Inhaltsverzeichnis:

Die Fossile Brennstoffindustrie Nutzte Täuschung, Um Schäden An BIPOC Zu Verbergen - NAACP-Bericht
Die Fossile Brennstoffindustrie Nutzte Täuschung, Um Schäden An BIPOC Zu Verbergen - NAACP-Bericht

Video: Die Fossile Brennstoffindustrie Nutzte Täuschung, Um Schäden An BIPOC Zu Verbergen - NAACP-Bericht

Video: Steffen Henne – Die unterschätzte Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen: Die Zukunft sichern 2022, Dezember
Anonim

Die National Association for the Advancement of Coloured People (NAACP) hat gerade einen Bericht mit dem Titel Fossil Fuel Foolery veröffentlicht, in dem 10 Taktiken identifiziert wurden, die die fossile Brennstoffindustrie als Entschuldigung dafür benutzte, keine Verantwortung für ihre Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu übernehmen. DesmogBlog stellte fest, dass die Branche eine lange Liste betrügerischer Taktiken anwendete, die die Umweltzerstörung verbargen, die Schwarzen, Indigenen und Farbigen (BIPOC) sowie Gemeinschaften mit niedrigem Einkommen schadete. Kein Wunder – der fossilen Brennstoffindustrie geht es nur um Geld, und wenn der Planet und die menschliche Gesundheit dem im Weg stehen, dann soll es so sein.

Der Artikel gab eine Momentaufnahme der Ergebnisse des Berichts, und eines der beunruhigendsten Dinge, die mir aufgefallen sind, war die gängige Taktik, die die NAACP als „Gemeindeführer und -organisationen kooptieren und die Interessen und Meinungen der Gemeinschaften falsch darstellen“manchmal mit finanzielle Unterstützung, um „die öffentliche Opposition zu neutralisieren oder zu schwächen“.

Kurz gesagt, Unternehmen und Versorgungsunternehmen für fossile Brennstoffe spenden an Kirchen, gemeinnützige Organisationen und Interessenvertretungen, um die lokale Gemeinschaft für Projekte zu gewinnen, die Umweltverschmutzung verursachen. Der Artikel sagte es klar: „um den Vorstoß in Richtung erneuerbare Energien zu unterdrücken.“Und dazu gehört auch, die Gemeinschaft durch ein oder zwei angeheuerte Hände falsch darzustellen.

Ein in dem Artikel erwähntes Beispiel ist die Spende von Florida Power & Light in Höhe von rund 225.000 US-Dollar an das Florida State Chapter der NAACP zwischen 2013 und 2017. Kurz nach diesen Spenden begann das Florida Chapter, die Diskussionen der Branche gegen das Wachstum der Solarenergie zu wiederholen. Dies trug dazu bei, den Erstbericht 2019 der NAACP zu beschleunigen. Darüber hinaus schieben die fossile Brennstoffindustrie und ihre Verbündeten die Schuld auf die am stärksten von der Umweltverschmutzung betroffenen Gemeinden, um von den Auswirkungen der Industrietätigkeiten abzulenken. Das klingt nach einem narzisstischen Täter. Jemanden verletzen und ihm dann die Schuld geben und ihn davon überzeugen, dass es seine Schuld ist.

Letzten Monat machte Präsident Biden auf einen gemeinsamen Spitznamen aufmerksam, der meine eigene Stadt umfasst, Cancer Alley. In Louisiana ist die Cancer Alley ein Gebiet am Mississippi River zwischen Baton Rouge (wo ich lebe) und New Orleans - den River Parishes von Louisiana, in denen sich zahlreiche Industrieanlagen befinden. Dieses Gebiet hat Ansammlungen von Krebspatienten und die ständige Berichterstattung durch die Medien führte zu dem Spitznamen.

