Inhaltsverzeichnis:

Erster Blick: 2022 NIU Elektro-Motorrad + Erster Tretroller Aller Zeiten
Erster Blick: 2022 NIU Elektro-Motorrad + Erster Tretroller Aller Zeiten

Video: Erster Blick: 2022 NIU Elektro-Motorrad + Erster Tretroller Aller Zeiten

Video: ⚡ NIU RQI - 160KM/H ⚡ E-Motorrad Neuheit 2021/22? Wir klären die wichtigsten Fragen! #NIURQI 2022, Dezember
Anonim

Die Jungs und Mädels von NIU waren diese Woche beschäftigt. Das Unternehmen hat zwei große Produkteinführungen durchgeführt, die das Unternehmen von einem führenden Hersteller von vernetzten, elektrifizierten Rollern im Vespa-Stil zu einem vollwertigen E-Mobilitäts-Kraftpaket machen. Die Nachricht, die sie uns mitteilen möchten, ist, dass NIU mit einem scharfen High-End-Produkt in den Elektro-Kick-Scooter-Markt eingestiegen ist … aber die Nachricht, auf die wir uns wirklich freuen, ist, dass NIU ein echtes Elektromotorrad bauen wird im Jahr 2022. Kommen wir dazu!

2021 NIU Elektro-Trittroller

Bild
Bild

NIU-Farben für 2021, mit freundlicher Genehmigung von NIU.

Der NIU Kick Scooter Sport und der Kick Scooter Pro sind in zwei Versionen erhältlich und wurden speziell für die US-amerikanischen und europäischen Märkte entwickelt, auf denen größere Roller nicht so beliebt sind. Hier in den USA bietet das Sport-Modell eine Höchstgeschwindigkeit von 18 MPH und eine Reichweite von etwa 25 Meilen zwischen den Ladungen. Der Kick Scooter Pro bietet etwas mehr Leistung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 MPH und einer Reichweite von 30 Meilen!

Das klingt großartig, aber ich kann mir nicht vorstellen, mehr als 30 Meilen damit zu fahren. Selbst bei WFO sind das 90 Minuten Fahrt auf einem Kick Scooter Pro – was ehrlich gesagt ein bisschen verrückt erscheint. Dies ist jedoch im Zusammenhang mit der jüngsten Expansion von NIU in die E-Mobilitäts-Mietmärkte sinnvoll, wo die Möglichkeit, von mehreren Fahrern von Station zu Station zu fahren, geschäftskritisch ist. In diesem Zusammenhang wären auch die fortschrittlichen Konnektivitätsfunktionen der Kick Scooter Sport- und Pro-Modelle hilfreich, die es Vermietern ermöglichen, ihre Anlagen aus der Ferne zu überprüfen und Roller mit Problemen und Wartungsbedarf schnell zu identifizieren.

Bild
Bild

Alles, was Sie über die NIU Kick Scooter wissen müssen, mit freundlicher Genehmigung von NIU.

Denken Sie jedoch nicht, dass diese nur für Mieter bestimmt sind. Die NIU Kick Scooter sind wirklich gut aussehende Fahrgeschäfte, die erstklassige Qualität, großartige Funktionen und Technologien wie regeneratives Bremsen zu bieten scheinen, die Tech-Nerds wie, nun ja, mich! Schau dir das einfach an…

Bild
Bild

NIU regeneratives Bremsen, mit freundlicher Genehmigung von NIU.

… und ehrlich gesagt, mit einem Preis von 599 US-Dollar für einen Kick Scooter Sport fallen diese Dinge für viele Stadtpendler oder Go-Ped-Enthusiasten gut in die Kategorie „Impulskauf“. Verdammt, ich kenne Typen, die dreimal so viel in ihren Go-Peds haben – und ich bin mir nicht sicher, ob Sie überhaupt damit pendeln möchten!

NIU Elektro-Motorrad | NQi Pro

Bild
Bild

Okay, wir haben über den Kick Scooter gesprochen. Es ist also an der Zeit, über die Ankündigung zu sprechen, die uns wirklich begeistert hat: das NIU RQiPro-Elektromotorrad, das für das Modelljahr 2022 in Produktion gehen soll. Es ist keineswegs ein Hyperbike, aber 0–30 (ish) MPH in 3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 100 MPH bringen es irgendwo zwischen die beliebten 300cc- und 500cc-Motorradklassen, also sollte es eine breite Palette von Fahrern ansprechen, von Anfänger bis hin zu erfahrenen Stadtpendlern. Eine 60-Meilen-Reichweite fühlt sich auch hier an, da ein ICE-Motorrad dieser Größe wahrscheinlich auch nicht viel für Roadtrips geeignet wäre.

Noch spannender ist jedoch, dass wir aus NIU etwas mehr herausgeholt haben als „nur“ein Datenblatt und eine Illustration. Schauen Sie sich das Foto unten an und realisieren Sie es mit mir: Es ist echt!

Bild
Bild

Bild mit freundlicher Genehmigung von NIU.

Mit dem Kontext eines Fahrers können Sie sehen, dass der NIU RQiPro gut in dem zuvor erwähnten CB300-500-Größenfenster sitzt. Sie können auch einige High-End-Funktionen wie schwimmende Scheibenbremsen, invertierte Gabeln und LED-Beleuchtung sehen. Erwähnenswert sind auch die hinteren Soziusrasten, da es sich offensichtlich um ein Fahrrad handelt, das Passagiere anzieht.

Alles in allem würde ich sagen, dass dieses Jahr ein großes Jahr für den „Tesla der Elektroroller“werden wird und ich kann es kaum erwarten, eines oder beide dieser neuen Produkte persönlich auszuprobieren. Was ist mit euch Leute? Bist du mit dem Tretroller raus oder hast du nur darauf gewartet, dass der Richtige kommt? Und wie wäre es mit diesem Motorrad – es ist kein Harley-Davidson Livewire, aber braucht man wirklich so etwas Großes und Schlechtes, um es zu Starbucks zu schaffen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Quelle | Bilder: NIU

Beliebt nach Thema