Inhaltsverzeichnis:

Analyse Meines Tesla-Finanzmodells Auf GitHub
Analyse Meines Tesla-Finanzmodells Auf GitHub

Video: Analyse Meines Tesla-Finanzmodells Auf GitHub

Video: 2021 Tesla Model S Updated : Fastest Tesla! 2 sec to 100 km / h 2022, Dezember
Anonim

Gestern habe ich gutes Feedback zu meinem Beitrag zur Veröffentlichung eines Tesla-Finanzmodells auf GitHub* erhalten.

Mir kam der Gedanke, dass eine Analyse meines Tesla-Finanzmodells nützlich wäre. Ich kann nicht erwarten, dass jeder es herunterlädt. Ich konnte arbeiten und ein einfaches Makro erstellen, das die Monte-Carlo-Werte 5.000 Mal kopiert und eingefügt hat. Es ist nicht der schönste Ansatz und es dauert eine Minute, aber es funktioniert.

Bild
Bild

Zeilenweise Annahmen

Gehen wir Zeile für Zeile durch.

Wachstumsrate des EV-Umsatzes - So viel kann der Umsatz mit Elektrofahrzeugen von Jahr zu Jahr wachsen. Die Grenzen, die ich gesetzt habe, waren -20% und 80%. Über viele Läufe hinweg sollte das durchschnittliche Wachstum von Jahr zu Jahr 30 % betragen.

EGS Umsatzwachstumsrate - So stark können Teslas Einnahmen aus Energieerzeugung und -speicherung von Jahr zu Jahr wachsen. Die Grenzen, die ich gesetzt habe, waren 0% und 100%. Über viele Läufe hinweg sollte das durchschnittliche Wachstum von Jahr zu Jahr 50 % betragen. Es wird erwartet, dass der EGS-Umsatz schneller wächst als der EV-Umsatz, da er von einer kleineren Basis ausgeht.

Das Gesetz von Wright verringert ASPs um - Jedes Mal, wenn sich die kumulative Produktion verdoppelt, wird das Gesetz von Wright eingreifen und den Umsatz zwischen 10 und 25 % reduzieren. (In Wirklichkeit handelt es sich eher um eine allmähliche Änderung.) In diesem Durchlauf betrug der zufällig generierte Wert 14,8 %. Der Durchschnitt über viele Läufe sollte 18% betragen. Beachten Sie, dass im Laufe der Zeit von Forschern 20–25 % für Li-Ionen-Batterien gemeldet wurden. Der Wert gilt unabhängig für das EV- und EGS-Wachstum, aber EV und EGS können die kumulierte Produktion in verschiedenen Jahren verdoppeln.

Free Cashflow-Wachstumsrate - Der Free Cashflow ist der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit abzüglich etwaiger Investitionsausgaben. Es ist „das Geld, das übrig bleibt“, nach Abzug der Kosten, um in das Geschäft zu investieren. Der zukünftige freie Cashflow wird auf die Gegenwart zurückdiskontiert, um eine Schätzung des Wertes einer Aktie zu erstellen. Im Laufe der Zeit gleichen sich -4,8% und 5% aus, oder das eine ist das inverse Wachstum des anderen (1,05 * 0,952 ist nahe 1).

Zinssatz für Barwertberechnungen - Diese Zahl bestimmt, um wie viel der zukünftige Cashflow auf den gegenwärtigen Wert diskontiert wird. Ich wählte 2% bis 8%, was dem Modell von ARK entspricht, und ich dachte, das macht Sinn. In diesem Simulationslauf ergab die unabhängige Zufallsvariable einen Zinssatz von 7,9 %.

EV-Umsatz (Millionen) - Teslas Gesamtjahresumsatz von Elektrofahrzeugen für 2020.

EV produziert - Teslas Gesamtjahreszahl der für 2020 produzierten Elektrofahrzeuge. Beide stammen aus SEC-Anmeldungen und vierteljährlichen Pressemitteilungen.

