Bill McKibben Organisiert Proteste Gegen Banken, Die Die Fossile Brennstoffindustrie Finanzieren
Bill McKibben Organisiert Proteste Gegen Banken, Die Die Fossile Brennstoffindustrie Finanzieren

Video: Bill McKibben Organisiert Proteste Gegen Banken, Die Die Fossile Brennstoffindustrie Finanzieren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "A Big Deal": Bill McKibben on Rutgers Fossil Fuel Divestment & the Future of Climate Justice 2023, Februar
Anonim

Bill McKibben ist ein unermüdlicher Klimaaktivist und ein unversöhnlicher Feind der fossilen Brennstoffindustrie. Der Gründer von 350.org wurde öfter verhaftet als Mike Tyson. Seine letzte Begegnung mit sogenannten „Strafverfolgungsbeamten“ereignete sich am 10. Januar, als er und eine kleine Gruppe von Klimademonstranten einen Geldautomaten in einer Chase Bank in New York City blockierten.

Stoppen Sie die Geldpipeline
Stoppen Sie die Geldpipeline

Warum? Denn seit der Aushandlung des Pariser Klimaabkommens im Jahr 2015 hat JP Morgan Chase mehr Geld an die fossile Brennstoffindustrie geliehen als jede andere Bank – 195 Milliarden Dollar, so ein Meinungsartikel, den McKibben für die New York Times schrieb. Wells Fargo (151 Milliarden US-Dollar), Citibank (129 Milliarden US-Dollar) und Bank of America (106 Milliarden US-Dollar) waren nicht weit dahinter. Zusammengenommen hat diese Gruppe von 4 Banken fast 600 Milliarden US-Dollar an Unternehmen bereitgestellt, die mit ihren Geschäftsaktivitäten die Erde plündern.

In einer perfekten Welt würden die Führungskräfte, die diese Banken und Unternehmen für fossile Brennstoffe kontrollieren, im Gefängnis sitzen und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt werden, aber in der nicht perfekten Welt, in der wir leben, sagt McKibben, das Beste, was Einzelpersonen tun können, ist Druck auf die Banken auszuüben den Geldzapf abstellen, mit dem Öl- und Gasunternehmen finanziert werden.

McKibben verachtet JP Morgan Chase besonders, weil es „die allerschlimmsten Projekte finanziert – Projekte, die die Reichweite der Infrastruktur für fossile Brennstoffe erweitern und unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen für die kommenden Jahrzehnte festhalten. In Minnesota zum Beispiel fügt das zum Teil von JPMorgan Chase finanzierte Pipeline-Ersatzprojekt Linie 3 537 Meilen rohölführender Pipeline durch Minnesota hinzu.

„Wenn die Pipeline in diesem Jahr genehmigt wird, wird die Pipeline täglich 760.000 Barrel Rohöl von Kanada zu Terminals am Rande des Lake Superior transportieren. Dieses Projekt leitet bestehende Pipelines um und erweitert sie, damit mehr Rohöl zu Raffinerien in Minnesota, Ohio, Illinois, Michigan und Ontario fließen kann.“

McKibben sagt: „Wenn wir nur eine einzige Bank dazu bewegen könnten, sich von fossilen Brennstoffen zu trennen, wären die Auswirkungen schnell und global. Stellen Sie sich eine Ankündigung von JPMorgan Chase vor, dass die Finanzierung neuer Projekte für fossile Brennstoffe sofort eingestellt wird. Es würde in Stunden auf der ganzen Welt widerhallen, und es gäbe nichts, was die Trumps oder Putins oder Bolsonaros der Welt tun könnten, um es zu stoppen.“

McKibben und Lennox Yearwood Jr. haben eine neue Online-Organisation namens StopTheMoneyPipeline gegründet, um die Botschaft zu verbreiten, dass die Finanzierung fossiler Brennstoffinteressen dem Planeten schadet und Menschen tötet. „Wir saßen in der Chase Bank und wurden am Freitag wegen nichts Geringeres als der Zukunft unseres Planeten verhaftet“, schreibt er. „Wenn Ihnen das Klima am Herzen liegt, lohnt es sich, Ihre Konten von diesen Tätern zu entfernen. Zerschneiden Sie Ihre Kreditkarten. Wenn Sie den Klimawandel stoppen wollen, folgen Sie dem Geld.“

Gibt es Alternativen? McKibben empfiehlt Amalgamated Bank, Aspiration oder Beneficial State Bank als Finanzinstitute, die Investitionen in fossile Brennstoffe vermeiden. Er stellt auch fest, dass die meisten lokalen Kreditgenossenschaften solche Investitionen ebenfalls vermeiden.

Die Leute fragen oft, was sie tun können, um der Expansion der fossilen Brennstoffindustrie entgegenzuwirken. Es gibt viele Antworten, vom Fahren eines Elektroautos über das Hinzufügen von Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach bis hin zum Anbau eigener Lebensmittel. Die Weigerung, mit Finanzinstituten Geschäfte zu machen, die Unternehmen finanzieren, die aktiv zur Zerstörung der Erde führen, ist ein weiterer kleiner, aber wichtiger Schritt, den wir alle unternehmen können.

Beliebt nach Thema