Inhaltsverzeichnis:

George Hotz: "Tesla Wird Level 5 Gewinnen"
George Hotz: "Tesla Wird Level 5 Gewinnen"
Video: George Hotz: "Tesla Wird Level 5 Gewinnen"
Video: Tesla собирается победить на пятом уровне - Джордж Хотц | Подкасты с искусственным интеллектом 2023, Februar
Anonim

In seiner Reihe „Artificial Intelligence Podcast“hat Lex Fridman Mitte 2019 unter anderem George Hotz, den Gründer von Comm.ai, interviewt. Comma.ai konzentriert sich auf Machine Learning basierende Fahrzeugautomatisierung. In dem fast zweistündigen Podcast teilte Hotz seine Gedanken zu einer Vielzahl von Dingen mit, einschließlich einer ausführlichen Diskussion über Teslas Bemühungen um die Autonomie der Stufe 5.

Ungefähr 39 Minuten nach Beginn des Podcasts teilte Fridman seine Gedanken über Tesla und den Autonomy Day mit und bemerkte, dass er hoffte, dass Tesla in die Richtung weitergehen würde, in die es eingeschlagen wurde Sie können es sagen – aber es ist mehr, als die meisten Unternehmen preisgeben würden, nämlich … ich hoffe, sie gehen mehr in diese Richtung – andere Unternehmen, GM, Ford “, sagte Fridman.

"Oh! Tesla wird Level 5 gewinnen. Sie sind es wirklich “, sagte Hotz. Als er das sagte, konnte man sehen, wie Leidenschaft in seine Augen strömte, während er sprach.

„Also lass uns darüber reden“, sagte Fridman. Hotz erklärte, dass Comma.ai 1-2 Jahre hinter Tesla zurückliegen wird, um Level 5 zu erreichen. "Ich denke nur, sobald Tesla es erreicht hat, sind wir 1-2 Jahre zurück." In einem kurzen Q&A mit CleanTechnica im Jahr 2017 auf der rEVolution-Konferenz in Paris (an der Hotz per Webcast teilnehmen musste, nachdem er seinen Flug aus Kalifornien verpasst hatte) sagte Hotz, dass Comma.ai das Android der selbstfahrenden Autos sein würde, während Tesla das Apple von ihnen. (Siehe Video unten.) Er wiederholte diese Metapher im Interview mit Fridman.

In diesem Interview von 2019 sagte er ausdrücklich, dass er keinen Zeitplan dafür machen würde, wann Tesla Level 5 erreichen würde (da dies sehr schwer vorherzusagen ist und nicht nah genug ist), und er folgte auch mit einer Nachricht für Tesla-Fans und -Investoren: "Tut mir leid, Tesla-Investoren, wenn Sie denken, dass Sie bis Ende des Jahres eine autonome Robotaxi-Flotte haben werden, wette ich dagegen." Er hatte sicherlich recht. Es ist jetzt August 2020 und Tesla-Fahrzeuge verfügen immer noch nicht über die Grundlagen der „Full Self Driving“-Fähigkeit.

Fridmans nächste Frage bezieht sich auf Hotz' Gedanken zu Teslas Fokus auf Spurhaltung und volle Autonomie, während sich andere Level-4-Unternehmen nur auf die Sicherheit konzentrieren. „Was halten Sie von diesem Ansatz, wie erfolgreich wäre er?“

„Ein tonnenweise besserer Ansatz. Denn Tesla sammelt Daten in einem Ausmaß, das keiner von ihnen hat. Sie setzen echte Benutzer hinter das Steuer von Autos. Es ist, denke ich, die einzige Strategie, die funktioniert “, antwortete Hotz.

Was passiert mit der Autoindustrie, wenn Tesla Level 5 meistert?

Tesla begann als Autohersteller mit nur einem Auto, das weit außerhalb der Liga vieler amerikanischer Gehaltsschecks lag. Zuerst als Luxusautohersteller gebrandmarkt, begann es sich zu entwickeln. Damit Tesla alles erreichen kann, was es hat, musste es jedoch etwas sein, das nur denen vorbehalten war, die es sich leisten konnten. Dieses Geld hätte in den Kauf von Privatinseln, rauschende Partys oder für Drogen verschwendet werden können – aber stattdessen wurde es in die Zukunft investiert.

Tesla ist heute mehr als nur ein Autohersteller. Es hat sich zu einem Technologieunternehmen entwickelt, das nicht nur mit alten Autoherstellern, sondern in bestimmten Bereichen auch mit Unternehmen wie Nvidia und Intel konkurriert. Es hat sich auch zu einem Energieunternehmen entwickelt, das mit Strom- und Versorgungsunternehmen konkurrieren kann – aber das ist ein Thema für einen anderen Tag.

Welcher ist der größte Konkurrent von Tesla: $tsla

- Alp (@Alpsoy66) 26. Juli 2020

Hotz und Fridman diskutierten ein wenig über Robotaxis und sagten voraus, dass Tesla der Erste sein würde. Er weiß nicht, wann es passieren wird, aber seine Mission ist es, vor anderen da zu sein und gleichzeitig anzuerkennen, dass Tesla Comma.ai um ein paar Jahre schlagen wird. Für viele war es schwer zu sehen, dass Tesla vom ursprünglichen Roadster zum Model 3, Model Y und Cybertruck wechselte, aber genau das ist passiert. Es ist schwer vorstellbar, dass Tesla-Roboteraxis wirklich auf die Straße kommen, aber Hotz - einer der Top-Experten auf diesem Gebiet - sieht es so. Wir wissen nur nicht wann. Sobald Tesla den Weg ebnet und dann andere Unternehmen wie Comma.ai Level 5 erreichen, öffnet sich eine weitere Tür in eine Dimension der Möglichkeiten.

Wenn es darum geht, in eine Branche einzusteigen und diese komplett umzugestalten, scheint Tesla eine sehr starke Gabe zu haben – eine Gabe für Innovation und Umsetzung. Wenn das Unternehmen noch einmal „das Unmögliche“ausführt, wird sich die gesamte Transportbranche verändern.

Beliebt nach Thema