Inhaltsverzeichnis:

Elon Musk: "Alien Technology" Kommt
Elon Musk: "Alien Technology" Kommt
Video: Elon Musk: "Alien Technology" Kommt
Video: The story of 'Oumuamua, the first visitor from another star system | Karen J. Meech 2023, Februar
Anonim

Ursprünglich im EVannex-Blog veröffentlicht.

Teslas Gewinnaufruf für das vierte Quartal 2019 brachte die Aktie während des nachbörslichen Handels und in den folgenden Tagen in die Umlaufbahn. Einen schnellen Überblick über die Finanzdaten des Unternehmens finden Sie in der Quelle – Teslas offizielles Update für Q4 und FY2019. Währenddessen machte ich mir während der Telefonkonferenz des Unternehmens wütend Notizen, bei der es um spannende Fragen von Privatanlegern (über die innovative SAY.com-Plattform) und verschiedenen Wall Street-Analysten ging.

Bild
Bild

Tesla-Chef Elon Musk (Foto von.) Steve Jurvetson, CC BY 2.0-Lizenz)

Spontane Bemerkungen zum Anruf liefern Anlegern oft die saftigsten Details. Und dieser Anruf hat uns nicht enttäuscht. Vor diesem Hintergrund habe ich einige meiner Lieblingshighlights zusammengestellt – lesen Sie während des Telefonats des Unternehmens direkte Zitate von Elon Musk und Teslas Top-Chef.

Cybertruck

Bild
Bild

Musk sagt, dass Teslas Cybertruck „… viral ging. Wir haben versucht, ein Produkt zu entwickeln, das in jeder Hinsicht [ein] überlegenes Produkt ist … vom Standpunkt des knallharten [und] futuristischsten … wie etwas, das gerade aus einem Filmset aus der Zukunft und der Menge [von Interesse] hervorgegangen ist. war unglaublich. Ich habe noch nie eine so hohe Nachfrage gesehen … wir haben so etwas im Grunde noch nie gesehen. Ich denke, wir werden viele Jahre lang so viele herstellen, wie wir verkaufen können … es wird ziemlich verrückt … und ich denke, tatsächlich ist das Produkt besser, als die Leute glauben, sie haben nicht genug Informationen, um die Großartigkeit davon zu erkennen. Es ist einfach großartig.“

Modell 3

Bild
Bild

Musk erklärte: „Es ist schwer, sich ein ähnliches Produkt mit einer so starken Nachfrage vorzustellen, dass es ohne Werbeausgaben mehr als 20 Milliarden US-Dollar Umsatz generieren kann … [es] spricht für die Natur des Produkts und die Tatsache, dass das Produkt [verkauft] wird. selbst [und] ist zwingend genug, um diese Nachfrage zu generieren.“CFO Zachary Kirkhorn bemerkte auch: „Auf Nachfrage, obwohl wir schon einige Male erwähnt haben, ist es noch einmal hervorzuheben, dass wir im Laufe des Jahres vollständig von der Generierung von Model-3-Aufträgen aus einem Reservierungsstau auf die Generierung neuer und Bio-Nachfrage.“

Bild
Bild

Modell Y

Tesla-Modell Y
Tesla-Modell Y

Musk sagt: „In Bezug auf das Model Y haben wir erst vor 10 Monaten einen Prototyp des Model Y vorgestellt. Und jetzt, im Januar dieses Jahres, haben wir bereits mit der Produktion von Model Y in begrenzten Mengen begonnen. Dies ist nun der großen Anstrengung unseres Ingenieurteams zu verdanken und wir haben es geschafft, die mit Abstand höchste Energieeffizienz aller jemals produzierten Elektro-SUV zu erreichen … [mit einer] EPA-Einstufung von 315 Meilen (507 km) und diese Verbesserung spiegelt sich in der [Website] Konfigurator ab heute.“Zu diesem Zweck können Sie Ihr Model Y bereits jetzt für Auslieferungen konfigurieren, die gegen Ende März beginnen.

Modell S & X

Bild
Bild

Musk sagt: „Wir nähern uns schnell einer Reichweite von 400 Meilen (644 km) für das Model S … die Modelle S und X haben tatsächlich mehr Reichweite, als wir derzeit auf der Website angeben. Wir sind einfach noch nicht dazu gekommen, zu aktualisieren … aber die tatsächliche Reichweite des Model S und X liegt über dem, was auf der Website angegeben ist.“Später verglich er das Model S mit Porsches neuem Taycan: „Das Model S hat ein 100-Kilowatt-Paket [und] Taycan hat etwa ein 95-Kilowattstunden-Paket. Das Model S nähert sich stetig einer Reichweite von 400 Meilen (644 km), während der Taycan eine Reichweite von 200 (322 km) Meilen hat.“

Außerirdische Technologie

Über Teslas Antriebsstrang der nächsten Stufe sagt Musk: „[Es ist] überwältigend, denke ich. Ja. Später in diesem Jahr herauszukommen, wahrscheinlich Ende des Jahres, das ist unser Ziel. Bringen Sie den Antriebsstrang [bis] Ende des Jahres hoch und dann wird es wie - das ist wie außerirdische Technologie, es ist verrückt. … Bei Tesla dreht sich alles um Hardcore-Engineering.“

„Super Deep“bei Batterien

Musk sagt: „Wir haben gut mit wichtigen Partnern wie Panasonic zusammengearbeitet, unsere Beziehung war ausgezeichnet. Sie sind seit vielen Jahren ein großartiger Partner für uns. Wir haben mit LG und CATL einige weitere kleine Partner hinzugefügt. … Wir haben eine sehr überzeugende Strategie. Ich meine, wir sind sehr tief bei … [Batterie] Zellen, Modul [und Pack]. Der Kaninchenbau geht ziemlich weit in die Tiefe.“

Er erklärt, dass sie über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit Batterien verfügen, was Tesla angeborenes Wissen darüber ermöglicht, „wie man die Zelle und das Modul, die Batterie … für Wetterbedingungen und unterschiedliche Umgebungen und verschiedene Laderegime verwaltet. … Wir wissen wirklich über Batterien Bescheid. [It’s] next level.“

„Wir werden darüber am Battery Day sprechen“, fährt er fort, „was wahrscheinlich im April ist. Und dann werden viele dieser Fragen beantwortet. Ich denke, es wird eine sehr spannende Geschichte. Ich denke, es wird die Leute wirklich umhauen – es hat mich umgehauen und ich weiß es. Es wird also ziemlich cool."

Privatanleger vs. Wall Street-Analysten

Musk sagt: „Ich denke, dass viele Privatanleger tatsächlich tiefere und [manchmal] genauere Einblicke haben als viele der großen institutionellen Anleger und meiner Meinung nach bessere Einblicke als viele der Analysten. Es scheint, als würden die Leute, wenn sie sich einige der intelligenten Privatanleger-Analysten wirklich ansehen und was einige der kleineren Privatanleger über die Zukunft von Tesla vorhersagen, wahrscheinlich die höchste Genauigkeit und bemerkenswerte Erkenntnisse aus einigen dieser Vorhersagen gewinnen.”

In Bezug auf Verbesserungen der Batterie aufgrund der Übernahme von Maxwell gibt Musk zu: „Es ist ein wichtiges Puzzleteil, ja. Ich denke, einige der Kleinanleger haben es geschafft, mehrere Teile des Puzzles zusammenzusetzen und hatten die meisten Einblicke.“

Gleich nachdem Musk dies gesagt hat, sagt ein Analyst, Joseph Osha von JMP Securities: "Ich werde die Blogs mehr lesen müssen."

Quelle: Tesla

Beliebt nach Thema