Neues Forschungszentrum Wird Den Weg Zur Dekarbonisierung Der Schifffahrt Weisen
Neues Forschungszentrum Wird Den Weg Zur Dekarbonisierung Der Schifffahrt Weisen

Video: Neues Forschungszentrum Wird Den Weg Zur Dekarbonisierung Der Schifffahrt Weisen

Video: Wasserstoff und Dekarbonisierung der Energieversorgung 2022, Dezember
Anonim

Verspricht die unten stehende Pressemitteilung, dass die gesamte Schifffahrt im Jahr 2050 keine globalen CO2-Emissionen verursacht? Nicht genau. Diese neue Initiative wird zwar als „Mærsk Mc-Kinney Møller Center for Zero Carbon Shipping“bezeichnet, heißt aber auch „die Schifffahrtsindustrie hat sich nachdrücklich verpflichtet, ihre globalen CO2-Emissionen bis 2050 zu reduzieren“und „kurzfristige Maßnahmen“. im Zusammenhang mit erhöhter Energieeffizienz ermöglicht eine relative Reduzierung um 40 % bis 2030 “und „der Schifffahrtssektor ist für rund 3% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich. Die Branche hat sich fest dazu verpflichtet, dies innerhalb dieses Jahrhunderts auf null zu reduzieren.“

Bild
Bild

Screenshot von Mærsk Mc-Kinney Møller Center for Zero Carbon Shipping

Gut, das ist alles gut. Vor der Jahrhundertwende wird also die gesamte Schifffahrt CO2-frei sein. Ich glaube tatsächlich, dass die Branche das schaffen kann, einfach - sie hat 80 Jahre. … Entschuldigung, es ist heutzutage so einfach, diese Behauptungen aufzustellen, denn Sie müssen seit ein paar Jahrzehnten unter einem Felsen gelebt haben, wenn Sie nicht erkannt haben, dass sich die neuen Energietechnologien in einem beispiellosen Tempo beschleunigt haben, und natürlich wird die Schifffahrt aus Kohlenstoff bestehen dieses Jahrhundert frei. Natürlich wird die Energieerzeugung in diesem Jahrhundert CO2-frei sein. Natürlich wird der Landtransport in diesem Jahrhundert CO2-frei sein. Verdammt, sogar die Luftfahrt wird in diesem Jahrhundert CO2-frei sein. Aber werden wir bis 2050 einen Punkt erreicht haben, an dem die Nettodeposition von Kohlenstoffabfällen in der Atmosphäre ihren Höhepunkt erreicht hat? Ich denke, wahrscheinlich, wenn alles gut geht. Ist es rechtzeitig? Nein. Wann ist fällig? Spätestens jetzt.

Bild
Bild

Screenshot des Partners von Mærsk Mc-Kinney Møller Center for Zero Carbon Shipping

Wie auch immer, lassen Sie uns nicht pingelig werden, was die Pressemitteilung selbst angeht. Der Versand ist ohne Zweifel eines der am schwierigsten zu lösenden Probleme in Bezug auf die Reduzierung von Emissionen, daher ist es in der Tat positiv, dass sich alle diese großen Player endlich über die Dringlichkeit einig sind. Sie werden die Arbeit erledigen.

Hier ist die vollständige Pressemitteilung (gefolgt von weiteren Kommentaren von mir danach):

Beliebt nach Thema