Inhaltsverzeichnis:

Hightech-Elektro-Honda Grom In Patentanmeldung Enthüllt
Hightech-Elektro-Honda Grom In Patentanmeldung Enthüllt

Video: Hightech-Elektro-Honda Grom In Patentanmeldung Enthüllt

Video: ✅Мой msx125 не едет | Сравнение бензинового мотоцикла и электро 2022, Dezember
Anonim

Jüngste Patentanmeldungen in Japan zeigen, dass Honda an einem scheinbar elektrischen Hightech-Honda Grom mit einer glatten, einseitigen Hinterradschwingenaufhängung und einem 3D-gedruckten Netzsitz arbeitet. Und wenn man den Jungs von Cycle World Glauben schenken darf, können wir das Debüt des Bikes bereits im nächsten Jahr sehen!

Bild
Bild

Bild mit freundlicher Genehmigung des japanischen Patentamts.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich das obige Bild deutlich von den Patentanmeldungen eines Honda-Motorrads im CB-Stil unterscheidet, das vor einigen Wochen durchgesickert ist. In diesen sieht man sehr deutlich einen konventionellen Motorradrahmen mit konventioneller Federung und konventioneller Karosserie, der zufällig einen Elektromotor hat, wo der Verbrennungsmotor erwartet wird und ein Batteriestapel, wo der Kraftstofftank erwartet wird. Nichts Verrücktes. Auf der anderen Seite zeigen diese Zeichnungen ein Fahrrad, das um einen elektrischen Antriebsstrang herum gebaut wurde und ihm eine Reihe potenzieller Vorteile bietet.

Für den Anfang scheint der „Rahmen“auch als Träger für die herausnehmbaren Akkus zu dienen, die Honda gemeinsam mit Yamaha, KTM und Vespa entwickelt. Der Antriebsmotor wurde nach hinten versetzt, was eine Single-Speed-Lösung suggeriert (was in Ordnung ist) und den Platz freigibt, den normalerweise ein Kraftstofftank einnimmt, der als Aufhängungshalterung vorne verwendet wird - und da wird es langsam etwas interessanter. Dort scheint das winzige Fahrrad eine Doppelquerlenker-Aufhängung zu haben, ähnlich wie beim neuesten Honda Gold Wing. Es ist eine eher autoähnliche Federung, die einem Fahrrad Gewicht und Kosten hinzufügen kann, aber normalerweise eine komfortablere Fahrt mit einem stabileren, vorhersehbareren Handling - insbesondere beim Bremsen - bietet, als herkömmliche Gabeln bieten können.

Komfort scheint auch am Heck des vorgeschlagenen Fahrrads auf der Karte zu stehen. Der Sitz scheint ein halbflexibles, 3D-gedrucktes Design (Abb.8, unten) zu sein, das mit einer dicken Polsterung bedeckt ist (Sie können es in Abb. 1 oben sehen). Was das für den Honda Grom der nächsten Generation bedeutet, ist ein Rätsel. Das Grom war nie wirklich ein „richtiges“Fahrrad, es war ein Spielzeug. Ein urkomisch tolles, tolles Spielzeug. Warum sollte es dann bequem sein?

Ich vermute, dass Honda auf der EICMA eine hochtechnologische, elektrische Art von "Super Grom" mit allem drum und dran zeigen wird, und dann sehen, ob jemand vor dem Preis scheut (der kostet jetzt nur 3399 US-Dollar). Wenn dies der Fall ist, wird Honda einen weniger teuren elektrischen Grom mit Vordergabel und einem Hartplastiksitz unter der gesamten Polsterung nachziehen. Was denkt ihr? Macht Honda das nur, um Wellen zu schlagen, oder wird Honda wirklich einen 6.000 Dollar teuren Grom bauen? Sehen Sie sich die restlichen Patentzeichnungen unten an und teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten auf der Seite mit.

Patentanmeldungen von Electric Grom

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Quelle: Japanisches Patentamt, über Jalopnik.

Beliebt nach Thema