Der Offshore-Windpark Hornsea One Wird Millionen Britischer Haushalte Mit Strom Versorgen
Der Offshore-Windpark Hornsea One Wird Millionen Britischer Haushalte Mit Strom Versorgen

Video: Der Offshore-Windpark Hornsea One Wird Millionen Britischer Haushalte Mit Strom Versorgen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Hornsea One project film 2023, Januar
Anonim

Hornsea One, der weltweit größte Offshore-Windpark, ist fast fertig und wird Millionen von Haushalten in Großbritannien mit Strom versorgen. Die Farm wird eine Fläche von 407 Quadratkilometern umfassen, was mehr als fünfmal so groß ist wie die Stadt Hull. Jede Windkraftanlage ist rund 100 Meter hoch und die Rotorblätter sind 75 Meter lang – die Gesamtfläche, die die Rotorblätter bedecken, ist größer als das Millenium Wheel. Außerdem liegt er weiter weg als jeder andere Windpark – 120 Kilometer vor der Küste Englands.

- CNN (@CNN) 18. Januar 2020

Im obigen CNN-Video sehen Sie, wie sich das Rad der Turbine dreht. Jede Umdrehung von nur einem Rad entspricht genug Strom, um ein Haus einen ganzen Tag lang zu versorgen. Im Video schienen sich die Räder schneller zu drehen, als ich brauchte, um diesen Satz zu tippen. Das Video zeigt uns auch, wie die Arbeiter diese Farm aufbauen konnten. Dafür mussten sie in einem „Offshore-Hotel“wohnen und offshore arbeiten.

Hornsea One Windturbine
Hornsea One Windturbine

Die letzte Hornsea One Turbine wird installiert. Bild mit freundlicher Genehmigung von Orsted

Auf dieser Plattform sind rund 100 Personen. Sie verwendeten ein Schiff namens GMS Endeavour, das über Beine verfügt, mit denen sich das Schiff aus dem Wasser heben kann, um den Bau dieses Windparks aufzunehmen.

Laut dem Video wird Hornsea One über ein Jahr genug sauberen Strom produzieren, um den Bedarf von 1 Million Haushalten im Vereinigten Königreich zu decken. Dies ist Strom, der die Probleme des Klimawandels weder verursacht noch verstärkt.

Der Standort dieses Windparks liegt in der Nordsee vor der Küste Englands. Seine Gesamtkapazität wird bis zu 6 Gigawatt (GW) betragen und hat bereits 2019 mit der Stromversorgung des nationalen britischen Stromnetzes begonnen.

Die Fertigstellung der Hornsea One ist für 2020 geplant und wird dann über insgesamt 174 Turbinen verfügen.

Orsted, das Unternehmen hinter Hornsea One, war früher ein Öl- und Gasunternehmen. Es änderte seinen Namen 2017 von Danish Oil and Natural Gas, um seine Transformation zu einem Unternehmen für saubere Energie zu zeigen. Wir brauchen mehr Ölfirmen, die dem Beispiel von Orsted folgen.

Beliebt nach Thema