Shockwave Motors Stellt Dreirädriges Elektrofahrzeug Vor
Shockwave Motors Stellt Dreirädriges Elektrofahrzeug Vor

Video: Shockwave Motors Stellt Dreirädriges Elektrofahrzeug Vor

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Translogic 188: трехколесный электрический родстер Defiant EV3 2023, Januar
Anonim

Shockwave Motors hat ein skurriles neues EV namens Defiant EV3 Roadster, das für diejenigen interessant wäre, die in neue Ideen investieren möchten. Dieser neue, vollelektrische Roadster unterscheidet sich von anderen Elektrofahrzeugen dadurch, dass er nur drei Passagiere zulässt und nur drei Räder hat. Sein neuer Roadster hat eine Reichweite von bis zu 200 Meilen pro Tag und kann an einer Standard-120-Volt-Steckdose aufgeladen werden.

- John (@ShockwaveMotors) 23. Februar 2020

„Dieser dreirädrige Roadster kombiniert Retro-Look und einen modernen elektrischen Antriebsstrang zu einem wirklich einzigartigen Paket“, sagt Jonathon Buckley, Host von Translogic, auf der Netcapital-Seite von Shockwave. Shockwave konzentriert sich darauf, seinen Elektrofahrzeugen eine angemessene Reichweite zu bieten. Aufgrund der begrenzten Reichweite, der Ladeinfrastruktur und der Vorlaufkosten zögern die Menschen, einige Elektrofahrzeuge zu kaufen. Viele Elektroautos haben einen höheren Anschaffungspreis als Gasfahrzeuge ähnlicher Größe. Shockwave Motors möchte diese Probleme mit seinem neuen 100 % elektrischen Defiant EV3 Roadster lösen. Laut ihrem Video können Sie 200 Meilen pro Tag für etwa 3 US-Dollar pendeln.

Stoßwellenmotoren
Stoßwellenmotoren

Der EV hat eine Höchstgeschwindigkeit von rund 70 Meilen pro Stunde und bietet Platz für drei Personen, einen vorne und zwei hinten. Der Defiant EV3 Roadster hat auch ein Cabrio-Hardtop und sein Designer, Gründer und Designer, John McMillian, sagt: „Wir versuchen nicht, allen Menschen alles zu bieten.“

Die Vision von Shockwave ist einfach. „Unsere Vision ist es, ein sicheres und erschwingliches Elektroauto für den Pendelverkehr zu entwickeln, das wirtschaftlich ist und Spaß macht.“Das Unternehmen möchte dazu beitragen, die Art und Weise zu ändern, wie die Menschen das Pendeln verstehen, indem es den Menschen an die erste Stelle stellt, das Wohl unseres Planeten an die nächste Stelle und den Profit an letzter Stelle. Gewinn ist für mich definitiv wichtig, denn von dort kommt irgendwann das Geld, um ein Unternehmen wachsen zu lassen. Das Unternehmen plant auch, seine Produkte lokal herzustellen – in Tennessee – was es Shockwave ermöglichen wird, in die Wirtschaft zu investieren und auch mehr lokale Arbeitsplätze zu schaffen.

„Ich habe im Laufe der Jahre viele High-Tech-Entwicklungen gesehen. Keine Frage: Shockwave Motors praktiziert kreative, außergewöhnliche Innovationen!“-Rick Searfoss, Astronaut/Space Shuttle Commander, Director of Flight Test Operations und Chief Test Pilot bei XCOR Aerospace.

Shockwave Motors sucht derzeit auf seiner Netcapital-Seite nach Investoren. Sie können schon ab 107 US-Dollar investieren. Bisher hat das Unternehmen 3.424 US-Dollar gesammelt.

Beliebt nach Thema