Solarbetriebene Fahrzeuge Von Solarolla
Solarbetriebene Fahrzeuge Von Solarolla
Video: Solarbetriebene Fahrzeuge Von Solarolla
Video: Это электрический автобус VW, работающий на солнечной энергии. 2023, Februar
Anonim

Das Erfrischende daran, Teil eines Clean-Energy-Blogs wie CleanTechnica zu sein, ist für mich, wenn eine unabhängige, innovative Person oder Gruppe uns über ihre Arbeit für die Freiheit von fossilen Brennstoffen und Abenteuer in der Natur kontaktiert. Ich habe kürzlich einen solchen Kontakt erhalten.

„Ich bin Teil einer Basisfirma für die Produktion von Solarfahrzeugen in Ashland OR, genannt Solarolla (www.solarolla.com),“schrieben Daniel und das Solarolla-Team.

„Wir haben mehrere große Fahrzeuge (EStar, VW Bus, etc…) erfolgreich mit 100 % Solarstrom nachgerüstet. Wir haben mehr als 100 Meilen pro Tag zurückgelegt und haben den Ehrgeiz, ein Fahrzeug mit 300 Meilen pro Tag zu haben (dies ist in Arbeit, siehe Website). Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.solarolla.com und rufen Sie an, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Danke, dass Sie ein Teil der Solaren Revolution sind!“

Wochenendprojekt… Anlöten von Ausgleichsdrähten im Sekundärpaket unseres VW-Busses. #solarrolla #solarelectricvwbus #LITHIUM #solarenergy #RenewableEnergy #battery #conversion #VW #Volkswagen pic.twitter.com/fm9fDxhzyS

- Solarrolla (@SolarrollaEV) 18. Februar 2019

Die folgenden Videos sind reich an klugen Informationen. Einer meiner Favoriten ist Brett Belan, der sagt: „Die Botschaft lautet: langsamer werden. Die Botschaft lautet: Wenn Sie mit einem solchen Fahrzeug 40 und 80 Meilen pro Stunde fahren, erhöht sich Ihre Reichweite dramatisch. Sie haben alles, was Sie brauchen, bei sich, also gibt es keinen Grund, schnell zu gehen. Es gibt nirgendwo hin. Es ist das ultimative Naturerlebnisfahrzeug. Mit absolut geräuscharmen und leisen Verkehrsmitteln kommen Sie in die Natur. Bleib hier. Mach dich an und dann mach weiter und genieße. Genießen Sie all die wunderbaren Orte in Amerika oder der Welt. Aber mach langsam, du wirst es mehr genießen.“

Solarelektrisches Wohnmobil, bestellen Sie jetzt!

–#solarrolla #solar24news pic.twitter.com/LMHhBwQ7gu

- Solarrolla (@SolarrollaEV) 19. Februar 2019

Ich schätze die Massenhersteller, die in die Versorgung mit sauberer Luft investiert haben, aber unabhängige Abenteurer sind für mich viel inspirierender. Vielleicht, weil sie bodenständig wirken, nicht auf Unternehmensstrukturen basieren, die ein bisschen entmenschlichend wirken. Sie sind so cool, so frisch. Meine Erfahrung, die Arbeit dieser Gruppe zu beobachten, hat mich lebhaft inspiriert.

Wie sie sagen, "Frieden ist ein Insider-Job."

Sie weisen den Weg. Grassroots am besten.

Stunden nachdem ich die Biografien sowie die praktischen und lustigen Videos auf ihrer Website genossen hatte, wurde ich einer so inspirierten Familie und Gruppe von Aktivistenfreunden, Arbeitern und Seelenverwandten immer dankbarer. Ich blitzte auch zurück in meine längst vergangenen Schwangerschaftstage der 1970er und 80er Jahre, als ich stapelweise Homeschooling-Newsletter las. In den 1970er und frühen 1980er Jahren betrachtete ich Bildung wie den Geburtsprozess - mit einem Berg an Literatur auf allen Seiten der Geschichte. Es ist nicht verwunderlich, hier ähnliche Wurzeln zu sehen.

Kira Belan war ein zu Hause unterrichtetes Kind, das aufwuchs, um als Frau ihre akribische und innovative Arbeit mit Ehemann Brett Belan zu teilen, der mit einem Schraubenschlüssel in der Hand aufwuchs. Wo sonst könnte man lesen: „Wir haben endlich angefangen, die Batterien einzubauen, sie zusammenzulöten, etwas leckeres zu essen und Spanischunterricht zu bekommen. Und das alles, während unsere Fahrzeuge in der Sonne laden!“

„Herstellung von Isolatoren, Fertigstellung des Batteriekastens und Herstellung einer Schablone aus Legos, um die Laschen an den Batterien zu biegen, damit sie zusammengelötet werden können.“

Es war toll, @sunraykelley und seinen neuen Zigeunerwagen heute zu sehen!

–#solarrolla #gypsywagon pic.twitter.com/l5iKgHFXGF

- Solarrolla (@SolarrollaEV) 19. Februar 2019

„Solarrolla ist ein Familienunternehmen in den Ausläufern des schönen Ashland, Oregon. Bei Solarrolla sind wir auf Fahrzeuge mit 100 % Elektroantrieb spezialisiert. Sie werden über am Fahrzeug montierte Solarpanel-Arrays aufgeladen, sodass Sie Ihre Ladestation immer bei sich haben. Dies schafft eine nachhaltige Art zu reisen, ohne fossile Brennstoffe zu verwenden. Wir setzen uns dafür ein, dass die Natur unseren Teil dazu beiträgt, den Klimawandel abzuschwächen und einen gesunden Planeten für zukünftige Generationen zu schaffen. Egal, ob es sich um einen vollständigen Elektroumbau wie den VW-Bus oder die Ausstattung eines bestehenden Elektrofahrzeugs mit Solarenergie handelt, unser Geschäft ist hier, um Ihnen zu helfen, etwas zu bewegen.“

Herzlichen Dank an die Solarrolla-Crew für die Inspiration für meine Woche oder meinen Monat. Ich ermutige alle CleanTechnica-Leser, Zeit auf ihrer Website und ihrem Twitter-Feed zu verbringen. (*Ich benutze das Wort verrückt, weil ich selbst einmal Teil einer Basisorganisation war. Es war eine verrückte Bauerngruppe, die aus biologisch kompostierbaren Produkten frische Abendessen für Obdachlose machte. Wir lasen danach aus dem Buch Mad Farmers Poems.)

Beliebt nach Thema