EGS-Umsatz (Millionen) - Teslas Gesamtjahresumsatz aus Energieerzeugung und -speicherung für 2020.

Energieerzeugung (GWh) - Teslas EGS für das Gesamtjahr in GWh für 2020.

Kumuliertes produziertes EGS (GWh) - Ich habe diese Nummer gefälscht. Es ist größer als 3. Ich habe die Unterlagen noch nicht durchgesehen, um diese Zahl für die kumulative Produktion zu aktualisieren. Ich verwende die Energieerzeugungszahlen von 2020. Dies ist eine große Vereinfachung von Megapacks für Versorgungsunternehmen, Powerwalls für Wohngebäude und Solar- und Solardächern für Wohngebäude.

Free Cashflow (Millionen) - So viel Free Cash Flow hatte Tesla im Jahr 2020. Es entspricht fast 9,5% des Umsatzes von Tesla im Jahr 2020. Dies ist aus dem Aktionärsdeck des vierten Quartals 2020.

Wie funktioniert mein Modell?

Bild
Bild

Winzig! Zoomen Sie 200 bis 250 % heran, um eine bessere Ansicht zu erhalten.

Mein Modell funktioniert einfach. Jedes Jahr wird eine Umsatzwachstumszahl zwischen den Umsatzgrenzen generiert, die wir auf der Modellannahmeseite festgelegt haben. Dies ist eine Zufallszahl, die zwischen der unteren und der oberen Grenze gewichtet wird. Dieser Wachstumsfaktor wird auf unseren Startumsatz für jeden Bereich angewendet. Das gleiche prozentuale Wachstum gilt für die Produktionsstartzahlen von EV und EGS. Diese Jahresproduktion wird zum kumulierten Wachstum des Vorjahres addiert. Wenn das kumulative Wachstum von unseren Startwerten größer als ein Vielfaches von 2 ist, diskontiert mein Modell den Umsatz nach dem Wright-Gesetz auf der Registerkarte Modellannahme. Der CleanTechnica-Leser „Actually Thoughtful“wies darauf hin, dass Tesla möglicherweise in der Lage ist, die Einnahmen weniger zu reduzieren, als die Kosten aufgrund des Wright-Gesetzes sinken, und die zusätzlichen Einnahmen für sich behalten. Das ist ein guter Punkt, und ich muss herausfinden, wie ich diesen Unterschied modellieren kann. Es ist im obigen Modell nicht vorhanden. Das Wright-Gesetz und die Umsatzgenerierung sind vorerst unabhängig. Ich gehe davon aus, dass der Umsatz jedes Mal, wenn sich die kumulierte Produktion verdoppelt, um die Kostendifferenz nach Wright's Law sinkt.

Der Gesamtumsatz für beide Bereiche wird generiert. Wir generieren nach dem Zufallsprinzip einen Free Cashflow-to-Revenue-Faktor, der zu unserem anfänglichen Free Cashflow-to-Revenue-Faktor von 9,5 % addiert wird. Mein Denkprozess hier ist, dass wir den Weg des freien Cashflows von Tesla im Laufe der Zeit nicht kennen. Es hängt davon ab, wie viel sie in das Unternehmen investieren und wie erfolgreich sie die Umsätze in freien Cashflow umwandeln. Es kann wild positiv oder sogar negativ sein. Nochmals, um die Dinge einfach zu halten, sind beide Bereiche vorerst unabhängig. Daraus ergibt sich ein jährlicher Free-Cash-Flow-Wert, der mit unserem Zinssatz von 7,9 % abgezinst wird.