Präsident Biden sprach über die petrochemischen Anlagen, die die großen Mengen giftiger Verschmutzung auf überwiegend schwarze Gemeinden ablassen, und Senator Bill Cassidy (R-LA) beschuldigte den Präsidenten, unser Gebiet zu verprügeln. Angesichts der Haltung von Senatorin Cassidy zu fossilen Brennstoffen ist dies nicht überraschend. Anfang dieses Jahres unterzeichnete Präsident Biden Executive Orders, um die stark von fossilen Brennstoffen angetriebene Wirtschaft unseres Landes in eine saubere Energie umzuwandeln, und stellte das Öl- und Gasleasing auf Bundesland ein. Präsident Biden zielte auch darauf ab, Subventionen für diese Branchen abzuschaffen. Senator Cassidy und Senator Kennedy sprachen sich gegen die Anordnungen des Präsidenten und für die fossile Brennstoffindustrie aus.

„Die Anordnungen von Biden sind kontraproduktiv. Sie vernichten Arbeitsplätze und schicken sie nach Übersee in Länder mit schlechteren Umweltstandards, was die globalen Emissionen erhöht. Wir brauchen keine Symbolik – wir brauchen Lösungen. Bisher sehen wir von dieser Regierung nur eine ‚Energie‘-Agenda, die die arbeitenden Amerikaner verrät, die dachten, dass dieser Präsident für sie arbeiten würde.“- Senator Bill Cassidy (R-LA)

DeSmogBlog wies darauf hin, dass Senatorin Cassidy einige Worte dazu zu sagen hatte, als ein Menschenrechtsbeauftragter der Vereinten Nationen im vergangenen Monat eine Erklärung herausgab, in der er „die Entwicklung von petrochemischen Komplexen“in der Region als „eine Form von Umweltrassismus“bezeichnete. Es sei darauf hingewiesen, dass Senatorin Cassidy während der Wahlsaison 2020 rund 600.000 US-Dollar an Wahlkampfspenden von der Öl- und Gasindustrie erhalten hat. Der von fossilen Brennstoffen abhängige Senator wies auf Fettleibigkeit und Zigaretten als die Ursachen von Krebs statt auf die grassierende Umweltverschmutzung hin.

Ende letzten Jahres ging ich zum Flussufer hinunter und hatte das Glück, meine N95-Maske zu haben - die Chemikalien aus der Fabrik auf der anderen Seite des Flusses erzeugten nicht nur einen Dunst, sondern machten auch die Luft schmutzig. Dieser Geruch war weit schlimmer als Zigarettenrauch. Ich habe hier darüber geschrieben, weil es so auffallend war.

Die Top 10 der Taktiken der fossilen Brennstoffindustrie

Die NAACP listete die Top 10 der Taktiken der fossilen Brennstoffindustrie auf, die die Schuld und Verantwortung ihrer Auswirkungen auf die BIPOC-Gemeinschaften verlagern. Sie sind wie folgt:

  1. Investieren Sie in Bemühungen, die die Demokratie untergraben.
  2. Finanzieren Sie politische Kampagnen und setzen Sie Politiker unter Druck.
  3. Fördern Sie Wissenschaftler und wissenschaftliche Forschungseinrichtungen, um voreingenommene Forschungsergebnisse zu veröffentlichen.
  4. Sagen wir, dass staatliche Vorschriften der Wirtschaft und einkommensschwachen Gemeinden schaden.
  5. Verleugnen oder unterschätzen Sie die Schäden, die umweltverschmutzende Einrichtungen für Mensch und Umwelt verursachen.
  6. Gib die Verantwortung ab – scheiß Schuld auf die Gemeinschaften, die sie verschmutzen.
  7. Kooptieren Sie Gemeindeleiter und -organisationen und stellen Sie die Interessen und Meinungen der Gemeinden falsch dar.
  8. Übertreiben Sie die Schaffung von Arbeitsplätzen und spielen Sie den Mangel an Qualität und Sicherheit an Arbeitsplätzen herunter.
  9. Loben Sie falsche Lösungen, während Sie behaupten, dass echte Lösungen unpraktisch, unmöglich oder schädlich für BIPOC und arme Gemeinschaften sind.
  10. Erneuerbare Energien „umarmen“, um die neue Energiewirtschaft zu kontrollieren.

