Inhaltsverzeichnis:

Tesla Ist Ein Technologieunternehmen – Hier Ist Der Grund
Tesla Ist Ein Technologieunternehmen – Hier Ist Der Grund

Video: Tesla Ist Ein Technologieunternehmen – Hier Ist Der Grund

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Der Kampf um die Batterie-Lieferkette, Tesla startet mit Energy in Japan 2023, Februar
Anonim

Tesla ist ein Technologieunternehmen, nicht nur ein Autounternehmen. Obwohl, einige scheinen immer noch anders zu glauben. Joel Feder löste auf Twitter eine Debatte aus, indem er seine Gedanken zu Tesla äußerte. In seinem Tweet sagt er: „Erinnerung: Tesla ist ein Autokonzern. Tesla ist kein Technologieunternehmen. Es baut Autos.“

Tesla-Modell 3
Tesla-Modell 3

Dieses Auto fährt sich selbst, aufgerufen von Teslas Telefon-App.

Diese Denkweise ist in erster Linie der Grund, warum Tesla-Leerverkäufer durch den Leerverkauf von Tesla Milliarden verloren haben. Die Errungenschaften von Tesla und den Kern von Tesla zu ignorieren, während Sie gegen das Unternehmen wetten, hat sich als sicherer Weg erwiesen, Ihre Finanzen zu ruinieren.

„Tesla hat jedoch das wichtigste Thema völlig richtig: Selbstfahrende Autos – die der Schlüssel zu neuen Sicherheits-, Effizienz- und Komfortniveaus sind – sind die Zukunft der Branche. Und sie erfordern enorme Rechenleistung.“- NVIDIA

Viele in der Tesla-Community waren über Feders Aussage verärgert, da sie Tesla ignorant zu schlagen schien. Andere versuchten, Feder aufzuklären, was er vermisste oder ignorierte.

Lassen Sie uns zunächst ein Technologieunternehmen und ein Autounternehmen definieren. Laut Wikipedia ist ein Technologieunternehmen eine Art Geschäftseinheit, die sich hauptsächlich auf die Entwicklung und Herstellung von Technologieprodukten oder die Bereitstellung von Technologie als Dienstleistung konzentriert. Das Free Dictionary weist darauf hin, dass eine Autofirma eine Firma ist, die Autos herstellt und verkauft (falls das nicht klar war).

Tesla ist eindeutig ein Autohersteller, aber auch eindeutig ein Technologieunternehmen.

Bild
Bild

Was macht Tesla zu einem Technologieunternehmen?

Tesla entwickelt Software, eine Menge Software. Software ist die Essenz von Teslas einzigartigem Infotainmentsystem, der Benutzererfahrung und den autonomen Fahrfunktionen. Tesla implementiert seit Jahren Over-the-Air-Updates, während andere Autohersteller gerade dabei sind, dies zu versuchen. Tesla-Fahrzeuge verfügen über Betriebssysteme, die von Tesla-Mitarbeitern entwickelt und ständig verbessert werden.

Niemand sagt, dass sie ein Technologieunternehmen sind, weil sie Elektrofahrzeuge herstellen, weil sie Folgendes herstellen:

1.) Selbstfahrende Software

2.) Sie bauen ihre eigenen Ladestationen

3.) Sie entwickeln/verkaufen sowohl traditionelle Sonnenkollektoren als auch Solarglasfliesen

4.) Sie entwickeln/verkaufen Batteriespeicher.

- J1mmy Harris (@jimmywvu) 6. Februar 2020

Tesla stellt auch andere Arten von Technologie her - Sonnenkollektoren, Solardachziegel, verschiedene Arten von Batterien, Ladestationen, Computer und Hauptkomponenten von Computern (für Tesla-Autos).

LVC weist weiter unten darauf hin, dass sowohl Nokia als auch Blackberry über Software verfügten, das iPhone jedoch eine ausgewogene Integration von beiden war und deshalb die Mobiltelefonindustrie überholte und die Art und Weise veränderte, wie wir unsere Telefone heute verwenden. Tesla tut dies für die Autoindustrie. Ja, Teslas sind Autos (und SUVs und bald Pickups, Sattelschlepper und ATVs). Diese Fahrzeuge integrieren jedoch Software für unseren täglichen Gebrauch, die bei Tesla selbst entwickelt oder in das System von Tesla integriert wurde.

