Der Französische EV-Marktanteil Im November Erreicht 15% Und Wächst
Der Französische EV-Marktanteil Im November Erreicht 15% Und Wächst
Video: Der Französische EV-Marktanteil Im November Erreicht 15% Und Wächst
Video: "Sieht nicht spektakulär aus, dafür Wirkung spektakulär" – Merkel besucht BioNTech 2023, Februar
Anonim

Frankreich, Europas zweitgrößter Automarkt, verzeichnete im November 2020 einen Marktanteil von 14,8 % für Plug-in-Elektrofahrzeuge, fast fünfmal mehr als im November 2019 von 3,2 %. Der einheimische Renault ZOE war erneut das meistverkaufte Plug-in.

Bild
Bild

Das Plugin-Gesamtergebnis von 14,8% im November bestand aus über 7,6% reinen batterieelektrischen Fahrzeugen (BEVs) und über 7,1% Plugin-Hybriden (PHEVs). Der kumulierte Plugin-Anteil für 2020 liegt seit Jahresbeginn jetzt bei 10,3 %, mit 6,2 % BEV und 4,1 % PHEV. Der kumulierte Plugin-Anteil lag vor einem Jahr diesmal bei 2,7%.

Wir haben noch keine umfassenden Daten zu den meistverkauften BEV-Modellen im November, aber wir wissen, dass der einheimische Renault ZOE mit 2.944 verkauften Einheiten erneut die Nase vorn hat. Den zweiten Platz belegte der Peugeot e-208 mit voraussichtlich knapp 2.000 verkauften Einheiten.

Bild
Bild

Renault ZOE. Bild mit freundlicher Genehmigung von Renault.

Basierend auf den jüngsten Trends waren die verbleibenden Plätze in den Top 5 eine Stichwahl zwischen dem Tesla Model 3 (durchschnittlich 501 Einheiten pro Monat im Jahr 2020), dem Hyundai Kona EV (durchschnittlich ~431 Einheiten), dem Kia Niro EV (~402 Einheiten) und den Newcomer Volkswagen ID.3 (524 Einheiten im Oktober).

Der Bericht von Jose Pontes im Laufe dieses Monats wird uns die detaillierten Modellergebnisse vom November bringen. In der Zwischenzeit hier eine Erinnerung an Frankreichs meistverkaufte Plugins in den ersten 10 Monaten des Jahres 2020 (VW ID.3 wird noch nicht für die Jahreszählung registriert):

Bild
Bild

Was erwartet den französischen Markt im Dezember? Die Trends der letzten Jahre deuten darauf hin, dass der Marktanteil von Plugins im letzten Monat weiter steigen wird. Im Jahr 2019 stieg der Anteil im Dezember gegenüber November (3,4 % gegenüber 3,2 %) und 2018 lag der Dezember bei 3,4 % gegenüber den 2 % im November. Es scheint unvermeidlich, dass im Dezember ein Anteil von über 16% erreicht wird, vielleicht sogar nahe 20%.

Welchen Marktanteil werden wir Ihrer Meinung nach im Dezember sehen? Bitte springen Sie in die Kommentare unten, um Ihre Gedanken zu teilen.

Beliebt nach Thema