Inhaltsverzeichnis:

Island Erreicht 25 % Marktanteil Bei Elektrofahrzeugen! Wann Wird Die Welt Folgen?
Island Erreicht 25 % Marktanteil Bei Elektrofahrzeugen! Wann Wird Die Welt Folgen?

Video: Island Erreicht 25 % Marktanteil Bei Elektrofahrzeugen! Wann Wird Die Welt Folgen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: CORONA: Für RKI rollt vierte COVID-Welle schon durch Deutschland - Spahn will Booster-Impfung 2023, Februar
Anonim
Bild
Bild

Das Tesla Model 3 ist zu einem der 10 meistverkauften Autos in den USA geworden und der chinesische Marktanteil von Elektrofahrzeugen ist 2019 auf 4,7% gestiegen, aber es gibt einige Länder, die sich im Vergleich noch besser abheben Basis. Eines davon ist Norwegen, das 2018 einen beeindruckenden Marktanteil von 42 % bei BEV (vollelektrischen Fahrzeugen) und 56 % Marktanteil bei Plug-in-Fahrzeugen (EV) erreichte im Dezember, und das Land erreichte im Gesamtjahr einen Marktanteil von 15 % bei Elektrofahrzeugen. Aber wie Sie aus der Schlagzeile sehen können, hat ein nördliches Land namens Island deutlich gemacht, dass die Niederlande überhaupt keine Bedrohung darstellen und der Gewinn der Silbermedaille für den Inselstaat ein Kinderspiel war, da es einen massiven Markt für Elektrofahrzeuge von 25 % verzeichnete Anteil im Jahr 2019.

Island ist seit langem führend beim Verkauf von Elektrofahrzeugen, gemessen am Gesamtumsatz der Automobilindustrie. Es ist nur Norwegen entlang der S-Kurve der Einführung von Elektrofahrzeugen gefolgt. Nachdem Norwegen den Marktanteil von 50 % bei Elektrofahrzeugen überschritten hat, passt es, dass Island 25 % erreicht hat. Ich werde am Ende des Artikels darauf zurückkommen, aber lassen Sie uns jetzt nach Island springen.

Meistverkaufte Elektrofahrzeuge in Island

Das Erstaunlichste an Islands Leistung im Jahr 2019 ist, dass sie mit sehr wenig Hilfe von Tesla erreicht wurde! Während das Tesla Model 3 in fast allen Ländern, in denen es verkauft wird, bei weitem der Marktführer für Elektrofahrzeuge ist, lag es in Island auf Platz 14 der Liste. Da Island ein etwas kleiner Markt ist, der durch weite Ozeane und Kälte vom Rest der Welt getrennt ist, hat Tesla für Tesla keine Priorität, was meiner Meinung nach ein Grund für die schwächere Akzeptanz dort ist. Tesla eröffnete jedoch im September 2019 in Reykjavik sein erstes Geschäft im Land. Erwarten Sie also, dass 2020 ein viel besseres Jahr für den kalifornischen Autohersteller wird.

Der große Hund in Island war wie in einigen anderen nördlichen Ländern der Mitsubishi Outlander PHEV. Der Outlander PHEV machte 21 % des Elektrofahrzeugabsatzes in Island aus, was etwa 5 % des gesamten Automarktes oder 1 von 20 verkauften Fahrzeugen entspricht. Der solide und konsistente Nissan LEAF war mit 10 % des EV-Marktes oder etwa 2,5 % der breiteren Autowelt auf Platz 2. Und der Volkswagen e-Golf lag mit 7% EV-Marktanteil auf Platz 3 etwas dahinter.

Bild
Bild

Die Einführung von Elektrofahrzeugen in Island wird sicherlich zum Teil durch die Miniaturnatur der Insel angetrieben. Es ist ein sehr kleines Land, was jede Vorstellung von Reichweitenangst dort noch absurder macht als anderswo. Ich vermute, dass auch die hohen Ölpreise eine große Rolle spielen. Und es scheint, dass die Isländer ein größeres Klimabewusstsein als normale Völker haben und insgesamt ein hohes Maß an Bewusstsein und Bildung haben. All diese Faktoren haben dem Land sicherlich geholfen, diesen fast unübertroffenen Meilenstein von 25 % Marktanteil zu erreichen.

