Inhaltsverzeichnis:

Die Exxon-Anlage In Der Nähe Meines Hauses Fing Feuer
Die Exxon-Anlage In Der Nähe Meines Hauses Fing Feuer
Video: Die Exxon-Anlage In Der Nähe Meines Hauses Fing Feuer
Video: TÜRKEI IN FLAMMEN: Vier Tote - So gefährlich nah kommen die Feuer den Urlaubern | WELT Thema 2023, Februar
Anonim

Das Exxon-Werk hier in Baton Rouge hat Feuer gefangen. Obwohl Beamte sagen, es habe keine Explosion gegeben, berichteten mehrere Zeugen, eine gehört zu haben. Ich hörte auch, was wie eine Explosion aussah - ich wohne nur 8 km entfernt. Curt Monte, Sprecher der Feuerwehr von Baton Rouge, sagte, dass es keine Explosion gegeben habe, aber das ist ein bisschen seltsam, da ich, wie gerade erwähnt, etwas gehört habe und es sowohl auf Twitter als auch auf Facebook mehrere Berichte von Leuten gab, die eine laute Explosion gehört haben.

Freiwillige Feuerwehrmitglieder reagieren auf ein Feuer in der Raffinerie. Es wurde auf den Bereich beschränkt, in dem es aufgetreten ist. Die Einsatzkräfte bewerten die Situation noch. Wir überwachen die Luftqualität an der Zaunlinie. Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten und Bedenken.

- ExxonMobil Baton Rouge (@ExxonMobilBRA) 12. Februar 2020

„Die Mitglieder des Freiwilligenfeuerwehrteams von ExxonMobil haben einen Brand in der Raffinerie von ExxonMobil Baton Rouge eingedämmt. Es gibt keine Verletzungen. Das Feuer wurde auf den Bereich beschränkt, in dem es aufgetreten ist“, sagte Jeremy Eikenberry, Sprecher von ExxonMobil, gegenüber Newsweek.

„ExxonMobil überwacht aktiv die Zaunlinie der Einrichtung und die umliegenden Gebiete der Gemeinde North Baton Rouge. Derzeit werden alle Messwerte nicht erkannt. Wir werden vorsorglich weiterhin eine Luftüberwachung durchführen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und Bedenken, die dieser Vorfall verursacht haben könnte. Wir werden Sie weiterhin mit Informationen auf dem Laufenden halten, sobald diese verfügbar sind. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und der Gemeinschaft hat für ExxonMobil höchste Priorität.“

Explosion einer Exxon-Raffinerie in Baton Rouge. Warum passieren diese Explosionen immer wieder? Wie viele Karzinogene werden bei jeder Explosion in die Luft freigesetzt? Ich hoffe, sie überprüfen den #Benzol- und #Xylolspiegel.#Luft #schadstoffe #gesundheit #BatonRouge #hazardous #chemicals #airmask pic.twitter.com/G33ihDwq9H

- Erdling (@compassioncross) 12. Februar 2020

Habe ich erwähnt, dass dies etwa 8 km von meiner Wohnung entfernt ist? In einem Tweet unten teilt Ruthy Munoz einen weiteren Tweet eines Mitarbeiters, der sagt, dass dies das erste Mal war, dass mein Leben in diesem Werk auf dem Spiel stand.

- Ruthy Munoz (花木兰) (@ruthymunoz) 12. Februar 2020

Exxon-Werksexplosion pic.twitter.com/p7ZMun9dwl

- Hayden Ingram (@hingramm) 12. Februar 2020

UPDATE von Baton Rouge Fire über den Brand in einer Exxon-Ölraffinerieanlage:

- Keine Verletzungen

– Feuerwehr überwacht weiterhin die Luftqualität

– Exxon Firefighters bekämpfen Feuer

- Lindsey Mastis (@LindseyMastis) 12. Februar 2020

ExxonMobil, früher als Standard Oil bekannt, ist seit 1909 in Baton Rouge ansässig und die Anlage ist mehr als nur eine Ölraffinerie – es ist auch eine Chemiefabrik, die mit Polyolefinen und Kunststoffen arbeitet. Es ist einer der größten Arbeitgeber in unserer Region mit rund 7.000 Mitarbeitern im Jahr 2018. In einem Tweet sagt ExxonMobil Baton Rouge, dass es keine gemeldeten Verletzungen gibt und alle Messwerte nicht erkannt werden.

UPDATE: Wir reagieren auf ein Feuer in der Raffinerie. Das Feuer wurde auf den Bereich begrenzt, in dem es ausgebrochen war. Es gibt keine gemeldeten Verletzungen. Wir überwachen aktiv die Zaunlinie der Einrichtung und die umliegenden Gebiete der NBR-Gemeinde. Zu diesem Zeitpunkt sind alle Messwerte nicht erfasst.

- ExxonMobil Baton Rouge (@ExxonMobilBRA) 12. Februar 2020

Luftqualität?

Das ist tatsächlich irgendwie erschreckend. Die Feuerwehr von Baton Rouge teilte KATCTV2 mit, dass die Luftqualitätsproben am Morgen nicht nachweisbar zurückkamen.

Das Feuer ist hier bei ExxonMobil eingedämmt. Die Feuerwehr von Baton Rouge teilt @KATCTV3 mit, dass die Luftqualitätsproben nicht nachweisbar zurückkommen und dass sie immer noch daran arbeiten, Hotspots mit dem Reaktionsteam von Exxon zu löschen. pic.twitter.com/dqcrSXXhK4

- Chris Welty (@Chris_R_Welty) 12. Februar 2020

Der Bedarf an sauberer Energie ist lebenswichtig. Ich sage das nicht nur, weil ich kurz davor war, in einem tiefen, guten Schlaf zu sein, der von einer „Nicht-Explosion“unterbrochen wurde. Ein Problem ist die Ablehnung unserer Führer und ihre Entscheidung, die andere Wange hinzuhalten, anstatt zu versuchen, tragfähige Lösungen zu finden. Das zeigt, dass sie sich wirklich nicht um die Betroffenen kümmern.

Fotos von Denny Butler, einem Einwohner von Zachary, der auf der I-110 von der Arbeit nach Hause fuhr, als „der ganze Himmel hell genug für den Tag leuchtete“. Er hat mehrere Freunde, die bei Exxon arbeiten. „Ich bin froh, dass alle in Sicherheit sind. Wenn das wirklich explodiert, werden wir alle tot sein.“pic.twitter.com/UPRptvIVxt

- Lea Skene (@lea_skene) 12. Februar 2020

Beliebt nach Thema