Inhaltsverzeichnis:

Teslas Neueste Partnerschaft Mit Einer HBCU Ist Eine Großartige Sache
Teslas Neueste Partnerschaft Mit Einer HBCU Ist Eine Großartige Sache
Video: Teslas Neueste Partnerschaft Mit Einer HBCU Ist Eine Großartige Sache
Video: Der Kampf um die Batterie-Lieferkette, Tesla startet mit Energy in Japan 2023, Februar
Anonim

Tesla arbeitet mit der Huston-Tillotson University zusammen, um Praktika und Jobs für seine Studenten bereitzustellen.

Die Huston-Tillotson University (HT) in Austin, TX, begrüßte Tesla und gab bekannt, dass Tesla mit HT für Studentenpraktika zusammenarbeitet. In einem Willkommensbrief von HT, der ältesten Universität von Austin und einziger Historical Black College and University (HBCU), gab die Universität bekannt, dass sich ihr Team mit Tesla getroffen habe, um über Geschäfts-, Pre-Engineering- und andere Programme zu diskutieren. Dies führte zu Plänen für die Zusammenarbeit bei Praktika und anderen Partnerschaften.

@HustonTillotson und @Tesla arbeiten zusammen, um MINT-Studenten bei der Suche nach Jobs mit Tesla zu unterstützen! ?♥️

- K10✨ (@Kristennetten) 30. Juli 2020

Tesla bietet HT-Studenten Beschäftigungsmöglichkeiten in Form von Praktika, Ausbildungen, Praktika und Karrieren. „Die von Tesla geschaffenen Beschäftigungsmöglichkeiten bieten einen direkten Karriereweg mit Zugang zu einer ganzen Reihe von Vorteilen, die mit der Career Pathways Initiative von HT übereinstimmen, die sich darauf konzentriert, Studenten auf mittel- bis hochqualifizierte Karrieren in einer dynamischen und innovativen Welt vorzubereiten Umwelt “, sagte HT im Begrüßungsschreiben. „Wir gehen davon aus, dass unsere Zusammenarbeit mit Tesla letztendlich zu Praktika, Ausbildungen, Praktika und fruchtbaren Karrieren für HT-Studenten führen wird. Tesla ist eine Organisation, die sich an den Grundwerten und der Mission der Huston-Tillotson University ausrichtet und diese unterstützt.“

Während der Telefonkonferenz von Tesla zum zweiten Quartal gab Elon Musk bekannt, dass Tesla Austin als Standort für seine fünfte Gigafactory (vierte Automobil-Gigafactory) ausgewählt hat. „Wir freuen uns auch sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere nächste Gigafactory in Texas bauen werden. Es wird in der Nähe von Austin sein. Es wird darum gehen - ich gehe nur ein wenig ins Detail, und dann werden es sicher viele Fragen geben. Aber der Standort ist fünf Minuten vom Austin National Airport und 15 Minuten von der Innenstadt von Austin entfernt “, sagte er.

Elon Musk betonte auch, dass Tesla offen für Kommunikationen über Technik, Produktion und andere Dinge sei. Diese anderen Dinge werden im Fall von HT Beschäftigungstraining und Möglichkeiten für seine Studenten sein. Das ist eine schöne Sache.

„Wenn also jemand daran interessiert ist, sich eine Giga Texas mit Engineering, Produktion, was auch immer der Fall sein mag, anzusehen, lassen Sie es uns bitte wissen. Das ist - wir werden dort eine große Fabrik bauen, und dort werden wir auch Cybertruck bauen, den Tesla Semi. Und wir werden Model 3 und Y für die östliche Hälfte von Nordamerika einsetzen.“

Die Leute lieben Tesla und lieben es, endlich ihre Fahrzeuge liefern zu lassen. Deshalb ist das Unternehmen hier, um zu bleiben. Tesla stellt großartige Produkte her und steht damit auch für Dinge, an die es glaubt, wie zum Beispiel Gleichberechtigung.

Die Bedeutung einer Partnerschaft von Tesla mit einer HBCU

Historisch gesehen wurden schwarze Colleges und Universitäten mit dem Kernziel der Bildung schwarzer Amerikaner gegründet und wurden entwickelt, als die gesetzliche Segregation in Kraft war. Ziel war es, schwarzen Amerikanern, die aufgrund ihrer Hautfarbe keine anderen Colleges hätten besuchen können, eine höhere Bildung zu ermöglichen. Für mich ist die Vorstellung, dass jemandem aufgrund seiner Hautfarbe der Zugang zu höherer Bildung verweigert wird, nicht nur ekelhaft, sondern auch verrückt. Wir leben in Zeiten nach der Segregation, in denen Schwarze als gleichberechtigt angesehen werden sollen – und zwar mehr als zuvor, aber immer noch nicht von allen. Trotz dieser gesetzlichen Änderung herrscht immer noch Rassismus und ein Privileg für diejenigen von uns, die nicht schwarz sind.

In Amerika haben wir noch viel zu tun, wenn es darum geht, unseren schwarzen Mitbürgern, Freunden und Nachbarn zu helfen. Vielfalt ist etwas, das in Amerika gefeiert werden sollte und Tesla ist bekannt für seine Rolle bei der Schaffung von mehr Vielfalt an seinen Arbeitsplätzen. Vielfalt bezieht sich nicht nur auf die Hautfarbe, sondern beinhaltet auch mehr Offenheit bei der Einstellung von LGBTQ, Frauen, Alter, Nationalität und mehr.

Wenn es um Schwarze geht, wird diese spezielle Gruppe jedoch oft von Menschen mit Hass im Herzen angegriffen. Ob durch ein unfaires Bildungssystem, Polizeibrutalität oder kulturelles Marketing (wie die Förderung von Gewalt und Drogen als Antwort, um sie in einen Lebensstil zu locken, der sie über das Gefängnissystem in die Wiederversklavung führt - man kann es nicht sagen dass eine lebenslange Haftstrafe für den Verkauf von Marihuana keine Sklaverei ist).

Ich denke, dass Teslas Partnerschaft mit einer HBCU, die nur eine Möglichkeit darstellt, auf die Tesla Texas insgesamt hilft, zu ähnlichen Partnerschaften mit anderen HBCUs führen könnte und auch andere Unternehmen und Unternehmen dazu inspirieren wird, ebenfalls mit HBCUs zusammenzuarbeiten. Durch die Partnerschaft mit einer HBCU nimmt Tesla auch Stellung, um schwarze Amerikaner und Vielfalt im Allgemeinen zu stärken. Wir brauchen jedoch mehr Unternehmen und Konzerne, die aufstehen.

Wir brauchen mehr Menschen, die ihr Privileg nutzen, um zu helfen – sei es, um HBCUs zu unterstützen oder sogar jemanden davon abzuhalten, einen Schwarzen oder eine andere rassistisch profilierte Person im Laden zu belästigen. Ich denke, wir als Amerikaner müssen unseren Teil dazu beitragen und daran denken, einander ungeachtet der Hautfarbe zu lieben und daran zu denken, dass jeder Mensch ist und die gleichen grundlegenden Menschenrechte wie mir gewährt werden sollten.

Bild oben/Bild mit freundlicher Genehmigung der Huston-Tillotson University

Beliebt nach Thema