Studie: Uber & Lyft Verursachen Mehr Umweltverschmutzung Im Netz
Studie: Uber & Lyft Verursachen Mehr Umweltverschmutzung Im Netz

Video: Studie: Uber & Lyft Verursachen Mehr Umweltverschmutzung Im Netz

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: lofi hip hop radio - beats to relax/study to 2023, Februar
Anonim
Bild
Bild

Bild mit freundlicher Genehmigung von Uber

Laut neuen Daten aus einer Studie der Union of Concerned Scientists verursachen Uber und Lyft mehr Umweltverschmutzung, als sie durch Reisen, die sie verdrängen, reduzieren. Diese Fahrten verursachen schätzungsweise 69 % mehr CO2-Emissionen als das Fahren allein.

Die Idee, Dienste wie Uber und Lyft anstelle des eigenen Fahrzeugs zu nutzen, wird in der Regel als umweltfreundliche oder saubere Art des Reisens angesehen. Immerhin sollen mehr Leute, die „Mitfahrgelegenheiten“, Taxis und öffentliche Verkehrsmittel nutzen, gut sein, oder? Der Grund, so die Studie, für die erhöhte Umweltverschmutzung ist tot. Dies ist die Zeit, in der Fahrzeuge zwischen Fahrten mit Passagieren fahren. Außerdem ersetzen Uber und Lyft alternative Verkehrsmittel wie Radfahren, Gehen und öffentliche Verkehrsmittel.

Forscher haben festgestellt, dass die Einnahme von Uber oder Lyft 69 % mehr Umweltverschmutzung verursacht als das Fahren Ihres eigenen Fahrzeugs.

Niiiiice.

Inzwischen verursacht elektrisches Ride-Hailing nur einen Bruchteil der Emissionen, auch wenn es nicht mit erneuerbaren Energien betrieben wird. pic.twitter.com/KSFJ66Wy2J

- Third Row Tesla Podcast (@thirdrowtesla) 28. Februar 2020

Die Studie sagt auch, dass dies die Überlastung in Spitzenzeiten erhöht – wenn diese Apps geschäftiger sind, wie zum Beispiel zur Hauptverkehrszeit oder wenn ein Ereignis wie ein Fußballspiel, Karneval oder etwas anderes stattfindet. Die Forscher untersuchten die geschätzten Emissionen von privaten Autofahrten unter Verwendung der durchschnittlichen Fahrtdauer und des Kraftstoffverbrauchs und verglichen sie mit einer geschätzten Fahrtstrecke für Fahrten mit Fahrten.

Don Anair, Forschungsdirektor des Clean Transportation-Programms der Union of Concerned Scientists, sagte gegenüber The Hill: „Obwohl Ride-Hail-Fahrten heute höhere Emissionen verursachen als andere Arten von Fahrten, wurden wir durch die Tatsache ermutigt, dass sie mit Anstrengungen erheblich weniger umweltschädlich sein können zu elektrifizieren und Fahrten zu poolen. Dieser Ausblick könnte positiv sein, mit einigen konkreten Schritten der Unternehmen, um voranzukommen, sowie der politischen Entscheidungsträger, die dies unterstützen.“

Was passiert beim Deadheading? Ich habe ein paar Freunde, die in einigen Städten für Uber und Lyft fahren, und sie haben mir erzählt, dass sie manchmal in ihren Autos sitzen und auf eine Reise warten. Dies kann je nach Tageszeit eine Stunde oder ein paar Minuten dauern. Einige gehen in einen Starbucks und trinken Kaffee, während sie auf Fahrten warten. Andere sitzen auf einem Parkplatz oder sogar zu Hause. Wenn ein Fahrer auf einem Parkplatz steht, ist sein Auto wahrscheinlich eingeschaltet und im Leerlauf, was bedeutet, dass der Fahrer Benzin verschwendet, indem er sitzt und auf Fahranfragen wartet. Multiplizieren Sie dies mit den Tausenden von Fahrern, die versuchen, ein oder zwei zusätzliche Dollars zu verdienen, die für Lyft und Uber Vollzeit fahren.

Bild
Bild

Ein Lyft-Sprecher sagte gegenüber The Verge, dass dies irreführend sei. „Dieser Bericht macht, wie viele zuvor, irreführende Behauptungen über Mitfahrgelegenheiten auf. Lyft fördert die Nutzung von Mitfahrgelegenheiten, war das erste Mitfahrunternehmen, das Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in unsere App einfügte, und hat letztes Jahr eine der größten Einzelimplementierungen von Elektrofahrzeugen im Land durchgeführt.“

Ich denke, dass diese Unternehmen dies nicht als persönlichen Angriff auf Uber und Lyft verstehen sollten, sondern als konstruktive Kritik. Wie kann Ihr Service für Fahrer, Mitfahrer und die Umwelt besser sein? Dafür bietet diese Studie auf jeden Fall ein Werkzeug. Anstatt zu sagen: „Sie irren sich, weil ich all diese großartigen Dinge getan habe“, seien Sie vielleicht offen für die Idee, Ihr Produkt noch besser zu machen. Es ist gut, dass es diese Unternehmen gibt – sie sind so viel wert, weil sie einen großartigen Service bieten. Die Studie versucht einfach zu zeigen, wie sie besser werden könnten, und das ist gut so.

Beliebt nach Thema