Reuters: Im November Sagte Jim Chanos, Elon Musk Würde Tesla Bis 2020 Verlassen – Das Ist Innerhalb Eines Tages
Reuters: Im November Sagte Jim Chanos, Elon Musk Würde Tesla Bis 2020 Verlassen – Das Ist Innerhalb Eines Tages
Anonim
Bild
Bild

Ich wurde gerade darauf aufmerksam gemacht, dass Jim Chanos, einer der schärfsten Leerverkäufer von Tesla, der glaubte/glaubt, dass Tesla ein Betrüger ist, 2017 voraussagte, dass Elon Musk bis 2020 von seiner Position als CEO von Tesla zurücktreten würde. Er, wie viele like Leerverkäufer, sagte auch voraus, dass Tesla bankrott gehen würde, aber er nannte keinen Zeitrahmen in dieser Angelegenheit. Wie Sie sehen, stammen diese Informationen aus einem Tweet des Reuters Global Markets Forum vor etwas mehr als zwei Jahren. Es scheint die einzige Quelle für diese Informationen zu sein.

#BREAKING Jim Chanos von Kynikos Associates prognostiziert, dass #ElonMusk bis 2020 als CEO von #Tesla zurücktreten wird, um sich auf #SpaceX zu konzentrieren; glaubt, dass Tesla bankrott gehen wird, gab keinen Zeitrahmen an

- Global Markets Forum (@ReutersGMF) 14. November 2017

Einen Tag bis 2020 sieht es nicht so aus, als würde Elon Musk seine Position als CEO von Tesla rechtzeitig aufgeben, damit die Vorhersage richtig ist, es sei denn, er macht es richtig an Silvester. Außerdem, ja, es passiert nicht.

Stattdessen verkaufen sich Tesla-Fahrzeuge so schnell wie eh und je, das Unternehmen verzeichnete im 3. Quartal dieses Jahres sowie im 3. und 4. Quartal des letzten Jahres einen Gewinn, und die ersten in China produzierten Model 3 wurden dort gerade an Kunden ausgeliefert. Ich bezweifle ernsthaft, dass Tesla bankrott gehen wird.

Sobald Tesla 5 (oder sogar 10) Jahre profitabel war, könnte sich Elon zurückziehen, und es ist schwer vorstellbar, dass das Unternehmen unter Elons Führung in Konkurs geht. Unter der Führung von Elon hat Tesla ein wahnsinniges Wachstum erlebt, Spitzentechnologie entwickelt und war wie die sprichwörtliche Rakete, die ins All startet. Wenn er jemals als CEO von Tesla zurücktreten sollte, wäre dies an dem Punkt, an dem Elon unabhängig von seiner Führung damit zufrieden ist, wohin Tesla geht, und fest davon überzeugt ist, dass es mit ihm gut gehen wird.

Der Y2K-Bug hat eine bessere Chance, morgen Abend zu passieren, als Elon Tesla zu verlassen.

Bild
Bild

Meiner Meinung nach wird das vierte Quartal 2019 für Tesla wirklich fantastisch aussehen und Tesla-Shorts und -Bären wie sture Dummköpfe aussehen lassen, die sich weigern, Tesla als das zu sehen, was es wirklich ist: ein Technologieunternehmen, das die Art und Weise verändert, wie wir fahren und Strom verbrauchen. Das kann kein anderer Autohersteller von sich behaupten. Ich denke, das ist der Grund, warum Leerverkäufer Milliarden verloren haben. Sie wetten auf Pferde, platzieren aber die Wetten auf diese Pferde an einem Baccarat-Tisch. Sie werfen blindlings Geld auf die Idee, dass Tesla ein Betrug ist, weil es Autos herstellt, die für sie keinen Sinn ergeben.

Fotos von Kyle Field & Chanan Bos, CleanTechnica

Beliebt nach Thema