Tesla Stellt Für KI Ein
Tesla Stellt Für KI Ein
Anonim
Bild
Bild

Tesla stellt KI-Führungskräfte ein, um Tesla weiter in Richtung vollständig selbstfahrender Fahrzeuge zu bewegen. Elon Musk twitterte dies am Groundhog Day und sagte, dass das KI-Team direkt an ihn berichtet und „wir uns fast jeden Tag treffen/emailen/texten“. Elon fügte hinzu, dass seine Handlungen, nicht nur seine Worte, zeigen, wie kritisch er die gutartige KI sieht.

Der von ihm geteilte Link führt zu einer Tesla-Webseite, auf der Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Kontaktinformationen einreichen können. Außerdem stellt er Ihnen eine einfache Frage: „Welche außergewöhnliche Arbeit haben Sie in Software, Hardware oder KI geleistet?“

„Bei Tesla ist der Einsatz von KI zur Lösung des autonomen Fahrens nicht nur das Sahnehäubchen, sondern das Sahnehäubchen“– @lexfridman

- Elon Musk (@elonmusk) 2. Februar 2020

„Tesla wird bald über eine Million vernetzte Fahrzeuge weltweit mit Sensoren und Computern haben, die für das vollständige Selbstfahren benötigt werden“, schreibt Elon. Dies unterstreicht die Tatsache, dass Tesla viel mehr ist als nur ein Autokonzern.

Elon teilt auch mit: „Unser maßgeschneiderter 144 TOPS-Inferenzcomputer im Fahrzeug, bei dem fast jedes TOP verwendbar und für NN optimiert ist, übertrifft alles andere in der Massenproduktion bei weitem und bietet Ihnen die Hardware, die Sie zum Betrieb anspruchsvoller Netze benötigen.“Für diejenigen wie mich, die nicht wussten, was TOPS bedeutet, steht es für Tera Operations Per Second und misst die Gesamtleistung eines kompletten Systems auf einem Chip oder SoC. Der neue HW3-Chip von Tesla leistet auch 144 TOPS.

Wir suchen (offensichtlich) auch nach Weltklasse-Chipdesignern für unser Team, die sowohl in Palo Alto als auch in Austin ansässig sind

- Elon Musk (@elonmusk) 2. Februar 2020

Tesla entwickelt und implementiert Autonomie in großem Maßstab und ist der Ansicht, dass ein auf fortschrittlicher KI für Vision und Planung basierender Ansatz, der durch den effizienten Einsatz von Inferenzhardware unterstützt wird, der einzige Weg ist, um eine allgemeine Lösung für die vollständige Selbstfahrfähigkeit zu erreichen. Tesla-Mitarbeiter, die dafür eingestellt werden, arbeiten an:

Hardware

  • Neuronale Netze
  • Autonomie-Algorithmen
  • Kodex-Grundlagen
  • Evaluierungsinfrastruktur
  • Unser NN befindet sich zunächst in Python für eine schnelle Iteration und wird dann aus Geschwindigkeitsgründen in C++ / C / Raw-Metal-Treibercode konvertiert (wichtig!). Außerdem werden Tonnen von C++/C-Ingenieuren für die Fahrzeugsteuerung und den gesamten Rest des Autos benötigt. Der Bildungshintergrund ist irrelevant, aber alle müssen den Hardcore-Codierungstest bestehen.

    - Elon Musk (@elonmusk) 3. Februar 2020

    Elon betonte, dass C++/C-Ingenieure benötigt werden, und obwohl der Bildungshintergrund „irrelevant“ist, müssen sie einen harten Programmiertest bestehen. Viele Arbeitgeber verlangen einen Abschluss in bestimmten Bereichen, bevor sie sich überhaupt die Zeit nehmen würden, Ihren Lebenslauf durchzusehen. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Tesla sich auf das Wesentliche konzentriert und versucht, den Flaum zu überspringen oder zu vermeiden.

    Wenn es um Bildung geht, hat Elon zuvor erklärt, dass er nach „Nachweisen außergewöhnlicher Fähigkeiten“sucht. Und wenn es eine Erfolgsbilanz mit außergewöhnlichen Leistungen gibt, dann ist es wahrscheinlich, dass dies auch in Zukunft so bleibt.“

    Wenn Sie denken, dass ein KI-Job bei Tesla ein Job für Sie ist, bewerben Sie sich noch heute.

Beliebt nach Thema