Inhaltsverzeichnis:

Super Bowl LIV Wird Recycelbare Und Kompostierbare Produkte Enthalten
Super Bowl LIV Wird Recycelbare Und Kompostierbare Produkte Enthalten

Video: Super Bowl LIV Wird Recycelbare Und Kompostierbare Produkte Enthalten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Super Bowl LIV Team Introductions 2023, Februar
Anonim

Was bekommt man, wenn 65.326 kreischende Fußballfans in ein Stadion drängen, um den Super Bowl zu sehen? Müll und viel davon. Die meisten dieser Fans werden ihren Weg durch den Wettbewerb trinken und essen und Berge von Getränkebechern und Essensbehältern hinterlassen. Die NFL ist sehr imagebewusst und das Aufräumen nach sich selbst steht ganz oben auf ihrer Agenda. Es heißt, 91% der Dinge, die Fans beim letztjährigen Meisterschaftsspiel zurückgelassen haben, wurden wiederverwendet, recycelt oder kompostiert. In diesem Jahr steigert es sein Spiel in zweierlei Hinsicht.

Recycelbare Aluminium-Trinkbecher

Kugel Aluminium Trinkbecher
Kugel Aluminium Trinkbecher

Wenn Sie beim diesjährigen Spiel eine Bud Light kaufen, wird diese in einem recycelbaren Aluminiumbecher von Ball serviert. 50.000 davon stehen bereits im Hard Rock Stadium in Miami und warten nur auf durstige Fans. Der Gedanke ist, dass die Fans sie während des Spiels nachfüllen, anstatt einen Einweg-Plastikbecher wegzuwerfen und dann ein anderes Getränk zu kaufen, das einen anderen Plastikbecher verwendet.

Aluminium kann viele Male recycelt werden. Tatsächlich werden laut einem Bericht von Ad Week noch immer drei Viertel des jemals in den USA produzierten Aluminiums verwendet. Ball brachte seine 20-Unzen-Aluminiumbecher im vergangenen September erstmals mit einer Reihe von Pilotprogrammen an Konzessionsständen in großen Veranstaltungsorten im ganzen Land auf den Markt. Das Hard Rock Stadium war das erste von ihnen, das die Pokale während des letzten Heimspiels der Saison der Miami Dolphins im Jahr 2019 in großem Maßstab implementierte.

„Wir haben den Aluminiumbecher entwickelt, um sicherzustellen, dass er der wachsenden Nachfrage nach mehr umweltfreundlichen Produkten gerecht wird, und wir freuen uns, dass unsere Partnerschaft den diesjährigen Super Bowl-Fans die Möglichkeit gibt, etwas für die Umwelt zu tun“, sagte Ball-CEO John Hayes in einer Erklärung. Das Unternehmen sagt, dass seine Aluminiumbecher aus dem gleichen Material wie Getränkedosen bestehen werden, die im Durchschnitt etwa 70 % recyceltes Aluminium enthalten.

Die Verteilung von Speisen und Getränken innerhalb des Stadions wird von Centerplate, einem Geschäftsbereich von Sodexo, übernommen. Centerplate-Sprecher Paul Pettas teilt The Verge mit, dass sein Unternehmen nach Möglichkeiten sucht, mehr recycelbare Behälter zu verwenden. „Wir werden dies rationalisieren und Wege finden, dies zu einem verbesserten Programm zu machen. Ich würde also sagen, dass wir definitiv alle Optionen prüfen.“George Leonard, leitender Wissenschaftler der Ocean Conservancy, hofft, dass die Fans die neuen Aluminiumbecher als Andenken mit nach Hause nehmen könnten. „Das wäre der beste Weg, sie aus dem Meer herauszuhalten“, sagt er.

Kompostierbare Food Service Produkte

Footprint kompostierbare Food-Service-Produkte
Footprint kompostierbare Food-Service-Produkte

Footprint, ein Unternehmen aus Arizona, das von zwei ehemaligen Intel-Ingenieuren gegründet wurde, wird 100.000 kompostierbare Schüsseln, Tassen, Teller, Hot-Dog-Boote, Strohhalme und andere Lebensmittelbehälter auf Faserbasis für Super Bowl LIVE, eine kostenlose einwöchige Fan- fokussierter Zeitplan mit Konzerten, Partys und Shows vor dem großen Spiel laut USA Today.

