses Problem hervorhob, bemerkte er, dass Tesla das Problem hoffentlich im Sommer angehen lassen wird, woraufhin Tesla-Besitzer dort mehr von den Funktionen erhalten, die wir „Muricaner“bekommen.

Bild
Bild

Das sind vorerst alle frischen neuen Tweets zu diesem Thema, aber Elon scheint immer noch auf Twitter zu sein, also werde ich entweder diesen Artikel aktualisieren oder einen weiteren schreiben, wenn er in den kommenden Minuten weiterhin Tesla FSD/Autopilot/AI kommentiert oder Std. Was halten Sie in der Zwischenzeit von diesen Updates?

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren vollständigen Tesla Full Self-Driving-Archiven.

Beliebt nach Thema