Inhaltsverzeichnis:

US-Markt Für Energiespeicher Könnte Bis Ende 2024 Um Das 12-fache Wachsen (Interview)
US-Markt Für Energiespeicher Könnte Bis Ende 2024 Um Das 12-fache Wachsen (Interview)

Video: US-Markt Für Energiespeicher Könnte Bis Ende 2024 Um Das 12-fache Wachsen (Interview)

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: [Start 20:00] Chaos in Afghanistan: Ende der USA als Weltmacht? Investmentpunk LIVE 2023, Februar
Anonim

Der aktuelle Bericht des Wood Mackenzie Q4 2019 US Energy Storage Monitor enthält eine Reihe von Erkenntnissen über Energiespeichertrends, über die viele Menschen gerne lesen. Die Energiespeicherung in den Vereinigten Staaten hat in den letzten 5-10 Jahren stetig zugenommen, und dieser Trend ist aus einer Vielzahl von Gründen ein wichtiger Trend. Am wichtigsten ist vielleicht, dass es das „Störungsproblem“löst, d. h. das Fehlen von Solarstromproduktion in der Nacht und zu bestimmten Tageszeiten und das Fehlen von Windstromproduktion in Zeiten ohne oder mit schwachem Wind. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Energiespeicherung ist die potenzielle Kapazität für Versorgungsunternehmen, sie als Ersatz für fossile Spitzenkraftwerke zu nutzen. Es gibt auch andere Vorteile. Daniel Finn-Foley, Leiter der Energiespeicherforschung bei Wood Mackenzie, beantwortete großzügig einige Fragen zum Bericht für CleanTechnica.

Bild
Bild

Daniel Finn-Foley (Bildnachweis: Wood Mackenzie)

Dem Bericht zufolge könnte der US-Energiespeichermarkt von 2019 bis 2024 um mehr als das 12-fache wachsen. Wie viel von diesem neuen Wachstum wird auf Wohn- und Gewerbeimmobilien entfallen und wie viel auf Versorgungsunternehmen?

In den nächsten fünf Jahren wird der FTM-Markt das größte Segment sein und fast 60 % der neuen Speicherimplementierungen ausmachen.

Dem Bericht zufolge wird die US-Energiespeicherung im Jahr 2024 ein Marktvolumen von 5,4 Milliarden US-Dollar sein. Welche Energiespeicherunternehmen werden in den nächsten vier Jahren bei der Marktexpansion gut abschneiden?

Ohne auf spekulative Besonderheiten einzugehen, scheinen Unternehmen unterschiedliche Strategien zu entwickeln. Insbesondere im FTM-Bereich konzentrieren sich die Akteure entweder auf bestimmte Märkte, Segmente oder Regionen, um sich zu differenzieren, oder streben durch die Nutzung vorhandener Expertise und Größe eine Führungsposition auf breiter Front an. Meine persönliche Vorhersage wäre, dass Unternehmen mit erheblicher Erfahrung im Bereich Solarenergie plus Speicher am besten positioniert sein werden, um Einnahmen zu erzielen, wenn dieser Markt wächst.

Haben Sie eine Vorstellung davon, wie sich das beträchtliche Wachstum des US-Energiespeichermarktes auf erneuerbare Energien wie Solar- und Windkraft auswirken wird?

Speicher und erneuerbare Energien haben eine wechselseitige Beziehung, obwohl derzeit in der noch jungen Speicherbranche im Allgemeinen der Einsatz erneuerbarer Energien die Speicherkapazität fördert, und dann hauptsächlich durch die Kombination mit Solarenergie. Da immer mehr erneuerbare Energien online gehen, wird das Potenzial, deregulierte Märkte zu beeinflussen oder feste Kapazitäten zu erfordern, die Speicherung weiter vorantreiben und schließlich dramatisch skalieren, da sich die Mandate zu 100 % erneuerbarer Energien beschleunigen.

Welche praktischen Vorteile könnten sich aus einem Anstieg neuer Energiespeicherkapazitäten ergeben, wie Einsparungen bei der Nachfragereduzierung, weniger Stromausfälle oder Stromabschaltungen für die öffentliche Sicherheit usw

Versorgungsunternehmen haben bereits gemeldet, dass Energiespeicher Geld sparen, da Solar-plus-Speicher bestehende Ressourcen verdrängt und verteilte Speicher im Gebiet von Green Mountain Power nicht nur dazu beigetragen haben, 1 100 Haushalte während eines Ausfalls mit Strom zu versorgen, sondern auch Hunderttausende von Dollar an Kapazitätsgebühren einsparen zu den Stoßzeiten der letzten Jahre. Während es schwieriger ist, Resilienz, Backups oder Sicherheit zu bepreisen, haben Studien gezeigt, dass Storage-Investitionen selbst in kleineren Märkten Milliarden von Einsparungen ermöglichen könnten.

Kalifornien, Hawaii und Arizona waren im dritten Quartal 2019 führend bei der Energiespeicherung. Was waren einige der Gründe für den Erfolg?

Speicher hat ein vielfältiges Anwendungsspektrum, das sich in den vielfältigen Märkten widerspiegelt, in denen sie Fuß fasst. In Hawaii und Arizona ist Solar-plus-Speicher seit Jahren eine anerkannte Technologie führender Energieversorger, und Kaliforniens umfassende staatliche Politik hat den Markt zu einer der ersten Erfolgsgeschichten gemacht.

Die California Public Utilities Commission bestellte 2-3 GW neue Ressourcen, um die in Südkalifornien erwartete Kapazitätslücke zu schließen. Gibt es einen Zeitplan, wann diese Kapazität installiert werden könnte?

Erwarten Sie, dass diese Kapazität bald, zwischen 2021 und 2023, online gehen wird, wobei die Installationen bis 2021 vorgezogen werden, wenn weitere Studien die Erwartungen bezüglich des Defizits verfeinern. Es wird erwartet, dass ein Großteil, wenn nicht sogar der überwiegende Teil dieser Kapazität Energiespeicher sein wird. Glücklicherweise haben die beschleunigten Beschaffungen von Aliso Canyon-Energiespeichern den südkalifornischen Versorgungsunternehmen eine Blaupause gegeben, um Speicher schnell und effektiv ans Netz zu bringen.

Beliebt nach Thema