Eine ewige Rente ist ein Strom konstanten Cashflows, der für immer andauert. Um den Barwert einer ewigen Rente zu erhalten, nimmst du Teslas freien Barwert von 2030 und dividierst durch den Zinssatz. Dann dividieren Sie durch (1,079)^10, um diesen Wert auf das heutige Jahr 2021 zurückzubringen. In unserem obigen Beispiel beträgt der Nettobarwert (NPV) von Tesla in den nächsten 10 Jahren 75 Milliarden US-Dollar und der Wert nach 2030 beträgt 96 Milliarden US-Dollar uns einen geschätzten Gesamtwert von 171 Milliarden US-Dollar. Der Nettobarwert ist die Art und Weise, wie Sie einen Strom von Bargeld ein- und auszahlen und seinen Wert in der Gegenwart bestimmen.

Wie gut ist das Modell?

Ich übertreibe vielleicht, aber das Modell scheint anständig zu sein. Ich weiß, es ist falsch, aber es ist immer noch nützlich.

Bild
Bild

Die Modelldurchschnitte für einzelne Variablen liegen sehr nahe bei ihrem vorhergesagten Durchschnitt, über 5000 Durchläufe. Ich wette, wenn ich die Wachstumsrate des freien Cashflows so ändern würde, dass sie miteinander multipliziert wird, würden wir sie näher an 0% bringen. Ich werde diese Verbesserung beim nächsten Durchlauf der Zahlen vornehmen.

Bild
Bild

Gott sei Dank, Vijay, ein Diagramm! Schwer zu lesen und meine Augen tränen, aber wir nehmen es.

Dies ist die Verteilung des diskontierten Nettobarwerts des Tesla-Modells. Und hier sind einige hochrangige Statistiken:

Durchschnittlich $395, 670.67
Standardabweichung $511, 487.20
Maximaler NPV (in Tausend) $5, 976, 195.02
Mindestkapitalwert (in Tausend) ($1, 064, 735.57)
Zähle unter 0 $ 483
Zähle über $1T 444

Ich weiß nicht warum, aber ich denke, ein Gamma-Modell wäre gut geeignet, vielleicht weil es einfacher zu berechnen ist. ? Eine Lognormalverteilung sieht so aus, als würde sie auch funktionieren.

Als Referenz: Zum Ende des US-Marktes am 12.04.2021 betrug der Wert von Tesla laut Google Finance 673,8 Milliarden US-Dollar.

Was sagt uns das Modell?

Ich fand es interessant zu sehen, welche Modellwerte die maximalen und minimalen NPVs erzeugten.

Das Maximum wurde mit #582 gefahren. In diesem Beispiel betrug das Wright-Gesetz 12%, die Zinssätze lagen bei 2%, Tesla produzierte im Jahr 2030 22,7 Millionen Fahrzeuge und 242 GWh in EGS. Das Verhältnis von freiem Cashflow zu Umsatz betrug 22 %, was uns einen Wert von fast 6 Billionen US-Dollar ergibt.

Das Minimum wurde #1886 ausgeführt. Hier lag das Wright-Gesetz bei 17 %, die Zinssätze bei 2 %, Tesla produzierte 2030 20,7 Millionen Fahrzeuge und 146 GWh in EGS, aber das Verhältnis von freiem Cashflow zu Umsatz betrug -6,5 %, was uns einen Wert von nahezu negativ ergibt giving 1 Billion Dollar.

Lauf #663 lag nahe am Durchschnitt. Das Wright-Gesetz lag bei 18 %, die Zinssätze bei 6 %, Tesla produzierte im Jahr 2030 11,2 Millionen Fahrzeuge und 139 GWh in EGS, und das Verhältnis von freiem Cashflow zu Umsatz lag bei 11,8 %, etwas über unserem Ende 2020. Dies gab uns ein a This Wert von 395,6 Milliarden US-Dollar.

Run #503 mit 673 Milliarden US-Dollar liegt in der Nähe des aktuellen Werts von Tesla. Das Wright-Gesetz betrug 20 %, die Zinssätze betrugen 2 %, Tesla produzierte 2030 3 Millionen Fahrzeuge und 236 GWh in EGS, und das Verhältnis von freiem Cashflow zu Umsatz lag mit 16,8 % deutlich über dem, was wir Ende 2020 erreicht haben.

