Inhaltsverzeichnis:

So Starten Sie Mit Impact Investing
So Starten Sie Mit Impact Investing
Anonim

Impact Investing, manchmal auch als nachhaltiges Investieren, SRI oder Green Investment bezeichnet, ist ein wachsendes Feld, jedoch ohne klare Parameter. In diesem Artikel werde ich einige der Dinge behandeln, auf die Sie achten sollten, wenn Sie mit Impact Investing beginnen möchten, und einige Apps besprechen, die Sie zu Beginn Ihrer Impact Investing-Reise verwenden können.

Haftungsausschluss: Ich bin ein neuer Investor und weder mein Team noch ich können eine professionelle Finanzberatung anbieten. Sie müssen Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und alle Investitionen bewerten, bevor Sie Ihr Geld darauf werfen usw. usw.

Das Wachstum des Impact Investment Marktes

Impact Investing ist ein schnell wachsender Anteil des Investmentmarktes. Wie stark wächst es? Die Zahlen variieren, aber fast alle sind sich einig – es ist groß und wird nur noch größer. Morningstar zitierte Daten aus einer US-amerikanischen Morgan Stanley-Umfrage aus dem Jahr 2019 und zeigte, dass 85 % der Anleger an nachhaltigen Anlagen interessiert sind, gegenüber 71 % im Jahr 2015. Ich denke, dass diejenigen, die "sehr interessiert" an nachhaltigen Anlagen sind, sprunghaft angestiegen sind von 19 % im Jahr 2015 auf satte 49 % im Jahr 2019.

Was ist die Definition von Impact Investing?

Impact Investing bedeutet im weitesten Sinne eine Investition, die positive Auswirkungen auf die Welt hat. Impact Investing wird oft anhand von ESG-Screening-Kriterien (Environmental, Social, and Governance) untersucht, die dabei helfen können, zu bestimmen, welche Unternehmen als „wirkungsreich“definiert werden. ESG hat jedoch nur eine vage Definition und keine klare Definition. Dies kann zu Verwirrung bei den Anlegern führen und öffnet die Tür zu falschen Darstellungen seitens der Anlageverwalter und Firmen, die möglicherweise Impact-Fonds oder Impact-Strategien in ihre Angebote aufnehmen, ohne wirkliche Aufsicht – oder Engagement für die Sache.

Sunny Oh, der auf MarketWatch schreibt, erklärt: „Der Mangel an standardisierten und häufigen Daten zu ESG-Kennzahlen [war] laut Analysten von State Street ein großes Problem für eine Anlagekategorie, die nach Einheitlichkeit und Konsistenz strebt.“ESG-Kriterien blenden beispielsweise fossile Brennstoffe nicht unbedingt aus, was für mich der Inbegriff von nicht umweltorientierten Investitionen ist. Liqian Ma erklärt, dass einige Investoren anders denken, und für sie geht es um Engagement – ​​einige könnten fossile Brennstoffe in ihr Portfolio aufnehmen und ihre Position als Investoren nutzen, um sich für Veränderungen von innen heraus einzusetzen.

Diese Inkonsistenz in der Definition von Impact war für mich eine große Frustration, da ich weiterhin investiere, um mein eigenes Portfolio aufzubauen. Wie ich in meinem vorherigen Artikel beschrieben habe, habe ich festgestellt, dass sich die lose definierten Kriterien auf fast alle Impact-Fonds auswirken, die ich untersucht habe. Ich habe Unternehmen in meinen Portfolios gefunden, von denen ich glaube, dass sie dort nichts zu suchen haben. Ich habe zum Beispiel eine Investition mit COIN in Betracht gezogen, und zu seinem Clean Water Impact-Portfolio gehört Coca-Cola, das ungefähr das schlechteste Unternehmen ist, das ich mir für diese Kategorie vorstellen kann, da das Unternehmen sowohl Trinkwasser missbraucht (in Indien, Mexiko, Südafrika)., und der Rest der Welt) und die Verwendung von Kunststoff - was ihnen erst vor wenigen Monaten die Auszeichnung als "verschmutzendste Marke" eingebracht hat.

In den letzten zwei Jahren meiner eigenen Investment-Learning-Reise und in Gesprächen mit nachhaltigkeitsorientierten Freunden und Finanzberatern ist mir klar geworden, dass es wirklich keine vollkommen nachhaltige Geldanlage gibt. Erst vor wenigen Tagen sprach ich mit einer Freundin, die sich mit ihrer Beratungstätigkeit stark für den Klimaschutz engagiert, und sie erwähnte noch einmal, dass ihr Berater für sie einfach nicht in nachhaltigere Fonds investieren würde. Er führte einen völligen Mangel an verfügbaren Mitteln für seine Firma an. Nach monatelangen Diskussionen mit mir und ihrem Berater erkannte sie, dass sie einfach eine bessere Fürsprecherin sein und ihre eigenen Recherchen betreiben musste. Als vielbeschäftigter Berufstätiger und Mutter von zwei Kleinen ist dies eine große Hürde.

Es muss bessere Möglichkeiten für Impact Investing geben, die klar und zugänglich sind. Es ist auch eine Gelegenheit für Anleger, sich für klarere ESG-Kriterien, bessere Mittel und insgesamt besseres Verhalten und Ergebnisse des Unternehmens einzusetzen.

Apps, die Ihnen den Einstieg in Impact Investing erleichtern

Da ich weiß, dass keine Lösung für jeden Anleger perfekt ist, habe ich unten eine Liste mit einigen Möglichkeiten für den Einstieg in Impact Investing zusammengestellt. Mit dem Wachstum des SRI-Marktes hat es eine Ausweitung von Apps und Online-Plattformen gegeben, die nur geringe Börsenkenntnisse und nur eine schnelle Verbindung zu einem Bankkonto erfordern, um Ihre Investitionsreise zu beginnen.

Viele dieser unten aufgeführten Apps würden als Robo-Advisor betrachtet – wie bei computergestützten Wertpapierdiensten, die Apps und Online-Sites anstelle von Beratungen im Büro verwenden. Ich bin wirklich fasziniert von dieser Art von Investmentplattform und fühle mich natürlich zu ihnen hingezogen, sowohl weil ich an der Schwelle zum Millennial (Tech-Native) stehe, als auch weil ich traditionelle Finanzinstitute nicht mag und misstraue.. Diese cleveren und UX-freundlichen Apps sind sehr ansprechend und werden meiner Meinung nach sowohl in Größe als auch Umfang weiter zunehmen, da diese Art von digitalen Lösungen es neueren Generationen ermöglichen, mit Investitionen zu beginnen.

Wie ich oben geschrieben habe, gibt es keine perfekte Investition, und Sie müssen Ihre Recherchen für jedes Unternehmen durchführen, das mit Ihren Bankkonten verknüpft ist und Ihr Geld für die zukünftige Verwendung bereithält. Die folgenden Angaben basieren nur auf meinen eigenen Erfahrungen und/oder Recherchen – ich bin derzeit nicht persönlich in eines dieser Unternehmen investiert. Führen Sie immer eigene Recherchen durch, um festzustellen, was am besten zu Ihrem Geld, Ihrer Anlagestrategie und Ihrem Gewissen passt.

Beliebt nach Thema