Zero Mass Water Schrumpft Seine Platten
Zero Mass Water Schrumpft Seine Platten
Video: Zero Mass Water Schrumpft Seine Platten
Video: Zero Mass Water -BUSTED! 2023, Februar
Anonim

In dieser Episode unserer Podcast-Interview-Reihe Cleantech Talk spricht Kyle Field mit dem Gründer von Zero Mass Water, Cody Friesen, über die signifikanten Verbesserungen, die das Unternehmen mit seinen neuen Rexi Hydropanels gemacht hat. Sie können die vollständige Konversation im eingebetteten Player unten anhören. Unterhalb dieses eingebetteten SoundCloud-Players finden Sie eine kurze Zusammenfassung der behandelten Themen, aber schalten Sie den Podcast ein, um die vollständige Diskussion zu verfolgen.

Sie können CleanTech Talk abonnieren und anhören auf: Anchor, Apple Podcasts/iTunes, Breaker, Google Podcasts, Overcast, Pocket, Podbean, Radio Public, SoundCloud, Spotify, Stitcher oder über den eingebetteten SoundCloud-Player oben.

Cody Friesen, Gründer und CEO von Zero Mass Water
Cody Friesen, Gründer und CEO von Zero Mass Water

Cody Friesen, Gründer und CEO von Zero Mass Water.

Cody Friesen, Gründer und CEO von Zero Mass Water, hat Zero Mass Water unter der Prämisse ins Leben gerufen, dass seine Expertise in den Materialwissenschaften die Wasserversorgung des Menschen effektiv vom Wetter entkoppeln könnte. Inspiriert durch den rapiden Rückgang von Wind- und Solarenergie, der in ebenso vielen Jahren eine Kostensenkung um das Zehnfache verzeichnete, glaubte Cody, dass die gleichen Verbesserungen mit den von ihm auf den Markt gebrachten Hydropaneelen erzielt werden könnten.

Hydropanels nutzen die Kraft der gleichen Photovoltaik-Solarmodule und Codys Beherrschung der Materialwissenschaft, um selbst in den trockensten Umgebungen Wasser aus der Luft zu extrahieren. Allein im letzten Jahr hat das Team von Zero Mass Water seine Hydropanels auf fast die Hälfte der Größe seiner neuen Rexi-Panels geschrumpft. Trotz ihrer geringeren Grundfläche entzieht das verbesserte Design der Luft pro Tag die gleiche Menge Wasser mit bis zu 5 Litern pro Panel pro Tag.

Der kompaktere Formfaktor erleichtert den Transport auf dem Weg zu ihrem endgültigen Bestimmungsort und ermöglicht den Kunden gleichzeitig eine kompaktere Installation. Die Paneele werden in der Regel in mindestens einem Paar pro Standort installiert, können aber auch in riesigen Feldern installiert werden, um eine stabile, wetterunabhängige Wasserquelle für ganze Gemeinden bereitzustellen.

Source Hydropanels der ersten Generation von Zero Mass Water Water
Source Hydropanels der ersten Generation von Zero Mass Water Water

Zero Mass Water stellte seine Source Hydropanels der ersten Generation, die hier auf dem Boden zu sehen sind, neben seinen neuen Rexi Hydropanels aus, die letzte Woche auf dem Dach der CES in Las Vegas montiert waren. Bildnachweis: Kyle Field | CleanTechnica

Diese Panels ermöglichen es Kunden auf der ganzen Welt, abgefülltes Wasser für immer mit ihrer eigenen Quelle für reines Wasser zu verlassen. Zero Mass Water analysiert das Wasser in Echtzeit, um sicherzustellen, dass jeder einzelne Tropfen Wasser perfekt ist.

Genau diese Eigenschaft hat Zero Mass Water zu einer ersten Wahl für ein weiteres Segment von Verbrauchern gemacht, die aus Entwicklungsländern und einigen der am weitesten entwickelten Nationen der Welt kommen, die nach Wasser suchen, von dem sie sicher sein können, dass es rein ist. Es ist leicht, blindlings davon auszugehen, dass das Wasser aus dem Wasserhahn sauber und trinkfertig ist, aber leider führen Wasserleitungsbrüche, Bleirohre und andere Verunreinigungen zu unsicheren Trinkwasserproblemen, wie wir in den jüngsten Schlagzeilen aus Flint, Michigan, gesehen haben.

Ähnlich wie die Photovoltaik den Menschen in den entwickelten und sich entwickelnden Gebieten der Welt Energiefreiheit brachte, sind die Hydropanels von Zero Mass Water nicht nur für die Wohlhabenden geeignet. Ausgehend von Wohngebäuden auf dem Dach mit zwei oder drei Paneelen installiert Zero Mass Water jetzt maßstabsgetreue Paneele in sogenannten Quellfeldern. Diese größeren Installationen nutzen die Größe, um die Kosten zu senken und den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen.

Zero Mass Water Rexi Hydropanel
Zero Mass Water Rexi Hydropanel

Das Zero Mass Water Rexi Hydropanel nutzt die Kraft der Sonne von Las Vegas auf der CES, um Wasser zu produzieren. Bildnachweis: Kyle Field | CleanTechnica

Letztendlich ist mehr Volumen erforderlich, um die Auswirkungen dieser Hydropanels auf der ganzen Welt zu steigern. Innovationen wie die Verbesserungen, die die Größe der Paneele in den letzten 12 Monaten auf die Hälfte geschrumpft haben, dienen nur dazu, das Feuer zu befeuern und den Wandel noch schneller zu katalysieren.

Holen Sie sich die ganze Geschichte, indem Sie sich den vollständigen Podcast anhören oder sehen Sie sich einige unserer anderen Cleantech Talk-Interviews an, um über das Neueste und Beste in Sachen Cleantech auf dem Laufenden zu bleiben.

Beliebt nach Thema