Einige wichtige Highlights aus dem Bericht

Der sehr detaillierte Bericht enthält tatsächlich sehr beunruhigende Informationen. 1980 erklärte beispielsweise ALEC-Gründer Paul Weyrich: „Ich möchte nicht, dass alle wählen. Wahlen werden nicht von einer Mehrheit gewonnen. Sie waren nie von Anfang an in unserem Land und sind es auch jetzt nicht. Tatsächlich steigt unser Einfluss bei den Wahlen ganz offen, wenn die Wählerschaft sinkt.“

Im Jahr 2010 stellte das Urteil des Obersten Gerichtshofs in der Rechtssache Citizens United gegen Federal Election Commission fest, dass begrenzte politische Ausgaben von Unternehmen ihr verfassungsmäßiges Recht auf freie Meinungsäußerung einschränken. Dies verlagerte die politische Macht weg von den Bürgern hin zu Unternehmen und Interessengruppen.

Außerdem gab das American Petroleum Institute im Vorfeld der Wahlen 2020 über 5 Millionen US-Dollar für Lobbying-Praktiken aus. Die Gruppe leitete Geld für Wahlkampfspenden – hauptsächlich zur Finanzierung des Senate Leadership Fund, einem Super-PAC, der die Republikanische Partei unterstützt. Aus dem Bericht:

„Mit finanzieller Unterstützung der fossilen Brennstoffindustrie unterstützen Politiker aktiv destruktive Energiepraktiken, behaupten fälschlicherweise, dass Emissionen und nicht fossile Brennstoffe der Feind sind, und entwerfen verwässerte Umweltagenden, die sich darauf konzentrieren, Bäume zu pflanzen, anstatt industriell verschmutzte, krebserregende Gassen zu schließen.“

E = MC2: Umgebungslügen = Manipulaiton X Ca$h

In diesem Abschnitt des Berichts mit der cleveren Überschrift oben wurde darauf hingewiesen, dass das Center for American Progress in einem Bericht von 2010 über 50 Forschungsvereinbarungen identifiziert hat. Diese Vereinbarungen wurden zwischen Universitäten und großen Energieunternehmen geschlossen, wobei die Unternehmen eine Spanne zwischen 1 und 500 Millionen US-Dollar für die energiebezogene Forschung spendeten.

Ein weiteres Beispiel ist eine Studie des National Center for Cancer Institute aus dem Jahr 1997, in der festgestellt wurde, dass die Chemikalie Benzol, die in Rohöl und Benzin enthalten ist, mit der Entwicklung chronischer Krankheiten bei Arbeitern in Verbindung steht, die ihr ausgesetzt sind. Im Anschluss an diesen Bericht gaben mehrere petrochemische Unternehmen fast 40 Millionen US-Dollar zur Finanzierung wissenschaftlicher Forschungen „zum Schutz der Interessen der Mitgliedsunternehmen“. Ein Beispiel für diese Art von Forschung ist das Shanghai Research Project, das Forschungsergebnisse veröffentlichte, die die Praktiken der petrochemischen Unternehmen unterstützten.

Emissionen fossiler Brennstoffe töten

Der Bericht stellte fest, dass jedes Jahr etwa 63.000 Amerikaner durch Luftverschmutzung getötet werden, und diese Amerikaner sind unverhältnismäßig BIPOC- und einkommensschwache Gemeindebewohner. Senatorin Cassidy kann den ganzen Tag dicke Menschen und Zigaretten beschuldigen, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass 40 % der farbigen Gemeinschaften und einkommensschwachen Gemeinschaften innerhalb von fünf Kilometern von Kraftwerken leben, die Feinstaub ausstoßen, der unsere Luftqualität vergiftet. Letztes Jahr, als die Exxon-Anlage diese Explosion hatte – und ja, trotz der Aussagen der Beamten gab es Berichte über eine tatsächliche Explosion (ich war weniger als fünf Meilen von der Explosion entfernt) – wer weiß, was in unsere Luft gepumpt wurde?

Den vollständigen Bericht der NAACP können Sie hier lesen.

Beliebt nach Thema