Der Marktanteil Von Elektrofahrzeugen In Frankreich Erreicht Im Juli 9,5 % – Und Ein Vierfaches Volumenwachstum Gegenüber Dem Vorjahr
Der Marktanteil Von Elektrofahrzeugen In Frankreich Erreicht Im Juli 9,5 % – Und Ein Vierfaches Volumenwachstum Gegenüber Dem Vorjahr
Video: Der Marktanteil Von Elektrofahrzeugen In Frankreich Erreicht Im Juli 9,5 % – Und Ein Vierfaches Volumenwachstum Gegenüber Dem Vorjahr
Video: Reicht die Elektroauto-Förderung bei den hohen Lieferzeiten? 2023, Februar
Anonim

Im Juli 2020 erreichte Frankreichs Marktanteil von Plug-in-Pkw 9,5% gegenüber 2,5% im Juli 2019. Der gesamte Automobilmarkt erholte sich weiter, im Juli 2020 um 3,7% gegenüber Juli 2019. Zu den meistverkauften Plug-in-Fahrzeugen gehörten Renault Zoe und Peugeot e-208.

Bild
Bild

Das Plugin-Verkaufsvolumen betrug im Juli 16.967, verglichen mit 4.258 im Juli 2019 – ein massives Wachstum des absoluten Umsatzes um das 4-fache.

Die detaillierte Aufschlüsselung des Plugin-Fahrzeuganteils im Juli betrug 5,57% (9967 Einheiten) vollbatterieelektrisch (BEV) und 3,91% (7000 Einheiten) Plugin-Hybrid (PHEV). Dies ist ein etwas stärkeres Wachstum des Anteils für PHEVs im Vergleich zum Vorjahr. BEVs bleiben jedoch die beliebteste Art von Plugin.

Die vorläufigen CCPA-Daten geben nur den Gesamtumsatz der Modellbezeichnungen für den Monat an („Peugeot 208“), nicht jedoch die Elektrovarianten („Peugeot e-208“). Wir können jedoch feststellen, dass der Renault Zoe im Juli starke 3.834 Verkäufe in Frankreich erzielte, nicht so hoch wie der Rekord im Juni (6.011 Verkäufe), aber immer noch über dem Durchschnitt der letzten Monate mit 21.484 Verkaufsjahren -miteinander ausgehen. Wir können schätzen, dass der Peugeot e-208 den zweiten Platz behalten wird, mit Verkäufen in etwa auf dem gleichen Niveau wie im Juni (wo 2127 Verkäufe verzeichnet wurden) und rund 11.000 Verkäufen im Jahr bis heute.

Renault Zoe Pressebild
Renault Zoe Pressebild

Renault Zoe. Bild mit freundlicher Genehmigung von Renault.

Teslas Model-3-Push erreichte im Juni (620 Einheiten) aufgrund der üblichen Auslieferungs- und Verkaufsaktionen zum Quartalsende seinen Höhepunkt und kühlte sich im Juli aufgrund fehlender internationaler Lieferungen auf nur 119 ab. Das Model 3 behält mit fast 3.700 Verkäufen bis heute den dritten Platz im Jahr. Andere beliebte Modelle in Frankreich in diesem Jahr sind die PSA-Cousins ​​des e-208, der DS Crossback EV und der Peugeot e-2008. Der Hyundai Kona EV, Kia Niro EV und Nissan LEAF verkaufen sich ebenfalls gut.

Wir können davon ausgehen, dass der französische Plugin-Verkauf bis zum Rest des Jahres 2020 gesund bleibt. Der Volkswagen ID.3 wird hauptsächlich im vierten Quartal in Europa erscheinen und voraussichtlich zunächst hauptsächlich zum Plugin-Verkauf in Deutschland beitragen. Dies wird wahrscheinlich dazu führen, dass die Produktion des Renault Zoe (der in diesem Jahr in Deutschland beliebt war) noch stärker auf den französischen Markt gelangt, vielleicht mit einigen bescheidenen Preisnachlässen.

Beliebt nach Thema