Klar ist, dass Tesla mehrere Wege hat, seinen aktuellen Wert zu rechtfertigen.

Was waren die besten Szenarien? Dies waren zukünftige Pfade, bei denen das Wright-Gesetz eine Kostensenkung von weniger als 18 %, niedrige Zinssätze von unter 5 % und hohe freie Cashflow-Raten in Bezug auf den Umsatz – über 9,5 % – vorsah. Aktien sollen anhand des zukünftigen freien Cashflows, diskontiert auf die Gegenwart, bewertet werden. Der Anteil von Elektrofahrzeugen am Umsatz entsprach unserem aktuellen Verhältnis. Dies ist intuitiv sinnvoll. Wenn ich den Durchschnitt der oben genannten Szenarien betrachte, erhalte ich einen Wert von 1,03 Billionen US-Dollar.

Die schlimmsten Szenarien waren eine Zukunft mit hohen Zinssätzen, schnellen Produktionskostenrückgängen des Wright-Gesetzes von mehr als 18% und einem niedrigen bis negativen freien Cashflow. Dies ist auch sinnvoll. Tesla wird es schwer haben, den Umsatz zu skalieren, wenn sich die Produktion schnell verdoppelt und der Umsatz plus Kosten bei jeder Verdoppelung um 20 % oder mehr sinken. Höhere Zinskosten mindern den Wert des zukünftigen freien Cashflows. Wenn Sie dies mit niedrigeren oder negativen Free Cashflow-Raten koppeln, ist dies für den zukünftigen Wert problematisch. Als ich mir Szenarien ansah, in denen das Wright-Gesetz eine Kostenreduktion von über 18 %, Zinssätze von über 5 % und niedrige Free Cashflow-Raten als Prozentsatz des Umsatzes (unter 9,5 %) ergab, erhielt ich einen Wert von 73,6 Milliarden US-Dollar. (Töte mich nicht! Das sagt das Model, nicht das, was ich glaube.)

Die Differenz zwischen aktuellem Wert und durchschnittlichem Modellwert muss sich aus höheren EV- und EGS-Wachstumsraten als den Modellen, höheren als erwarteten FCF-Raten und niedrigeren als erwarteten Wright’s Law und Zinssätzen zusammensetzen. Der erste scheint eine Sperre zu sein, basierend auf den Produktionszahlen des ersten Quartals 2021, und die anderen drei Faktoren sind unbekannt und es wird einige Zeit dauern, bis sie bekannt sind. Die große Wildcard wäre erwartete Autonomie und externe Einnahmen, was ich als nächstes modellieren möchte. Dies ist derzeit ein großer Unterschied zum aktuellen Wert, der mich innehalten ließ. Ist ein Großteil des Wachstums aus Autonomie und hohem EV-Wachstum bereits eingebacken? FSD 9.0 Beta erneuerte meinen Optimismus, dass die Autonomie vielleicht näher ist, als wir dachten. Sobald wir die Finanzdaten für das erste Quartal erhalten haben, gewichte ich die Zahlen basierend auf meinem Modelldurchschnitt und den tatsächlichen Zahlen, führe das Modell erneut aus und tue dies dann noch einmal mit eingebauter Autonomie.

Sie können die Zahlen meines Modells auf GitHub hier unter Tesla model.xlsm sehen.

Lassen Sie mich Ihre Gedanken unten wissen. Ich kann das nehmen. Ich schätze Ihre Ehrlichkeit, wie sehr ich ein Neuling in der Datenmodellierung und mit GitHub bin.

Hinweis: Autor kaufte Aktien am 12.04.2021, nichts hier ist Finanzberatung, mehr Unterhaltung als alles andere. Bitte führen Sie Ihre eigene Due Diligence mit einem geeigneten Finanzberater durch, bevor Sie Investitionen usw. usw. tätigen.

*GitHub, nicht Git. Ich lerne.

Beliebt nach Thema