Enel Wird In Den USA Im Jahr 2020 Fast 1 Gigawatt Sauberen Strom Online Bringen
Enel Wird In Den USA Im Jahr 2020 Fast 1 Gigawatt Sauberen Strom Online Bringen

Video: Enel Wird In Den USA Im Jahr 2020 Fast 1 Gigawatt Sauberen Strom Online Bringen

Video: INAV auf Fixed Wing - PART 1 - Einrichten für den ersten Flug [BESCHREIBUNG CHECKEN!] 2022, Dezember
Anonim

Enel Green Power North America hat im Dezember zwei Anlagen für erneuerbare Energien in den USA in Betrieb genommen - die 252 MW erste Phase des Solarkraftwerks Road Runner in Texas und den 66 MW Windpark Whitney Hill in Illinois. Der Bau der ersten Phase des Road Runner-Projekts begann im Februar 2019.

Enel Green Power Nordamerika
Enel Green Power Nordamerika

Die zweite 245-MW-Phase des Solarprojekts Road Runner soll vor Ende 2020 in Betrieb gehen. Wenn beide Phasen abgeschlossen sind, wird Road Runner das größte Solarkraftwerk in Texas sein und 1.200 Gigawattstunden emissionsfrei liefern Strom jährlich. Enel hat zwei Stromabnahmeverträge für den Strom von Road Runner abgeschlossen – 65 MW für Mondelēz International und 70 MW für die Clorox Company.

„Dieser Meilenstein unterstreicht das Ausmaß der Fähigkeit von Enel Green Power, Projekte in verschiedenen Regionen und Technologien in den USA zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben“, sagt Georgios Papadimitriou, der Leiter von Enel Green Power North America, gegenüber Solar Power World. „Wir verfolgen weiterhin aggressiv Wachstumschancen in Nordamerika, nutzen die starke C&I-Nachfrage nach nachhaltiger Energie und beschleunigen den Übergang zu einer kohlenstofffreien Wirtschaft.“

Auf seinen Lorbeeren ruht sich der italienische Energiekonzern jedoch nicht aus. Neben der zweiten Phase von Road Runner hat Enel Green Power fünf weitere Projekte im Bau, allesamt Windparks. Zusammengenommen ist Enel auf dem besten Weg, im Jahr 2020 in den USA fast ein Gigawatt erneuerbarer Energie zu installieren.

Ist es nicht interessant, dass einige der größten US-Versorgungsunternehmen wie Dominion, Duke Energy und die Southern Company alle damit beschäftigt sind, Gräben um ihre Geschäftsmodelle zu bauen und Ratenzahler-Bargeld auszugeben, um politische Führer und Regulierungsbehörden zu beeindrucken weiterhin eine garantierte Rendite von bis zu 14 % erwirtschaften, indem wir unsere Kohle-, Gas- und Kernkraftwerke nur noch wenige Jahre offen halten?

In der Zwischenzeit jammern sie jedem, der zuhört, wie erneuerbare Energien die Stromkosten in die Höhe treiben, das Netz destabilisieren, alle Vögel töten, überschüssigen Strom aus der Sonne saugen und die US-Energiesicherheit beschädigen. Ihre Führungskräfte schauen anscheinend nie aus den Sitzungssaalfenstern, um zu sehen, was in der realen Welt vor sich geht. Glauben sie, dass Enel dies tut, um eine Steuerabschreibung zu erhalten, wenn ihre Solar- und Windparks in Konkurs gehen? Glauben sie, dass Enel dumm genug ist, Geld in ein Rattenloch zu schütten, ohne Hoffnung auf eine Belohnung für seine Investition?

Die Versorgungsindustrie wird gestört und viele ihrer Teilnehmer sind ernsthaft sauer, dass ihr komfortabler staatlich geförderter Betrug nicht mehr reibungslos funktioniert. Schau dir diese verrückten Italiener an, die hier reinkommen und den Kibosh auf unseren Soßenzug legen. Der Nerv dieser Leute! Für wen halten sie sich?

„Der US-Markt ist reich an Wachstumschancen und hat einen steigenden Appetit auf nachhaltige Elektrizität. Projekte wie Roadrunner demonstrieren unsere Fähigkeit, von diesem Trend zu profitieren und gleichzeitig die Vielfalt des Geschäfts sowohl geografisch als auch technologisch zu steigern “, sagt Georgios Papadimitriou auf der Enel Green Power-Website. Schade, dass so viele amerikanische Unternehmen nicht in der Lage sind, diese Chancen zu sehen.

Beliebt nach Thema