Inhaltsverzeichnis:

Größtes Elektrisches Schulbusprogramm In Den USA Startet In Virginia
Größtes Elektrisches Schulbusprogramm In Den USA Startet In Virginia
Video: Größtes Elektrisches Schulbusprogramm In Den USA Startet In Virginia
Video: 13 TOTE: Blutbad bei Amoklauf in Stadtverwaltung in Virginia Beach 2023, Februar
Anonim
Bild
Bild

Dominion Energy hat sich mit lokalen Schulbezirken in Virginia zusammengetan, um phasenweise Dieselbusse durch 100% elektrische Schulbusse zu ersetzen. Keine Phase kann zu früh kommen, daher wünscht CleanTechnica allen Schulbezirken eine schnelle Einführung nach den ersten 50 Start des Programms. Kinder reagieren empfindlicher auf Luftverschmutzung als Erwachsene, und das schadet ihnen und ihrem Studium.

Thomas Built Buses Inc (TBB) wurde als Lieferant aller 50 der ersten elektrischen Schulbusse ausgewählt. Diese Busse sollen noch dieses Jahr in Betrieb gehen. Dies wird bereits der größte Einsatz von elektrischen Schulbussen in den USA sein. Nach 2020 wird Dominion Energy hinzufügen 200 elektrische Schulbusse pro Jahr für die nächsten 5 Jahre, mit dem Ziel, bis 2025 eine 50%ige Elektrobusflotte - 1.000 Elektroschulbusse - zu erreichen. Ziel ist es, bis 2030 100% elektrische Schulbusse zu erreichen.

Weniger als 1% der Schulbusse in den Vereinigten Staaten sind elektrisch, aber das ändert sich.

- Dominion Energy (@DominionEnergy) 10. Januar 2020

Die Luftqualität in den Bussen ist Berichten zufolge 6-mal besser als in Nicht-EV-Bussen.

Neue Vehicle-to-Grid-Technologie

Die Vorteile der Busse gehen über einen sauberen Transport und eine stark reduzierte Umweltverschmutzung hinaus. Die Busse können als Batterien für das Netz oder auch für den netzfernen Stromverbrauch verwendet werden. Dominion Energy teilt mit: „Wenn sie nicht in Gebrauch sind, können sie durch Vehicle-to-Grid-Technologie als Energiequelle genutzt werden. Wenn der Energiebedarf hoch ist oder erneuerbare Ressourcen nur sporadisch verfügbar sind, können die Batterien das Netz stabilisieren. Bei einem Stromausfall oder Notfall könnten die Batterien als mobile Kraftwerke dienen.“

1.050 Elektrobusse könnten genug Energie liefern, um mehr als 10.000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

Erhöhte Sicherheit

Die Elektrobusse gehen noch einen Schritt weiter und bieten mehr Sicherheit für Kinder und Fahrer als bisherige Busse. „Elektrobusse sind leise und ermöglichen eine bessere Kommunikation zwischen Fahrern und Schülern“, fügt Dominion Energy hinzu. „Jeder Bus ist mit einem Sicherheitsgurt für jeden Schüler ausgestattet.“

Senkung der Wartungskosten

Wie jeder, der schon einmal ein Elektroauto besessen hat, weiß, benötigen Elektrofahrzeuge sehr wenig Wartung. Sie benötigen keinen Ölwechsel oder Schalldämpferreparaturen, und es ist unwahrscheinlich, dass sie neue Bremsen benötigen, bevor Sie mit dem Fahrzeug fertig sind. Hier ist eine Liste mit spezifischeren Vorteilen von Dominion:

Reduzieren Sie die Betriebs- und Wartungskosten für Schulen um 60 %

  • Geringere Kosten + Weniger Wartung
  • Äquivalent von 17 MPG im Vergleich zu 6 MPG für Diesel
  • Ladestationen und Infrastruktur werden der Schule kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Ein Bus reduziert die CO2-Emissionen jedes Jahr um 54.000 Pfund
  • 50 Busse reduzieren Emissionen um 2,7 Millionen Pfund
  • Der Austausch von 1.050 Bussen über einen Zeitraum von 5 Jahren durch neue Elektrobusse wird die Emissionen um 810 Millionen Pfund reduzieren, das entspricht 78.000 Autos von der Straße!
  • Der vollelektrische Saf-T-Liner C2 Jouley von TBB bietet bessere Fahrzeugqualität, Haltbarkeit, Leistung, Sicherheit und Komfort. Die Investition in vollelektrische Busse ist nicht nur nachhaltig, sondern bietet dem Schulsystem auch finanzielle Einsparungen.

    Es ist schön zu sehen, dass große Unternehmen wie dieses langfristige Transportlösungen anbieten. „Jouley wird von Proterra®-Elektrofahrzeugtechnologie angetrieben und ist mit 220 kWh Gesamtenergiekapazität, einem Zweiganggetriebe und einer geschätzten TBB-Reichweite von bis zu 134 Meilen ausgestattet. TBB bietet als einziger Schulbushersteller eine DC-Schnellladearchitektur serienmäßig an. Jouley kann mit dem 60-kW-DC-Schnellladesystem von Proterra in etwa drei Stunden aufladen und kann mithilfe der Vehicle-to-Grid-Technologie (V2G) Strom ins Stromnetz zurückspeisen.“

    „TBB bietet Projektmanagement für die elektrische Infrastruktur und eine umfassende schlüsselfertige Lösung für die Integration von Elektrofahrzeugen. Thomas Built Buses, bekannt als Electric Bus Authority Program, arbeitet mit den Kunden während des gesamten Planungs- und Implementierungsprozesses von Elektrofahrzeugen eins zu eins zusammen.“

    Ich glaube, dass elektrische Schulbusse die höchste Priorität und Errungenschaft für die Elektrofahrzeugtechnologie haben. Viele, wie der Sierra Club, glauben, dass Schulbusse neben den öffentlichen Verkehrsmitteln die notwendigste Transportlösung sind. Es gibt einfach keine andere Gemeinde, die mehr elektrische Verkehrsmittel, emissionsfreie und klimaneutrale Verkehrsmittel braucht. Wir müssen den täglichen Atem unserer Kinder und die Zukunft ihres Lebens schützen.

    Hören Sie auf die studentischen Pädagogen, die wissen, dass emissionsfreie Verkehrsmittel der einzige Weg in die Zukunft für ihre Generation sind.

    Wir segeln nach Hause! pic.twitter.com/Mc5IoGpKXA

    - Greta Thunberg (@GretaThunberg) 13. November 2019

    „Wir wollen nicht, dass diese Dinge bis 2050, 2030 oder sogar 2021 erledigt sind, wir wollen, dass dies jetzt erledigt wird – wie jetzt.“

    - Greta Thunberg (@GretaThunberg) 10. Januar 2020

    Ryan Popple, CEO von Proterra, stimmt zu: „Elektrische Schulbusse bleiben eine der besten Anwendungen für Elektrofahrzeugtechnologie. Der vollelektrische Jouley vereint die höchsten Standards von Proterra in Bezug auf Batteriesicherheit und -validierung sowie den branchenführenden Energiespeicher an Bord für elektrische Schulbusflotten.“

    Weitere Informationen zur Umrüstung auf elektrische Schulbusse finden Sie im Electric Bus Authority Program von Thomas Built. Weitere Informationen zum elektrischen Schulbusprogramm von Dominion Energy finden Sie unter www.DominionEnergy.com/electricschoolbuses.

Beliebt nach Thema