Inhaltsverzeichnis:

In Heißem Wasser Mit Kunden In China Bekommt Tesla Eine Spitze Des Hutes Von Volkswagen
In Heißem Wasser Mit Kunden In China Bekommt Tesla Eine Spitze Des Hutes Von Volkswagen
Video: In Heißem Wasser Mit Kunden In China Bekommt Tesla Eine Spitze Des Hutes Von Volkswagen
Video: Выпуск Model Y в Китае; камеры автопилота в приложении Tesla; рекорды VW ID.3; 2 Шкоды - 1 водитель 2023, Februar
Anonim

Tesla hat in China ein Hornissennest aufgewühlt, indem er seinen Kunden versprach, dass ihre in Shanghai gebauten Model-3-Autos mit dem selbstfahrenden Computerchip der Version 3 des Unternehmens geliefert würden, dann aber Autos ausliefern würden, in denen nur der Version 2.5-Chip der letzten Generation installiert ist. Tesla hat sich reichlich für die Kerfuffle entschuldigt und behauptet, das Coronavirus habe die Verfügbarkeit des neuesten Chips verzögert.

Bild
Bild

Bild mit freundlicher Genehmigung von Tesla

Chinesische Kunden wurden von Teslas Erklärung nicht besänftigt, wobei einige dem Unternehmen vorwarfen, arrogant im Umgang mit Kunden in Bezug auf das Problem zu sein. Laut einem Bericht von Nikkei Asian Review hat sich eine beträchtliche Anzahl von Model-3-Besitzern in China zusammengeschlossen und drohen damit, Tesla nach dem chinesischen Verbraucherschutzgesetz auf dreifachen Schadenersatz zu verklagen. Eine Internetsuche mit dem Satz „Chinesische Eigentümer bereiten sich auf die Einleitung einer Sammelklage gegen Tesla vor“ergab kürzlich 500.000 Treffer.

Die chinesische Regierung hat Tesla wegen der ersetzten Chips auf den Teppich gerufen. In einer Erklärung sagte das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie: „Das Ministerium hat Tesla angewiesen, das Problem gemäß den entsprechenden Vorschriften unverzüglich zu beheben.“Es forderte Tesla auch auf, seiner unternehmerischen Verantwortung nachzukommen und die Konsistenz des Produkts, der Qualität und der Sicherheit zu gewährleisten. Tesla besteht darauf, dass der ersetzte Chip die Leistung oder den Betrieb der Autos in keiner Weise beeinträchtigt.

Das Chipproblem könnte für Tesla ein enormes blaues Auge in der Öffentlichkeitsarbeit sein, das bei seinem Bestreben, seine erste ausländische Fabrik zu bauen und die Produktion aufzunehmen, erhebliche Unterstützung von Shanghai und den nationalen Regierungen erhalten hat. Zu dieser Zeit sendet China Central Television jedes Jahr eine Verbraucherrechtssendung, die dafür bekannt ist, Unternehmen zu benennen und zu beschämen, die Verbraucher angeblich betrogen oder irregeführt haben. Apple und Volkswagen gehören zu denen, die in der Vergangenheit ins Visier genommen wurden.

Die Show wird in China weithin gesehen und die anvisierten Unternehmen werden oft boykottiert und verkauft. Öffentliche Beschämung ist in der chinesischen Kultur groß und Tesla braucht dieses Brouhaha im Moment nicht, da es daran arbeitet, sich zu einer dominierenden Kraft auf dem chinesischen EV-Markt zu machen.

Volkswagen gibt Kredit, wo Kredit fällig ist

Auf der anderen Seite der Welt hat der Volkswagen Elektromobilitätsvorstand Thomas Ulbrich derweil einen netten Hut vor Tesla gegeben. „Tesla ist ein beeindruckender Hersteller“, sagte Ulbrich. „Das ist eine Motivation für uns. Tesla hat 10 Jahre mehr Erfahrung. Aber wir holen sehr schnell auf“, sagte er laut einem Bericht von Reuters der Presse.

Die Dinge haben einen langen Weg zurückgelegt, seit die meisten deutschen Hersteller vor einigen Jahren auf Tesla schossen und damit prahlten, dass ihre Elektroautos Tesla-Killer sein würden, die Elon Musk das Grinsen aus dem Gesicht wischen würden. Es scheint, dass sie seitdem herausgefunden haben, dass die Herstellung von Elektrofahrzeugen eine viel schwierigere Aufgabe ist, als sie sich jemals vorgestellt haben. Einige von ihnen sind wahrscheinlich verblüfft, wie ein Unternehmen ohne Fertigungserfahrung es geschafft hat. Wenn man bedenkt, wie nahe Tesla in der Anfangsphase dem Scheitern war, ist das eine ausgezeichnete Frage.

Beliebt nach Thema