Finnland Erreicht 16 % Marktanteil Bei Plugin-Fahrzeugen
Finnland Erreicht 16 % Marktanteil Bei Plugin-Fahrzeugen
Video: Finnland Erreicht 16 % Marktanteil Bei Plugin-Fahrzeugen
Video: 5 Monate VW ID.4 - Vorteile und Nachteile aus Nutzersicht nach 8.000 Kilometern 2023, Februar
Anonim

Finnland ist in diesem Jahr das viertbeste Land der Welt in Bezug auf den Marktanteil von Plug-in-Fahrzeugen. Laut unseren Freunden von EV Volumes hat es einen Marktanteil von 16 %, verdoppelt seinen Marktanteil von 8 % im Jahr 2019 und mehr als das Dreifache seines Marktanteils von 5 % im Jahr 2018.

Bild
Bild

Der Vorbehalt ist jedoch, dass dieser Markt – wie das benachbarte Schweden – von Plugin-Hybriden (und nicht von vollelektrischen Fahrzeugen) dominiert wird. Und man weiß nie, wie viel Plug-in-Hybrid-Fahrer mit Strom statt mit Gas/Benzin oder Diesel fahren. Im Jahr 2020 machen Plug-in-Hybride 80 % der Plugin-Fahrzeugverkäufe in Finnland aus, was für Plug-in-Hybride ein noch größerer Vorteil ist als in Schweden, wo sie 72 % der Plug-in-Verkäufe ausmachen.

Tatsächlich gibt es unter den Top 10 der meistverkauften Plug-in-Fahrzeuge des Landes nur ein Fahrzeug, das vollelektrisch ist, das #6 Tesla Model 3.

Wie in Schweden ist Volvo eine sehr beliebte Marke, und Volvo konzentriert sich seit Jahren voll und ganz auf Plug-in-Hybride. Das ändert sich und der Volvo XC40 Recharge kommt bald. Volvo plant eine große Verschiebung, bei der im Jahr 2025 50 % seines Umsatzes mit vollelektrischen Fahrzeugen erzielt werden. Da Volvo immer elektrifizierter wird, gehe ich davon aus, dass Finnland dies tun wird. Volvo macht in diesem Jahr 22% der Plugin-Fahrzeugverkäufe Finnlands aus, weit vor BMW #2 mit 14% oder #3 Mercedes-Benz mit 12%, die beide ebenfalls stark auf das Plugin fokussiert sind Hybridoptionen für die Elektrifizierung.

Abgesehen von dieser Markenangelegenheit dominieren SUVs den Plug-in-Markt in Finnland, und auch hier gab es bei vollelektrischen SUVs eine geringe Auswahl, aber das ändert sich. Das Tesla Model Y wird bald auf den Markt kommen, ebenso wie der Volkswagen ID.4, Varianten des ID.4 anderer Marken unter dem Dach des Volkswagen Konzerns, der BMW iX3 und der bereits erwähnte Volvo XC40 Recharge. Ich gehe also davon aus, dass der vollelektrische Teil dieses Marktes in den kommenden Jahren an Boden gewinnen wird.

Wird Finnland in Bezug auf den Marktanteil von Plug-in-Fahrzeugen im Jahr 2020 weiter an Boden gewinnen? Wie wäre es mit 2021? Wir werden sehen. Wenn es dem von Norwegen, Island und Schweden gesetzten Adoptionstrend folgt, sollte es das tun.

Beliebt nach Thema