Tesla Führt Wieder Den Globalen EV-Markt An (Charts!)
Tesla Führt Wieder Den Globalen EV-Markt An (Charts!)

Video: Tesla Führt Wieder Den Globalen EV-Markt An (Charts!)

Video: Tesla's 2022 EV Competition Is Here! 2022, Dezember
Anonim

Tesla ist mit dem Verkauf seiner Elektrofahrzeuge Model 3 und Model Y erneut führend auf dem Weltmarkt, schreibt unser Freund und regelmäßiger CleanTechnica-Mitarbeiter José Pontes. Die Verkäufe des Model 3 übertrafen im Februar die des Wuling Mini EV, der im Januar den Spitzenplatz belegte. Der Wuling Mini EV hat in den ersten beiden Monaten des Jahres zusammen mehr Verkäufe, aber das Tesla Model 3 wird ihn mit Sicherheit verpassen, wenn die März-Zahlen eintreffen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verkaufszahlen zeigen, dass Tesla im Januar und Februar über 73.000 Fahrzeuge verkauft hat, was den Wert des gleichen Zeitraums im Jahr 2020 um rund 50.000 Fahrzeuge übertraf.

José wies auch darauf hin, dass die Zulassungen für alle Elektrofahrzeuge (einschließlich Plug-in-Hybride) gegenüber dem Vormonat um 136% auf rund 270.000 Einheiten gestiegen sind. Batterieelektrische Fahrzeuge stiegen um 139%, was eine großartige Sache ist, wenn man bedenkt, dass der Februar normalerweise der Monat mit dem niedrigsten Volumen ist.

Im Februar lauten die zehn weltweit führenden Elektrofahrzeugmarken im Jahr 2021 wie folgt:

Bild
Bild

Teslas Absatz von 42.679 Einheiten im Februar ist es, was Tesla wieder auf den ersten Platz gebracht hat. Zusammen mit SGMW haben die beiden Marken fast ein Viertel des weltweiten EV-Marktes (23%).

Wie wir heute bereits berichtet haben, sehen Teslas Auslieferungsprognose für das erste Quartal und das Gesamtjahr 2021 ziemlich optimistisch aus – 165. 100 Auslieferungen im Quartal und 816.000 für das Jahr. Das sind starke Steigerungen gegenüber den ~73 000 José, die in den ersten beiden Monaten des Jahres verzeichnet wurden.

Ein paar chinesische Emporkömmlinge werden oft angepriesen oder als potenzielle „nächste Teslas“angesehen – bis zu einem gewissen Grad. Die South China Morning Post stellte fest, dass NIO und Xpeng zwar eine Verfünffachung der Verkäufe im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr meldeten, diese Unternehmen jedoch immer noch vor einem harten Kampf stehen, um Tesla einzuholen.

„Starke Verkäufe liegen im Rahmen der Erwartungen, aber die chinesischen Autohersteller müssen sich hohe Ziele setzen, weil Tesla der dominierende Akteur im Premium-EV-Segment bleibt“, sagte Gao Shen, ein unabhängiger Analyst für die Fertigung in Shanghai. „Auch die neuen Modelle der konventionellen Automobilhersteller, die in diesem Jahr auf den Markt kommen, werden die chinesischen Unternehmen unter Druck setzen.“

Diese potenziellen Konkurrenten hinken in ihrer Heimat, dem weltweit größten Elektrofahrzeugmarkt, immer noch deutlich hinterher. Tesla verkauft in einem einzigen Monat mehr Elektrofahrzeuge, als die meisten seiner chinesischen Herausforderer in einem Quartal schaffen, heißt es in dem Artikel.

Wie sieht die Zukunft des globalen EV-Marktes aus? Wir werden sehen.

Beliebt nach Thema