Tesla Energy Hebt Ab Mit 26 % QoQ-Zunahme Bei Solarenergie, 136% YoY-Zunahme Bei Speicher
Tesla Energy Hebt Ab Mit 26 % QoQ-Zunahme Bei Solarenergie, 136% YoY-Zunahme Bei Speicher
Video: Tesla Energy Hebt Ab Mit 26 % QoQ-Zunahme Bei Solarenergie, 136% YoY-Zunahme Bei Speicher
Video: WARNUNG VON CHARLES HOSKINSON NACH PREISANSTIEG Zu ADA, BTC Und ETH (Krypto News & Geld Verdienen) 2023, Februar
Anonim

Alles in allem war 2019 der Startschuss für Teslas Energiesparte. Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg der Solaranlagen um 26 % gegenüber dem Vorquartal von 43 MW auf 54 MW. Speicher verzeichnete einen ebenso beeindruckenden Anstieg auf seiner größeren Basis von 477 MWh installiert im dritten Quartal 2019 auf 530 MWh im vierten Quartal 2019.

Bild
Bild

Eine Tesla Solarglass Roof v2 Installation. Bildnachweis: Chuck Field

Als Tesla im Oktober die Version 3 seines Solarglasdachs einführte, rühmte sich CEO Elon Musk, dass das neue Produkt die markante Ästhetik der früheren Versionen beibehielt, aber ein verbessertes Design hatte. Version 3 würde nicht nur die Leichtigkeit und Kosten der Herstellung der Fliesen verbessern, sondern auch die Kosten und die Geschwindigkeit bei der Installation beim Kunden. Es ist genau diese Art von Erfolgsformel, die Tesla verwendet hat, um die Automobilindustrie mit einem Fahrzeug zu revolutionieren, das die Messlatte in fast jeder Hinsicht höher gelegt hat und zufällig elektrisch war.

Betrachtet man die Ergebnisse nur für das vierte Quartal 2019, ist klar, dass Tesla sich endlich einen Moment Zeit genommen hat, Luft zu holen und einige seiner fadenscheinigen Ressourcen auf sein Energiegeschäft zu konzentrieren. Die Zahl der Solarinstallationen stieg im Vergleich zum Vorquartal um 26%. Der Anstieg von 43 MW im dritten Quartal auf 54 MW im vierten Quartal unterstreicht das relativ geringe Solarinstallationsvolumen von Tesla im Vergleich zu den Zahlen, die es bei der ersten Übernahme von SolarCity veröffentlichte. Zurück zu den Ergebnissen im Jahresvergleich: Die Solarinstallationen sind sogar um 26 % zurückgegangen, da die Solarinstallationen von Tesla in der ersten Jahreshälfte immer noch auf ihr endgültiges Tiefstquartal von 29 MW im zweiten Quartal 2019 zurückgegangen sind.

Bild
Bild

Ein Tesla Solarglasdach Version 2. Bildnachweis: Kyle Field | CleanTechnica

Einen ebenso beeindruckenden Wachstumsschub verzeichneten die Energiespeicheranlagen, die von 477 MWh im dritten Quartal auf 530 MWh im vierten Quartal anstiegen. Der Anstieg um 11% unterstreicht ein reiferes Segment für Tesla mit Anziehungskraft auf mehreren Ebenen im Vergleich zu seinem begrenzteren Solarsegment auf dem Dach. Ein Blick auf die Jahresergebnisse für Speicher zeigt ein erstaunliches Wachstum von 136% im Vergleich zum letzten Jahr bei der Speicherung und deutet auf die Möglichkeit hin, dass das Unternehmen noch sehr am Anfang der Erschließung des wahren Marktpotenzials seiner Energiespeicherprodukte steht.

Wenn das Unternehmen in der Lage ist, die Produktion und Installation seiner Solarglass-Dachziegel wirklich hochzufahren, könnte dies diese Erzählung auf den Kopf stellen und Hindernisse für neue Märkte und neue Kundensegmente überwinden. Viele Hausbesitzer und Bauherren werden keine Solaranlage auf ihrem Dach installieren, weil sie das Aussehen herkömmlicher Sonnenkollektoren nicht mögen. Solarglas-Dachziegel verbessern nicht nur das Aussehen und die Haltbarkeit des Daches als strukturelles Element, sondern tragen auch zur Cash Cow von Photovoltaik-Solarmodulen bei, die viele Hausbesitzer und Unternehmen jeden Monat Geld sparen.

Wenn die Geschichte ein Hinweis ist, hat Tesla endlich den Schalter in seinem Energiegeschäft umgelegt und versucht nun, seine Reihe bewährter Produkte zu erweitern. Mit Blick auf die Zukunft ist mit kontinuierlichem Wachstum zu rechnen, das nur durch die physischen Beschränkungen der Branche behindert wird, die sonst nicht umgangen oder rationalisiert werden können. Zu diesem Zweck teilte Tesla mit, dass es in den kommenden Monaten andere Nicht-Tesla-Installateure für seine Produkte hinzuziehen wird, um die Skalierung und das Volumen im Jahr 2020 weiter zu steigern.

Beliebt nach Thema