Bollinger Eyes Markt Für Kommerzielle Elektro-Lkw
Bollinger Eyes Markt Für Kommerzielle Elektro-Lkw
Video: Bollinger Eyes Markt Für Kommerzielle Elektro-Lkw
Video: Hella, Zooplus & Co.: Der Ausverkauf der deutschen Wirtschaft!? | DAX 20.000? | Lufthansa | Aves One 2023, Februar
Anonim

Bollinger Motors sagt, dass das gleiche Chassis mit zwei Motoren und Allradantrieb, das es für seinen Elektro-SUV B1 und seinen Elektro-Pickup B2 entwickelt hat, gleichermaßen als Plattform für Nutzfahrzeuge der Klasse 3 dienen wird. „Als wir unsere Klasse 3 B1 zum ersten Mal gebaut haben, wussten wir, dass die Plattform einen kommerziellen Aspekt hatte“, so Firmengründer Robert Bollinger. Auf unser E-Chassis können nicht nur Fahrerhaus-auf-Fahrgestelle, sondern auch völlig neue Lkw-Aufbauten passen und dazu beitragen, die Welt viel schneller auf rein elektrisch zu machen.“

Bollinger E-Chassis
Bollinger E-Chassis

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bollinger Motors

Laut einer an CleanTechnica per E-Mail gesendeten Pressemitteilung des Unternehmens ist die gesamte Plattform jetzt zum Patent angemeldet und kann alle zukünftigen Modelle von Bollinger Motors aufnehmen. Das E-Chassis kann nach Kundenwunsch individualisiert werden und wird serienmäßig mit einem 120-kWh-Akkupack ausgestattet sein. Ein optionaler 180-kWh-Akku wird ebenfalls erhältlich sein. Alle Bollinger-Fahrzeuge verfügen über Allradantrieb, Doppelmotoren, hydraulische Antiblockierbremsen und eine Nutzlast von 5.000 Pfund. Portalgetriebenaben sind auf Anfrage erhältlich. Auf Wunsch des Kunden ist auch eine Version mit Frontantrieb möglich.

Darüber hinaus verfügt das Bollinger E-Chassis über eine elektronische Stabilitätskontrolle, eine elektronische Traktionskontrolle, ein hydropneumatisches Niveauregulierungssystem und einen 5-15 kW Onboard-Lader/Wechselrichter, der je nach Bedarf verlängert oder verkürzt werden kann der einzelnen Kunden. Bollinger sagt, dass das E-Chassis zusammen mit seinen B1- und B2-Fahrzeugen in seinem Werk in Michigan gebaut wird und 2021 für gewerbliche Kunden verfügbar sein wird.

Bollinger-Motoren
Bollinger-Motoren

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bollinger Motors

Der Bollinger B1 ist das brutalste Elektrofahrzeug, das je konzipiert wurde. Seit Jahren hat Land Rover seine Fahrzeuge als Inbegriff von Robustheit angepriesen, aber der B1 sieht aus, als könnte er jeden Land Rover aller Zeiten zerquetschen. Sie hat die ganze Anmut und den Stil einer Diesellokomotive und sollte fast genauso leistungsstark sein. Nicht jeder Gewerbekunde braucht einen Bollinger, um Gebäck oder Luftballons auszuliefern, aber wer ein robustes Nutzfahrzeug braucht, das jeden Hügel erklimmt, jede Straße bezwingt und die Post sozusagen unter ungünstigsten Bedingungen zustellt, wird Bollinger Gerne bauen wir Ihnen einen LKW, der Ihren höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Beliebt nach Thema