Nokia hat Software entwickelt. Brombeere auch. Was ist passiert, als das iPhone veröffentlicht wurde? Wo sind sie jetzt? Es dreht sich alles um die Hardware- und Softwareintegration und @tesla macht das viel besser als jeder andere Spieler. Das ist die Seite der Tech-Unternehmen, die die anderen nicht haben

- LVC (Lourenzo) (@lourencovc) 6. Februar 2020

Tesla hat Unterhaltungsoptionen wie TRAX, Caraoke und verschiedene Spiele hinzugefügt, die Sie während des Parkens (und vielleicht eines Tages während der Fahrt) verwenden können. Sentry Mode ist ein Sicherheitssystem, das Hardware und Software von Tesla integriert und der Polizei bei der Aufklärung von Verbrechen wie Vandalismus geholfen hat.

Joel, stellt @_General_Motors Solarziegeldächer her? Hat @Ford Riesenbatterien? Hat @FiatChrysler_NA FiatChrysler eine Abteilung für autonome Fahrzeuge? Hat @Toyota OTA-Updates für die Software seines Autos und die Möglichkeit, mehr Leistung, Funktionen und Apps freizuschalten?

- Tesla Owners East Bay (@TeslaOwnersEBay) 6. Februar 2020

Der Schlüssel zu Ihrem Tesla ist Ihr Telefon. Sie können Ihren Tesla mit Ihrem Telefon zu sich rufen. Und mit Teslas exklusiver Sentry-Modus-Funktion benachrichtigt das Auto Ihr Telefon, wenn es zu einem größeren Vorfall kommt.

Sie werden keine Technologieunternehmen sein, bis sie sich ernsthaft mit Software beschäftigen. Tesla hat 3 Hauptpreise für die von ihnen entwickelte Technologie: Batterietechnologie, Onboard-Software und Autopilot. Die Tesla-Versicherung ist auch eine Erweiterung ihres Technologiespiels, indem sie ihre Daten zum Fahrerverhalten nutzt.

- Eli Burton (@EliBurton_) 6. Februar 2020

Wie Eli betont, wird Teslas Versicherung auch eine Erweiterung der technischen Seite sein, da Tesla die gesammelten Daten über das tatsächliche Verhalten von Tesla-Fahrern nutzen wird (Datensammlung ist ein großer Teil der Technik, insbesondere wenn es so direkt ist, nicht durch Marktforschungsumfragen). Wie Eli zusammenfasst, hat Tesla drei Haupttechnologiebereiche, die es entwickelt:

  1. Batterietechnik
  2. Onboard-Software
  3. Autopilot, später „Full Self Driving“

„Menschen, die es mit Software wirklich ernst meinen, sollten ihre eigene Hardware bauen“– Tesla macht beides für ihr wichtigstes Softwareprodukt (Autopilot). Dies ist eine reine Tech-Play-Einnahmequelle, die Legacy-Autos noch entwickeln müssen. Diejenigen, die überleben, werden es tun.

- Eli Burton (@EliBurton_) 6. Februar 2020

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

NVIDIA, ein Technologieunternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 155 Milliarden US-Dollar, stellte früher Computerchips für Tesla-Fahrzeuge her (und tut dies auch für andere Fahrzeuge). Das Unternehmen schrieb in seinem Blog, dass Tesla in dieser Hinsicht die Messlatte für alle anderen Autohersteller höher legt. Es stellte fest, dass Teslas KI-Chips „jeweils über eine CPU, eine GPU und Deep-Learning-Beschleuniger verfügen. Der Computer liefert 144 Billionen Operationen pro Sekunde, wodurch er Daten von einer Reihe von Surround-Kameras, Radargeräten und Ultraschallgeräten sammeln und Algorithmen für Deep Neural Networks betreiben kann.“

Bild
Bild

Fazit

Tesla mag ein Autohersteller sein, aber es ist auch ein Batterieentwickler, ein Solartechnologieunternehmen und ein Softwareentwickler. Wenn ein Etikett Tesla definieren sollte, dann sollte dieses Etikett „Technologie“sein. Aus diesem Grund ist Tesla tatsächlich ein Technologieunternehmen. Unabhängig davon, ob Sie das Unternehmen mögen oder nicht, Tesla entwickelt Computerchips, technische Hardware, die kein anderer Autohersteller entwickelt, und fortschrittliche Software verschiedener Art – und das hört nicht auf.

Beliebt nach Thema