Footprint-CEO Troy Swope sagte: „Wir haben uns zuerst den schwierigeren Herausforderungen gestellt. Wir haben kleine Kinder und waren motiviert, uns auf das Problem der Konzentration auf Plastik und Plastikverschmutzung zu konzentrieren.“Der Wechsel von Plastik zu Footprint-Produkten wird schätzungsweise 4.000 Kilogramm oder mehr Kohlendioxidemissionen verhindern, die in die Atmosphäre gelangen, was nach Angaben des Unternehmens in etwa der eines normalen Pkws entspricht, der 10.350 Meilen fährt.

Jack Groh, Direktor des NFL Green-Programms, arbeitet daran, Wege zu finden, um mindestens 50 % des bei Fußballspielen anfallenden Mülls von Deponien fernzuhalten, indem er Recycling- und Kompostieralternativen verstärkt. „Wenn es um den Super Bowl geht, sind wir jedes Jahr in einem anderen Stadion, also schwanken die Zahlen“, sagt er. „Man muss ein gut funktionierendes Kompostsystem und eine gute Kompostinfrastruktur in der Gemeinde haben, um Zero Waste zu erreichen.“

Zusätzlich zu den regelmäßigen jährlichen Bemühungen von NFL Green legt das Miami Super Bowl Host Committee dieses Jahr mit seinem Thema „Oceans to Everglades“einen breiteren Fokus auf Nachhaltigkeit, eine Initiative, die zum ersten Mal die Umwelt in den Mittelpunkt stellt der philanthropische Fokus des Super Bowl.

Ein Ziel dieser Initiative ist es, bei den Super Bowl LIVE-Events in der Woche vor dem Spiel keine Verschwendung zu verursachen. Laut Jacquie Weisblum, Direktorin der Oceans to Everglades-Initiative, werden diese Veranstaltungen voraussichtlich 500.000 Menschen anziehen. Wenn das Abfallproblem nicht angegangen würde, würden diese Leute viel Müll produzieren.

„Wir wollen unsere Bucht schützen. … Vor allem Südflorida liegt sehr tief. … Wir haben das Meer im Osten, wir haben den Golf im Westen und wir sind von Wasser umgeben. Wir sind auf Wasser angewiesen.“sagte Weisblum. „Wir wollten sicherstellen, dass wir unseren Beitrag als nachhaltiger Betrieb leisten, und hier kam Footprint ins Spiel.“

Obwohl Footprint-Produkte einfach aussehen mögen, erforderte ihre Entwicklung etwa vier Jahre wissenschaftlicher Experimente und Hunderte Millionen Dollar an Finanzmitteln. Das Unternehmen verwendet zur Herstellung seiner kompostierbaren Produkte Fasermaterialien wie recycelte Kartons, Zeitungen, landwirtschaftliche Abfälle, Weizenstärke, Frischpapier und Bagasse – ein Zuckerrohr-Nebenprodukt.

Die Produkte von Footprint sind auch im Meer abbaubar. „Viele Leute verlassen sich auf diese biologisch abbaubare Kategorie und gehen davon aus, dass sie im Meer abbaubar sein wird, aber die Realität ist, dass dies nicht (immer) der Fall ist, und wir möchten sicherstellen, dass dies der Fall ist, denn der springende Punkt ist, dass wir es nicht erzählen wollen unseren Kindern, wie das Meer früher aussah“, sagt Swope.

Ein Lehrmoment

Bei der Verwendung von recycelbaren Getränkebechern und kompostierbaren Food-Service-Artikeln geht es um mehr als das Aufräumen des Mülls nach einem Spiel. Es sendet auch eine Nachricht an die Fans. In einer E-Mail an USA Today sagte Tom Garfinkel, CEO von Miami Dolphins: „Wenn wir etwas im Stadion tun und ein Beispiel geben können, was für eine größere Wirkung kann das haben? Ich habe die Verantwortung zu führen.“Insgesamt könnten diese Produkte jedes Jahr die Verwendung von fast 3 Millionen Einwegplastikartikeln im Hard Rock Stadium eliminieren.

Jack Groh fügt hinzu: „Die Zahl der Menschen, die sich mit Wissenschaft, Nachrichten und wissenschaftlichen Entdeckungen beschäftigt haben, ist unbedeutend im Vergleich zu der Zahl der Menschen, die dem Sport Aufmerksamkeit schenkten. Wenn wir also dieses Sportfahrzeug für diese Botschaften über Nachhaltigkeit und Umweltschutz nutzen können … dann erreichen wir, denke ich, ein breiteres Publikum.“

Beliebt nach Thema