Inhaltsverzeichnis:

Müssen Solarmodule Gereinigt Und Gewartet Werden? Das Was, Wie, Wie Oft, Wann Und Warum
Müssen Solarmodule Gereinigt Und Gewartet Werden? Das Was, Wie, Wie Oft, Wann Und Warum

Video: Müssen Solarmodule Gereinigt Und Gewartet Werden? Das Was, Wie, Wie Oft, Wann Und Warum

Video: Solarmodule reinigen 2022, Dezember
Anonim

Sie haben Ihre Solaranlage auf dem Dach, Sie sind begeistert von Ihrer nullten Stromrechnung und Sie haben Ihr Elektrofahrzeug angeschlossen, um mit Sonnenschein zu fahren. Dann stellen Sie eines Monats fest, dass Ihre Stromrechnung etwas höher als Null ist. Dann im nächsten Monat das gleiche. Du tust, was die meisten normalen Leute tun würden – beschuldige deine Kinder – und das lässt dich für eine Weile besser fühlen, aber dann hören die Kinder, die Teil der Sunrise-Bewegung sind und sich wirklich Sorgen um den Klimawandel machen, jede Nacht auf, XBox zu spielen einen ganzen Monat und lese stattdessen Bücher wie die Musterkinder, die sie sind, und deine Rechnung ist immer noch größer als null. Ist es möglich, dass Ihre Solarmodule nicht an der Spitze ihres Spiels sind?

Sonnenkollektoren sollten heutzutage 25-30 Jahre mit guter Leistung halten. Wenn Sie also noch nicht lange in den Zähnen sind, ist es definitiv möglich, dass etwas nicht funktioniert. Wenn Sie Ihr Solarsystem nicht überwachen, ist es möglich, dass eines der Module, einer der Strings oder eine Reihe anderer Dinge nicht richtig funktioniert. Überwachungssoftware (wie Enphase) sollte Ihnen sagen können, welches Panel, welcher String oder welcher Wechselrichter nicht richtig funktioniert, und die Chancen stehen gut, dass Sie eine Garantie für Ihr Solarsystem haben, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Installateur anzurufen und ihn einstellen zu lassen es richtig.

Es ist auch möglich, dass Ihre Platten eine Reinigung benötigen. "Reinigung?" Ich höre Sie sagen: „Sie werden die ganze Zeit beregnet und es ist nicht so, dass jemand Essen auf sie verschüttet – welche Reinigung würden sie möglicherweise brauchen?“

Wie sich herausstellte, könnte der Regen ein Teil des Problems sein. Bei vielen Solarmodulen können Nähte und Kanten nur wenig Wasser aufnehmen. Wenn dies der Fall ist, können Pflanzen, Schimmel und Mehltau in diesen Nähten / Kanten wachsen. An sich würde das keine große Unterbrechung der Photonen von der Sonne bedeuten, die Strom für Ihr Zuhause erzeugen. Doch wie die Natur tut dieses kleine Stückchen Material dann wie ein Schwamm und hält etwas mehr Wasser und das Zeug wandert die Platte hoch. Ich habe Platten gesehen, die so bedeckt waren, dass Licht sicherlich nicht eindringen konnte.

Auch Vogelscheiße. Es passiert.

Bei mit Doo oder Moos bedeckten Sonnenkollektoren sollte eine einfache Reinigung mit Wasser und einer sehr weichen Bürste ausreichen. Der Trick ist jedoch sozusagen die Sicherheit. Zum Beispiel ist der Typ auf dem Bild oben absolut nicht OSHA-sicher - ich meine, auf einer rutschigen Glasscheibe zu stehen, nicht angeschnallt, während Sie Flüssigreiniger auftragen? Solide Arbeit, mein Freund. Leute, tut das nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich an Ihren Installateur wenden, Ihre Garantie überprüfen usw., um sicherzustellen, dass alles, was Sie oder ein von Ihnen beauftrages Unternehmen tun, richtig gemacht wird, damit Ihre Garantie nicht erlischt. Es gibt wirklich keinen Grund, etwas anderes als Wasser und ein wenig Ellbogenfett zu verwenden (Betonung auf "wenig" … Sie möchten die Platten definitiv nicht schrubben oder zerkratzen). Es ist buchstäblich nur die physische Barriere, die durch Schmutz, Moos usw. geschaffen wird und die entfernt werden muss, damit die Sonne hineinscheinen kann.

Es gibt Unternehmen, die die Reinigung von Solarmodulen durchführen, und viele von ihnen prüfen auch auf Rost, Korrosion, gelöste Drähte und mehr und reparieren sie für Sie. Sie sprühen etwas Rostbehandlung, überprüfen Verbindungen stichprobenartig und teilen Ihnen mit, was ihrer Meinung nach eskaliert werden muss. Eine einfache Google- oder Yelp-Suche in Ihrer Nähe reicht normalerweise aus. Wenn es in Ihrer Nähe keinen gibt, fragen Sie Ihren PV-Installateur, was er empfiehlt.

Wann und wie oft?

Die Frage, wann und wie oft dies zu tun ist, wird, wie viele andere Fragen zur Haushaltseffizienz, weitgehend situationsabhängig sein. In Gebieten mit viel Regen und Wolken ist der Mooswuchs ein größeres Problem, da kleine Wasserpfützen nicht gut verdunsten. In Gebieten mit großen Pollenmengen und trockenem Wetter ist es wahrscheinlich am besten, die Paneele während der Pollensaison oder direkt danach zu reinigen. In Gebieten mit trockenem Wetter und viel Staub hilft eine gründliche Reinigung einmal im Jahr, mehr Photonen durchzulassen und kann gut zeichnen. Vogelzug? Vielleicht warten Sie einfach, bis sie ihre Migrationsreise fortgesetzt haben, und sehen Sie sich dann an, wie viel Dünger sie so großzügig gegeben haben.

Lernen Sie Ihr lokales Klima und Ihre Muster kennen, und Sie können wahrscheinlich einfach die beste Option durchdenken.

Foto von Dude-Reinigungsplatten in voller Gefahrgutausrüstung mit freundlicher Genehmigung von Pixabay. Ich bin mir nicht sicher, warum er das alles trägt, da es normalerweise nur Wasser und eine weiche Bürste sind, die zum Reinigen von Sonnenkollektoren verwendet werden. Aber hey, Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, wenn Sie kostenlose Bilder zur Verwendung im Web erhalten. Außerdem ist das OSHA-Zeug echt. Das ist wirklich, wirklich unsicher, was er dort tut.

Beliebt nach Thema