EV-Befürworter Starten Kanadas Ersten Coast-to-Coast-EV-Roadtrip
EV-Befürworter Starten Kanadas Ersten Coast-to-Coast-EV-Roadtrip
Video: EV-Befürworter Starten Kanadas Ersten Coast-to-Coast-EV-Roadtrip
Video: Coast to Coast EV Roadtrip Part 1 2023, Februar
Anonim

Zwei Befürworter von Elektrofahrzeugen machen sich an diesem Sonntag auf Kanadas erstem durchgehenden Roadtrip mit Elektrofahrzeugen von Küste zu Küste auf den Weg. Ian Pavelko (alias der verrückte Ungar) von Vaudreuil-Dorion, QC und Trevor Page (Gründer von Tesla Owners Online) von Aurora, ON werden ein Tesla Model 3 Performance durch die Nacht von British Columbia nach Halifax fahren und dabei Teslas nagelneues Trans. verwenden -Kanadisches Supercharger-Netzwerk, um das Fahrzeug unterwegs aufzuladen.

Bild
Bild

Sie nennen die Reise den Fast EV Lightning Run und machen die Reise, um Kanadiern und anderen auf der ganzen Welt das Potenzial von Elektrofahrzeugen aufzuzeigen. „So viele Leute denken, dass Elektroautos hier als Pendlerautos nur eine untergeordnete Rolle spielen, und obwohl dies in den Anfangszeiten zutreffen mag, haben die Fortschritte der letzten Jahre das Segment dramatisch verändert“, sagte das Team. „Als Tesla-Besitzer und -Fans sowie als Befürworter der gesamten Elektromobilitätsbewegung freuen wir uns, diese Reise zu unternehmen und den Menschen auf dramatische Weise zu zeigen, wie leistungsfähig diese Autos und die Ladenetzwerke, die sie unterstützen, wirklich sind.“

Die Reise wird von Fast EV gesponsert, einer Abteilung von Fast Wheels, die sich der Bereitstellung einer Reihe kundenspezifischer Felgen für Elektrofahrzeuge auf der ganzen Welt widmet. Die beiden waren aktiv an der Gestaltung der Fast EV-Felgenreihe beteiligt, um sicherzustellen, dass sie die einzigartigen Bedürfnisse von Elektrofahrzeugbesitzern erfüllten. Die EV01-Felgen von Fast EV nehmen einige der ästhetischen Warteschlangen und die Leistung von Teslas Liebe-oder-Hass-Aero-Felgen auf und peppen sie für einen scharfen Aftermarket-Look auf.

Aero-Felgen sind neben ihrer futuristischen Optik auch ein äußerst funktionaler Bestandteil des Designs von Teslas Model 3, da ihnen die aerodynamische Form der Felgen zu einer höheren Effizienz verhilft. Der Austausch der Aero-Felgen gegen einen Satz Aftermarket-Felgen kann je nach Felgendesign zu einem Effizienzverlust von etwa 5 % führen. Die Aero-EV-Felgen von Fast EVs bieten die gleiche aerodynamische Verbesserung wie die Aero-Räder von Tesla und können am Model 3 Performance verwendet werden.

Der epische Roadtrip beginnt am Wasserrand des Tsawwassen-Reservats in Delta, British Columbia, und wird ohne Unterbrechung fortgesetzt, bis das Paar die Küste des Atlantiks im Point Pleasant Park in Halifax, Nova Scotia, erreicht. Sie werden Tag und Nacht durchfahren, mit Stopps zum Aufladen, Essen und um den unvermeidlichen Ruf der Natur zu beantworten.

Bild
Bild

Sie hoffen, die Reise in drei Tagen abzuschließen, was in einem Elektrofahrzeug vor der Einrichtung des trans-kanadischen Supercharger-Netzwerks von Tesla im Wesentlichen unmöglich gewesen wäre. Die neuen Ladegeräte sind über den Hauptpfad im ganzen Land von Ost nach West verstreut, wobei die Mehrheit der neuen Stationen Teslas 250-kW-Supercharger-v3-Stationen sind. Hoffen wir, dass die Roadtrip-Krieger dies wussten, bevor sie sich anmeldeten, denn die schnellen 15-minütigen Ladesitzungen lassen nicht viel Zeit, um sich zwischen den Stints hinter dem Lenkrad auszuruhen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn sie die Reise am 23. Februar 2020 über ihre Social-Media-Handles sowie über den Fast Wheels-Account starten.

Ian Pavelko auf Twitter: @ianpavelko

  • Trevor-Seite auf Twitter: @Model3Owners
  • Fast Wheels auf IG @FastWheelsAlloy

Beliebt nach Thema