Soft Bank, Total-EDF-Tochtergesellschaften Erzielen 900 Megawatt Solarstrom In Indien
Soft Bank, Total-EDF-Tochtergesellschaften Erzielen 900 Megawatt Solarstrom In Indien
Video: Soft Bank, Total-EDF-Tochtergesellschaften Erzielen 900 Megawatt Solarstrom In Indien
Video: Who is leading in renewable energy? | CNBC Explains 2023, Februar
Anonim

Große Entwickler nehmen nach Zugeständnissen der Regierung wieder an indischen Solarstrom-Ausschreibungen teil.

Bild
Bild

Die achte Ausgabe von Solarstrom-Auktionen auf nationaler Ebene, die von der Solar Energy Corporation of India (SECI) organisiert wurden, bot 1,2 Gigawatt Solarstromkapazität. Die Auktion stieß auf enorme Resonanz und Bieter boten an, 3,5 Gigawatt Leistung zu installieren.

Größter Gewinner der Auktion war SB Energy, eine Tochtergesellschaft von Softbank. Das Unternehmen sicherte sich 600 Megawatt Kapazität zu 2,50 /kWh (3,39 US-Dollar/kWh). Dies ist der bisher größte Gewinn von SB Energy bei einer indischen Solarstrom-Auktion. AMP Energy, ein Neuzugang bei großen Solarstrom-Auktionen, konnte 100 Megawatt ergattern, während sich die erfahrenen EDEN Renewables 300 Megawatt sicherten. Beide Unternehmen erfüllten das niedrigste Gebot von 2,50 /kWh (3,39 US-Dollar/kWh).

ReNew Power, eines der größten Unternehmen für erneuerbare Energien in Indien, hat sich die Rechte zur Entwicklung von 200 Megawatt der 600 Megawatt Kapazität, für die es geboten hatte, gesichert. Das Unternehmen bot bei ₹2,51/kWh (US¢3,40/kWh).

Das Tarifgebot ist ein Rückgang von rund 9% gegenüber dem niedrigsten Gebot in der vorherigen ähnlichen Auktion, die von SECI organisiert wurde. Die Überzeichnung dieser Ausschreibung resultiert auch aus der Aufnahme einer entscheidenden Klausel in den Stromabnahmevertrag.

Die neue Klausel ermöglicht Tarifänderungen basierend auf einer Erhöhung oder Verringerung der Projektkosten. Diese Änderungen beinhalten die Auswirkungen des Schutzzolls auf die Kosten importierter Module. Dies ist vielleicht der erste Fall, in dem SECI proaktiv beschlossen hat, Entwickler für erhöhte Projektkosten zu entschädigen.

SECI plant, weitere ähnliche Maßnahmen zu ergreifen, um Entwickler für Auktionen zu gewinnen. Wir haben kürzlich berichtet, dass das Ministerium für neue und erneuerbare Energien plant, die Höchsttarife für Solar- und Windenergieauktionen aufzuheben.

Indien hinkt seinen Solar- und Windenergiezielen für 2022 deutlich hinterher. Durch diese Maßnahmen hofft die Regierung, die Kapazitätserweiterungsrate auf einen aggressiven Weg zu bringen.

Beliebt nach Thema