Tesla 8. Platz Unter Diversen Arbeitgebern In Europa
Tesla 8. Platz Unter Diversen Arbeitgebern In Europa

Video: Tesla 8. Platz Unter Diversen Arbeitgebern In Europa

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Einige üble Überraschungen auf unserem 35h Tesla Roadtrip EXTREM nach Bulgarien 2023, Februar
Anonim

Tesla wurde kürzlich auf Platz 8 unter den vielfältigen Arbeitgebern in Europa gewählt. Vielfalt ist etwas, das alle Arbeitgeber anstreben sollten. Jeder hat Gaben und Talente, und wenn wir eine vielfältigere Bevölkerung an den Arbeitsplatz bringen, tragen wir dazu bei, eine einzigartige Möglichkeit zu schaffen, uns positiv und professionell auszudrücken.

Vielfalt bedeutet in diesem Zusammenhang Menschen mit allen möglichen Hintergründen, Überzeugungen und Fähigkeiten. Dies betrifft ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht, Alter und mehr.

Tesla belegte den 8. Platz im Ranking der europäischen Arbeitgeber Diversity 2020 & 1. unter allen Automobilunternehmen ?

- Eva Fuchs? (@EvaFoxU) 18. Januar 2020

Eva Fox von Tesmanian weist darauf hin, dass Diversity am Arbeitsplatz keine Form von politischer Korrektheit ist, sondern eine Versicherung gegen interne Blindheit, die ein Unternehmen außer Reichweite und auf den falschen Weg bringen könnte. Basierend auf dem europäischen Ranking scheint es klar zu sein, dass Tesla sich für Vielfalt entscheidet und nicht blind werden möchte.

Statista hat sich mit der Financial Times zusammengetan, um rund 80.000 Menschen in 10 europäischen Ländern zu befragen. Die Ergebnisse zeigten, dass 700 von 10.000 Unternehmen von ihren Mitarbeitern für ihre Vielfalt hoch bewertet wurden. Diversity in Bezug auf die Umfrage umfasste Alter, Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Behinderung und sexuelle Orientierung. Auch die Antworten von weiblichen und älteren Arbeitnehmern sowie von Angehörigen ethnischer Minderheiten erhielten zusätzliches Gewicht. Dadurch wurde sichergestellt, dass ihre Stimmen gehört wurden - was für Minderheiten im Allgemeinen schwer ist. Alle Länder kämpfen mit Rassismus, Sexismus und Privilegien.

Angesichts all dieser Kämpfe bemühen sich immer mehr Unternehmen, Vielfalt zu leben und Vorbilder zu sein. Tesla ist einer von ihnen, und die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen, dass es in dieser Hinsicht sehr gut abschneidet. Im Fokus stand als europäische Umfrage die Tesla-Fabrik in den Niederlanden. Die Niederlande sind bekannt für ihre Offenheit und ihren Fokus auf Vielfalt, was Tesla in den Rankings von Natur aus geholfen haben könnte, aber der hohe Rang von #8 zeigt sicherlich, dass Tesla anderen Autoherstellern voraus ist, wenn es um die Beschäftigung einer vielfältigen Belegschaft geht. Das muss zum Teil aus der Unternehmenspolitik, zum Teil aus dem Ruf des Unternehmens und zum Teil aus der Mission des Unternehmens resultieren, die Menschen aller Art anzieht, sich um die Zukunft der Menschheit kümmert und von den Technologien inspiriert ist, die Tesla entwickelt.

Tesla-Modell 3
Tesla-Modell 3

Die einzigen anderen Autohersteller in den Top 100 waren Rolls-Royce Motor Cars auf #23 und BMW auf #25.

Die Studie wurde erstmals im November 2019 veröffentlicht. Die Financial Times gibt an, dass die Unternehmensbefragungen mindestens 250 Mitarbeiter haben mussten. Die befragten Unternehmen waren in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Belgien, Schweden, Österreich, der Schweiz und Luxemburg ansässig.

Beliebt nach Thema