Groningen: Die Gesamte City-Logistik Soll Bis 2025 Emissionsfrei Sein
Groningen: Die Gesamte City-Logistik Soll Bis 2025 Emissionsfrei Sein

Video: Groningen: Die Gesamte City-Logistik Soll Bis 2025 Emissionsfrei Sein

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: transport logistic | City Logistik 2023, Februar
Anonim
Bild
Bild

Eine der verkehrsreichsten Straßen in Groningen.

Ich habe einmal in der Stadt Groningen gelebt. Ich denke immer noch, dass es die beste Lebensqualität aller Städte hat, in denen ich je gelebt oder besucht habe (und um ehrlich zu sein, ich hatte das Glück, an einigen hoch angesehenen Orten zu leben - Charlottesville, VA; Chapel Hill, NC; Silicon Valley, CA; Sarasota, FL; Ithaca, NY; Breslau, Polen - und haben viele andere schöne Städte besucht). Ich kann wirklich nicht erklären, wie viel besser die Lebensqualität in Groningen ist - ich habe es versucht, aber es wird nicht registriert, wenn Sie die Erfahrung nicht gemacht haben. Aber ich kann erklären, warum die Lebensqualität dort so wunderbar ist.

Die Pendelquote mit dem Fahrrad beträgt etwa 50–60%. Ein Großteil des restlichen Transports erfolgt mit dem Bus oder zu Fuß. Es gibt relativ wenig Verkehr von lauten, stinkenden, platzsparenden Autos. Die Stadt ist nicht sehr groß, aber groß genug, um gute Annehmlichkeiten und Attraktionen zu bieten - eine große, pulsierende Innenstadt (oder Stadtzentrum, wie die Europäer es nennen); eine große Sportarena; Museen; Theater; Großveranstaltungen; und vieles mehr. Aber anstatt durch den nervigen Verkehr zu fahren, um an solche Orte zu gelangen, unternehmen Sie eine 10-15-minütige ruhige, gemütliche und lustige Radtour durch eine idyllische Stadt.

Bild
Bild

Groningens Stadtzentrum.

Darüber hinaus hat die Stadt viele schöne Parks - große und kleine - und Sie können für einen Teil Ihrer Fahrt oft sogar durch einen schönen Park auf einem großen Radweg/Radweg radeln. Ehrlich gesagt fühlt es sich an, als würde man in einer Hollywood-Traumwelt leben.

Das Stadtzentrum ist nicht vollständig für den Autoverkehr gesperrt, aber es ist nah. Das Zentrum ist in vier Quadranten unterteilt und Fahrzeuge können nicht von einem zum anderen fahren. Lieferfahrzeuge können in die Innenstadt fahren, aber sonst nicht viel. Es gibt zwei riesige Plätze, die sich ideal zum Spazierengehen eignen (allerdings können Radfahrer an einigen Stellen ein bisschen besorgniserregend oder lästig sein). Dies sind schöne Gegenden zum Einkaufen, Essen gehen und Geselligkeit - wenn nicht in einer Zeit der Selbstisolation und sozialer Distanzierung.

Die positive Nachricht aus Groningen ist, dass es dort noch besser werden wird! Insbesondere auch die gesamte City-Logistik muss ab 2025 mit emissionsfreien Fahrzeugen erledigt werden. (Hoffentlich werden sie ihr Ziel viel früher erreichen.)

Ab 2022 lässt die Gemeinde Groningen den Güterverkehr nur noch am Vormittag in die Innenstadt ein.

Ab 2025 muss ALLE City-Logistik emissionsfrei sein.

- Niederländische Fahrradbotschaft (@Cycling_Embassy) 26. Februar 2020

Lastenräder sind in Groningen bereits sehr beliebt. Sie können fast jedes Mal einen entdecken, wenn Sie nach oben schauen, und ich habe gesehen, wie sie für alles verwendet wurden, vom Umzug von Kindern (wie einem Minivan) bis zum Umzug einer Couch.

Bild
Bild

Neben Fahrrädern können Elektrofahrzeuge den Rest des Transportbedarfs in der Innenstadt übernehmen. Während die Situation heute (oder 2007, als ich dort lebte) bereits eine im Vergleich zu anderen Städten dieser Größe enorm ruhige, saubere und angenehme Atmosphäre bietet, fallen die Fahrzeuge, die herumfahren können und tun, als grotesk stinkend und laut auf. Es ist, als ob Sie am Strand wären und einen polternden, dieselspuckenden mittelschweren Lieferwagen hinter sich über den Sand rollen sehen oder hören. Kein Spaß. Wenn alle auf leise, saubere und leise summende Elektrofahrzeuge umsteigen, wird Groningen anderen mittelgroßen Städten eine weitere Etappe voraus sein. Oh, wie gerne würde ich wieder dort leben … wenn es nur die Strände und den Sonnenschein von Südwestflorida gäbe.

Um ehrlich zu sein, jeder, der ein Entwicklungsprojekt plant oder beeinflusst, sollte einige Zeit in Groningen verbringen, um zu sehen, was möglich ist und warum es so viel besser ist, als Sie wahrscheinlich für möglich gehalten haben. Darüber hinaus sollte jede Stadt der Welt diese neue Richtlinie umsetzen – emissionsfreie Logistik bis 2025 (oder früher) oder Sie dürfen die Stadt nicht betreten. Die Lebensqualität würde sich sprunghaft verbessern, die Klimakrise würde viel überschaubarer und die öffentliche Gesundheit wäre unvorstellbar besser als heute - vielleicht mehr, als wenn wir uns jeden Monat 3 Wochen lang selbst isolieren würden.

Ein großes Lob an Groningen, dass Sie wieder ein Anführer sind.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Alle Fotos von Zach Shahan (ich)

Beliebt nach Thema