Inhaltsverzeichnis:

Tesla Vs. BMW, Jaguar, Porsche - Weltweite Verkäufe
Tesla Vs. BMW, Jaguar, Porsche - Weltweite Verkäufe
Video: Tesla Vs. BMW, Jaguar, Porsche - Weltweite Verkäufe
Video: Электро JAGUAR,Porsche, BMW,Tesla. 2023, Februar
Anonim
Bild
Bild

Wir veröffentlichen hier auf CleanTechnica viele Verkaufsberichte. Es macht Spaß, ist faszinierend und aufregend, Charts über steigende Elektrofahrzeugverkäufe in bestimmten Ländermärkten, in bestimmten Segmenten dieser Märkte und manchmal sogar weltweit zu veröffentlichen. Ich persönlich denke jedoch, dass die größte Geschichte in diesem Bereich darin besteht, wie sehr Elektrofahrzeuge mit konventionellen, umweltschädlichen, fossil betriebenen Fahrzeugen auf globaler Ebene konkurrieren. Schließlich sind es die weltweiten CO2-Emissionen, die wir reduzieren müssen. Wir müssen den Verkehr global elektrifiziert sehen, nicht nur in den Niederlande und Norwegen.

Zu diesem Thema haben wir kürzlich einen großartigen Artikel über veröffentlicht weltweiter Absatz von Elektrofahrzeugen im Vergleich zum weltweiten Absatz von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen, die mit Sicherheit eine meiner Lieblingsgeschichten des Jahres werden wird. Das ist ein so großes Bild, wie es in dieser Branche nur geht. Das Problem bei dieser Analyse ist jedoch, dass wir in den Augen der Verbraucher noch sehr wenige wettbewerbsfähige Elektrofahrzeugmodelle haben und diese nicht in allen Klassen konkurrieren. Daher war ich neugierig, wie es geht, wenn ich es einen Schritt nach unten gehe, aber auf globaler Ebene behalte die weltweit führende EV-Marke im Vergleich zu seinen Konkurrenten der Premiumklasse weltweit. Das ist natürlich Tesla, das 2019 weit mehr Elektroautos verkauft hat als jedes andere Unternehmen. Allein das Model 3 übertraf alle anderen Autohersteller durch einen Erdrutsch.

Der Vergleich der Tesla-Fahrzeugverkäufe mit den Verkäufen von Pickup-Trucks und kompakten Budgetautos ist ein zu großer Vergleich zwischen Äpfeln und Orangen, aber der Vergleich der Tesla-Verkäufe mit den Verkäufen der weltweit führenden Luxusautomarken bringt uns in interessantes Terrain. Auch diese Vergleiche dürften in den kommenden Jahren noch viel interessanter werden, da Tesla das Model Y (das im sehr beliebten Crossover-Segment angesiedelt ist) und den Cybertruck (den man je nach Bedarf Pickup-Truck oder großes SUV nennen möchte) auf den Markt bringt wie Sie es verwenden werden). Ich denke, die Vergleiche werden auch interessanter, wenn die weltweite Bekanntheit von Elektrofahrzeugen und Tesla wächst, und eine frühzeitige Einführung wird uns helfen, die Marktveränderungen, sobald sie auftreten, genauer zu verfolgen.

Tesla vs. Porsche vs. Jaguar Land Rover

Ich beginne mit einem Vergleich zwischen Tesla und zwei der Marken und Unternehmen, die Tesla beim weltweiten Autoverkauf am nächsten stehen.

Tesla hat jetzt mehr als doppelt so viele Jahresverkäufe wie Jaguar, aber immer noch 190.000 weniger Verkäufe als Jaguar Land Rover. Wir werden sehen, wie dieses Matchup in den kommenden Jahren aussieht, wenn Tesla das Model Y und den Cybertruck auf den Markt bringt.

Während Porsche 2018 rund 10.000 mehr verkaufte als Tesla, stürmte Tesla schnell daran vorbei und erzielte 2019 fast 90.000 mehr Verkäufe.

Hinweis: Das obige Diagramm ist interaktiv. Es kann auf einigen Geräten nicht gut angezeigt werden. Wenn es für Sie nicht gut angezeigt wird, empfehle ich Ihnen, es auf einem anderen Computer anzuzeigen (vorzugsweise einem, der nicht in Ihre Tasche passt). Alternativ können Sie das statische Diagramm anzeigen Hier.