Wie Norwegen ist einer der großen Vorteile der schnellen Einführung von Elektrofahrzeugen in Island, dass es bereits zu etwa 100 % mit sauberer, erneuerbarer Energie betrieben wird. Insgesamt muss Island einen der leichtesten Fußabdrücke pro Kopf der Welt haben.

Das Ironische daran ist, dass Island dieses neue Niveau des EV-Marktanteils erreicht hat, obwohl der EV-Markt 2019 um 16% eingebrochen ist! Die Sache ist die, der Markt für fossile Fahrzeuge ist noch stärker zusammengebrochen. Im Jahr 2019 sank er um 32 % im Vergleich zu 2018. Dies verhalf im letzten Jahr des Jahrzehnts zu einem beträchtlichen Anstieg des EV-Marktanteils, der von ~ 19 % im Jahr 2018 und ~ 14 % im Jahr 2017 auf 25 % stieg.

Mit dem Tesla Model 3 frisch in Island, dem Tesla Model Y in der Nähe und einer Vielzahl neuer und demnächst erscheinender Volkswagen Group-Modelle, die die isländischen Küsten erreichen, erwarten Sie 2020 und 2021, dass sie neue EV-Marktanteile für das Land aufstellen. Island sollte Norwegens Weg der Einführung von Elektrofahrzeugen entlang der berühmten S-Kurve weiter verfolgen.

Was ist mit dem Rest der Welt?

Wie ich diesen Monat in mehreren Artikeln angemerkt habe, haben wir gesehen, dass verschiedene EV-führende Länder trotz unterschiedlicher Anreize und recht unterschiedlicher Aufschlüsselung der EV-Modelle in jedem Markt dieselbe allgemeine Kurve für die Einführung von EV verfolgen. Schauen wir uns vier dieser Länder auf einfache Weise an, indem wir Jahr für Jahr Marktanteile ab etwa 3% zeigen:

Norwegen:

2012 - 3%

  • 2013 - 6%
  • 2014 - 14%
  • 2015 - 22%
  • 2016 - 29%
  • 2017 - 39%
  • 2018 - 49%
  • 2019 - 56%

Island:

2015 - 3%

  • 2016 - 5%
  • 2017 - 14%
  • 2018 - 19%
  • 2019 - 25%

Die Niederlande:

2017 - 2%

  • 2018 - 6%
  • 2019 - 15%

Schweden:

2015 - 2.6%

  • 2016 - 3.6%
  • 2017 - 5%
  • 2018 - 8%
  • 2019 - 11%

Wie Sie sehen, dauert es oft nur etwa zwei Jahre, um von 3 % Marktanteil auf 15 % Marktanteil zu kommen (Schweden ist eine Ausnahme). Wir haben nur zwei Märkte, die höher gestiegen sind, und sie brauchten 1½ bis 2 Jahre, um dann auf 25 % des EV-Marktanteils zu steigen. Wir werden sehen, was mit den Niederlanden passiert (deren EV-Markt etwas schneller gewachsen ist als der von Norwegen oder Island, aber stark von den EV-Subventionen beeinflusst wurde, die Anfang dieses Jahres wegfielen) und Schweden (dessen EV-Markt etwas langsamer gewachsen ist). Die größte Frage ist jedoch, ob der Rest der Welt diesen Trends folgen wird.

China, der größte Automarkt der Welt und größter EV-Markt der Welt, hat einen Marktanteil von fast 5 % erreicht. Dänemark hatte 2019 einen Marktanteil von 4 %. Großbritannien erreichte 2019 einen Marktanteil von 3 % bei Elektrofahrzeugen. Und zahlreiche andere Märkte liegen bei etwa 2 % oder 3 % des Marktanteils bei Elektrofahrzeugen. Wenn die meisten dieser Märkte in ein paar Jahren um bis zu 15 % des EV-Marktanteils und in einigen Jahren danach um 25 % steigen, erwarten wir bis 2023 einen weltweiten Marktanteil von 20–25 %, basierend auf einigen zurück- des Umschlags math. Ich komme in den nächsten Tagen darauf zurück. Im Moment ist es interessant und erhebend zu sehen, dass Island der norwegischen EV-Annahmekurve fast bis zum T folgte.

Beliebt nach Thema