Tesla vs. Audi, BMW und Mercedes

Größere Namen in der Luxusautowelt sind die deutschen Big 3 - Audi, BMW und Mercedes. Um zu dieser breiteren Perspektive zu gelangen, habe ich Audi, BMW, BMW Group (einschließlich MINI-Fahrzeuge) und Mercedes-Benz in die obige Tabelle geworfen.

Es ist klar, dass Tesla noch einen langen Weg vor sich hat, um Audi, BMW und Mercedes einzuholen. Wie Sie auch sehen können, wenn Sie die Zahlen von 2018 und 2019 vergleichen, verzeichnete jede dieser Marken 2019 ein weltweites Umsatzwachstum. Tesla nimmt einige Verkäufe von diesen Autoherstellern ab – keine Frage – aber es dauert noch nicht genug, um es zu sein im Großen und Ganzen bemerkt. Alles, was wir Anfang 2020 wirklich sagen können, ist, dass Tesla sein Wachstum etwas verlangsamt haben muss.

Hinweis: Die Diagramme oben und im nächsten Abschnitt sind interaktiv. Sie werden auf einigen Geräten möglicherweise nicht gut angezeigt. Wenn sie für Sie nicht gut angezeigt werden, empfehle ich Ihnen, auf einem anderen Computer anzuzeigen (vorzugsweise einem, der nicht in Ihre Tasche passt). Alternativ können Sie die statischen Diagramme anzeigen Hier (Grafik oben) und Hier (Diagramm unten).

Tesla vs. BMW Plug-In-Fahrzeuge

Schließlich gibt die BMW Group in ihren Verkaufsberichten zum Jahresende tatsächlich ihren jährlichen Absatz von „Elektrofahrzeugen“an. Als elektrifizierte Fahrzeuge bezeichnet BMW Automobile mit Stecker, aber nicht nur vollelektrische Fahrzeuge (das sind nur der BMW i3 und seit kurzem auch der MINI Electric). Der Großteil des Absatzes von elektrifizierten Fahrzeugen von BMW stammt von seinen iPerformance-Modellen, die über relativ kleine Batterien für das elektrische Kurzstreckenfahren verfügen, bevor ein Benzin- oder Dieselmotor einsetzt.

Es gibt viele Leute, die stundenlang die eine oder andere Seite der Sache für oder gegen Plug-in-Hybride streiten. Ich werde hier nicht darauf eingehen, aber ich finde einen Vergleich des Tesla-Verkaufs mit dem BMW-Verkauf von elektrifizierten Fahrzeugen derzeit einen interessanten Vergleich, da er diese konkurrierenden Ideologien und technologischen Methoden in der realen Welt gegeneinander ausspielt. Noch besser, dass beide Marken dafür bekannt sind, sportlich zu sein, oft ähnliche Spezifikationen haben und normalerweise in den gleichen Klassen konkurrieren (obwohl Tesla in die beliebte kleine SUV-/Crossover-Klasse einsteigen muss, was in den kommenden Monaten und Quartalen dank des Modells passieren wird Y).

Man sieht, dass Tesla hier klar im Vorteil ist und im vergangenen Jahr stark gewachsen ist. Im Jahr 2019 gab es mehr als doppelt so viele Verkäufe von Tesla wie die Verkäufe von elektrifizierten Fahrzeugen von BMW, und die Verkäufe von elektrifizierten Fahrzeugen von BMW stagnierten von 2018 bis 2019 im Wesentlichen, während die Verkäufe von Tesla im Jahresvergleich von 245.000 auf 367.000 stiegen.

Ich würde auf vollelektrische Fahrzeuge setzen, wie es Tesla und Volkswagen tun, aber wir werden sehen, wie sich die Verkaufsvergleiche in den kommenden Jahren entwickeln.

Bild
Bild

Haben Sie weitere Gedanken zu diesen Vergleichen? Haben Sie andere spezifische Vergleiche, die Sie sehen möchten? Lass uns wissen.

Weitere Tesla-Verkaufs- oder Elektro-Verkaufsberichte finden Sie auf unserer neuen Ressourcenseite: cleantechnica.com/tesla-sales/

Beliebt nach Thema